+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: MLM

  1. Avatar von Schneckle
    Registriert seit
    01.07.2005
    Beiträge
    193

    MLM

    Hallo,

    mein Mann und ich haben schon einen Mini-Betrieb im Bereich KFZ-Reparatur.

    Da dies momentan eher mau läuft, hat uns ein Bekannter einen Nebenjob bei seiner Firma vorgeschlagen.

    Handelt sich um den Vertrieb von Stromverträgen, auf der Basis des MLM.

    Habe bereits ausgiebig über diese Firma gegoogelt, aber die Meinungen gehen recht weit auseinander.

    Hat jemand hier Erfahrungen mit der Firma Germanway gemacht und könnte mir davon berichten.

    Dank vorab..............
    Liebe Grüße


    FUSSBALLFANS SIND KEINE VERBRECHER !

  2. Avatar von Lilith
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    21.011

    Ausruf AW: MLM

    Hallo, Schneckle!

    Generell wäre ich einer Firma gegenüber, die auf MLM basierend ihre Geschäfte macht, sehr skeptisch.

    Im Zweifelsfalle hat der Bekannte Euch den Nebenjob nicht vorgeschlagen, weil er Euch so gerne mag, sondern weil es ihm auf den Nägeln brennt, seine Vorabinvestitionen in die Firma über Neuwerbungen von Mitarbeitern wieder hereinzubekommen.

    Vor einiger Zeit habe ich selbst ein ähnliches Angebot erhalten, welches mir aber, bei allem vollmundigen Lob der Sache, sehr windig erschien. Zwar nicht von der o.g. Firma, jedoch ähneln sich die Methoden sehr.

    Wenn Du bereits gegoogelt hast, ist Dir wahrscheinlich dieser Artikel begegnet, aus dem ich Euch folgende zwei Passagen noch einmal ans Herz legen möchte:

    Ob jedoch allen Vertriebspartnern in einem solchen System am Ende der große Verdienst winkt, ist fraglich: „Je später man einsteigt, desto schwerer wird es, Kunden und Partner zu finden. Irgendwann ist der Markt gesättigt“, erklärt Stefan Wegener vom Landeskriminalamt Berlin. Seiner Erfahrung nach halten sich unseriöse Anbieter maximal drei bis vier Jahre am Markt. „Aber auch nach drei Monaten kann schon Schluss sein“, sagt Wegener.

    „Wenn jemand in Vorkasse gehen muss, sollte er die Finger von dem Angebot lassen“, rät er. „Gleiches gilt, wenn suggeriert wird, man könne vor allem über das Anwerben neuer Händler reich werden.“
    ---------------------------------------------------------------------------------
    Unser Rat

    Angebot.
    Steigen Sie nirgendwo als Vertriebsmitarbeiter ein, wo Sie vorab investieren müssen. Lassen Sie auch die Finger davon, wenn das Werben neuer Vertriebspartner mehr wert ist als der Verkauf der Produkte.

    Ansprechpartner. Bei Zweifeln an einem Angebot können Sie sich bei den Verbraucherzentralen informieren oder bei der Polizei nachfragen.

    # Wegen dubioser Methoden beim Werben von Vertriebsmitarbeitern setzen wir die Germanway GmbH auf unsere Warnliste.

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Persönlich ließe ich in jedem Falle von MLM weiträumig die Finger!
    Todo les sale bien a las personas de carácter dulce y alegre

    Voltaire

  3. Avatar von Schneckle
    Registriert seit
    01.07.2005
    Beiträge
    193

    AW: MLM

    Moin Lilith,

    danke, aber den Artikel hab ich schon gelesen

    Ist schon klar, dass der Bekannte mitverdient, so funtzt dieses System eben.

    Am meisten an den Geschichte stört mich, dass wir vorab 399,-- investieren sollen für die sog. Grundausstattung.

    Auf der anderen Seite ist der zu vertreibende Stromlieferant laut div. Internetseiten, die Tarife errechnen den günstigste. Somit liesse sich daraus schon ein Geschäft machen, weil sparen ist ja grade megain.

    schwierige Entscheidung..........
    Liebe Grüße


    FUSSBALLFANS SIND KEINE VERBRECHER !

  4. Inaktiver User

    AW: MLM

    Die Frage ist nur, wie lange der ach-so-billige Stromanbieter noch am Markt ist und wie lange er diesen günstigen Preis noch halten kann.

    Ich würd auch die Finger davon lassen. Ist das Geschäft wirklich so gut, investiert die Firma selbst in die Grundausstattung.

    Hab's mir gerade mal durchgelesen. Ziemlich teurer Spaß, wenn ich im Januar den Strom für's kommende Jahr bezahle und der Anbieter im Februar nicht mehr da ist, weil der Herr Mundt im Knast sitzt. Nicht übel!
    Geändert von Inaktiver User (16.09.2006 um 11:01 Uhr)

  5. Avatar von Lilith
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    21.011

    AW: MLM

    Schneckle, daß der Bekannte daran verdient stört mich nicht.
    Aber sehr, daß er verdammt darauf angewiesen ist!

    Ich würd auch die Finger davon lassen. Ist das Geschäft wirklich so gut, investiert die Firma selbst in die Grundausstattung.
    Ganz genau!
    Todo les sale bien a las personas de carácter dulce y alegre

    Voltaire

  6. Inaktiver User

    AW: MLM

    Zitat Zitat von Lilith
    Schneckle, daß der Bekannte daran verdient stört mich nicht.
    Aber sehr, daß er verdammt darauf angewiesen ist!


    Ganz genau!
    Schneckle, an MLM ist nur zu verdienen, wenn du genügend Menschen findest, die ihrerseits wieder ihren vollen Einsatz in die Anwerbung weitere Mitarbeiter stecken. Da liegt das grosse Problem. Viele der Angeworbenen vertrauen auf die grossspurigen Versprechen vom schon von selbst laufenden Verkauf (weil Produkt so toll) und dem grossen Geld.
    Dass damit harter Arbeitseinsatz und auch nicht unerhebliche Investitionen verbunden sind (tägl. Akquise, hohe Telefonkosten, Seminare und Einarbeitung neuer Mitarbeiter etc.) wird gerne verschwiegen und übersehen. Und daran scheitern dann auch über 90% der neuen Mitarbeiter und dein grosser Verdienst.

    Am Verkauf der Verträge verdienst du nicht grossartig. Das ist sowieso schnell vorbei, wenn du erst deine Familie und deine Bekannten unter Vertrag genommen hast.
    Vom anwerben eurer jetzigen Kunden würde ich sowieso abraten. Wenn das mit dieser Stromfirma irgendwie schief geht, hast du die auch noch als KFZ-Kunde verloren.

    Das sind nur ein paar Gedanken aus meiner eigenen Erfahrung mit MLM.

    LG Delenn

  7. Avatar von Schneckle
    Registriert seit
    01.07.2005
    Beiträge
    193

    AW: MLM

    Merci euch allen,

    werd nun also morgen mittag auf das Meeting der Firma gehn und mit Göga zusammen das mal anschaun.

    Sind uns aber soweit schon einig, dass wir spontan nix in diese Richtung unternehmen werden.
    Berichte dann, wie es war

    Schönen Sonntag noch....................
    Liebe Grüße


    FUSSBALLFANS SIND KEINE VERBRECHER !

  8. Inaktiver User

    AW: MLM

    Schreib dir auf einen Zettel ganz groß:


    Ich will nich

    Ich will nich


    Ich will nich


    Dann bestehst du auch. Die haben gute Motivatoren. Du musst sehr sehr stark sein. Es wird eine harte Prüfung, vor allem wenn sie mit den vielen reisen locken, die man sich erarbeitet. Quasi im Schlaf, alles wie von selbst.
    Oder es kommt gar einer rein, mit einem großen berg voller Scheine.

    Viel Erfolg und viel Glück. Sicher auch viel Glück für eure Verwandten und Bekannten.

  9. Avatar von erdbeereis
    Registriert seit
    07.08.2006
    Beiträge
    1.303

    AW: MLM

    Zitat Zitat von Schneckle
    Merci euch allen,

    werd nun also morgen mittag auf das Meeting der Firma gehn und mit Göga zusammen das mal anschaun.

    Sind uns aber soweit schon einig, dass wir spontan nix in diese Richtung unternehmen werden.
    Berichte dann, wie es war

    Schönen Sonntag noch....................

    da frag ich mich, wozu ihr dahinrennt?
    Liebe Grüsse


  10. Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    7

    AW: MLM

    Hallo Schneckle,

    grundsätztlich ist MLM eine wirklich tolle Sache. Bin selber dabei mir ein eigenes Unternehmen aufzubauen. Und mit eurer Firma im Hintergrund ist das doch die beste Voraussetzung. Übrigens - warum hört man in diesem Bereich immer auf die Leute, die es nicht geschafft haben und gescheitert sind? Als Ihr Euren Betrieb aufgemacht habt, habt Ihr doch auch sicher die gefragt, die bereits erfolgreich waren, oder?
    Meine Empfehlung ******* Das ist das Portal der größten Zeitung für Direktvertriebe. Versprechungen, dass man ohne Arbeit viel Geld verdienen kann, und das noch über Nacht, die sind unseriös.

    Aber mit den richtigen Maßnahmen und einer Veränderung im Denken, nämlich vom Arbeitnehmer- zum Unternehmerdenken, lässt sich viel erreichen!
    Alles Liebe
    Sabine
    Geändert von swenja (19.09.2006 um 17:42 Uhr) Grund: Werbung

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •