+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

  1. Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    69

    Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Hallo,
    schreib heute ich mit Schweiß wegen des heissen Wetters -

    und unter Schmerzen denn seit einigen Wochen schmerzt mein Fuß stark. Ich laufe so gern das heisst mehr walken ( siehe Name) aber schon lange quält mich ein unbestimmbarer Schmerz im Mittelfuß eigentlich kam er ziemlich plötzlich und ich glaubte mich nur vertreten zu haben aber er ist immer noch fast ständig vorhanden vor allem in Ruhestellung im Bett. Ich war schon beim Orthopäden; auch ist geröntgt worden doch nichts ist festzustellen.
    Nun war ich bei meiner Fußpflegerin und die meinte ich soll es mit Retter Spitz Tinktur versuchen . Wer kennt sich da von Euch aus oder hat Erfahrungen damit gemacht und wenn ja welche ? Oder habt Ihr noch andere Ideen.
    Für eine Antwort wäre ich dankbar. Mit lieben Grüßen, Walkingqueen

  2. Inaktiver User

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    ja, kenn ich. Ist ein Super-Mittel. Aus natürlichen Substanzen und keine chemische Keule

  3. Inaktiver User

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Hallo Walking,

    ich denke, deine Fußpflegerin meint "Retterspitz äußerlich", eine Flüssigkeit, mit der man feuchte Umschläge/Auflagen/Bandagen machen kann. (Flasche im Kühlschrank aufbewahren!) Ich kenne das Mittel, ich benutze es bei meinen Kindern zum Beispiel sehr gern zur unterstützenden Therapie bei Verstauchungen, Zerrungen und damit verbundenen Schwellungen. Es wirkt auch unterstützend bei Entzündungen, meine erste Erfahrung mit Retterspitz machte ich in der Stillzeit, als sich bei mir eine Brustentzündung anbahnte, war ein Tipp meiner damaligen Hebamme.

    Schau mal auf der HP von Retterspitz, dort werden die Produkte vorgestellt und unter "Anwendungen" gibt es eine alphabetische Liste über den Einsatzbereich der einzelnen Mittel.

    Frage: Trägst du Einlagen? Nicht, dass du eine der klassischen Fußfehlstellungen hast (ich denke bei dir wegen der Mittelfußschmerzen gerade an den Spreizfuß) und das nicht erkannt wurde.

    LG,
    Zuza

  4. Avatar von Carolly
    Registriert seit
    10.07.2003
    Beiträge
    14.751

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    ja, kenn ich. Ist ein Super-Mittel. Aus natürlichen Substanzen und keine chemische Keule
    Schlangengift ist auch natuerlich, und trotzdem eine ziemliche Keule wenn du gebissen wirst. Wollte ich mal sagen.

    Carolly


  5. Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    722

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Ich kenne es auch aus der Zeit nach der Einbindung. Als der sehr schmerzhafte Milch-Einschuß kam, bekam ich auch Retterspitz Wickel für die Brust. Ob es geholfen hat, kann ich nicht so wirklich sagen, denn mir fehlt die Vergleichsmöglichkeit.

    Ich denke, das ist wieder eines von diesen Sachen - wirklich schaden kann es wohl nicht und wenn es überliefertes Wissen über die Wirksamkeit gibt - warum nicht mal ausprobieren?

    Ansonsten schließe ich mich Carolly an - nicht alles, was natürlich ist, ist auch ungiftig/unschädlich (Pilze, Fingerhut usw.) und nicht alles, was im Labor hergestellt wird ist automatisch schädlich.

  6. Inaktiver User

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Hier die Inhaltsstoffe, ich denke, damit macht man zumindest nichts verkehrt. ;-)

    Inhaltsstoffe: Citronensäure-Monohydrat, Weinsäure, Aluminiumkaliumsulfat x 12 H2O, Thymol, Arnikatinktur, Hühnerei denaturiert, gehärtet, keimfrei, Zitronenöl, Bergamottöl, Orangenblütenöl, Medizinische Seife, Macrogolglycerol-hydroxystearat, Ethanol, Gereinigtes Wasser, Rosmarinöl.


  7. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    8

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Hallöchen,

    noch ein Tipp, Insektenstiche bzw. Bisse. Ich reagiere total allergisch auf Bremsenbisse das schwillt bei mir an und schmerzt das ist der Wahnsinn und dagegen hilft Retterspitz "äußerlich" super.

    LG
    Hmanu

  8. Avatar von bienie
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    2.736

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Zitat Zitat von hmanu
    Hallöchen,

    noch ein Tipp, Insektenstiche bzw. Bisse. Ich reagiere total allergisch auf Bremsenbisse das schwillt bei mir an und schmerzt das ist der Wahnsinn und dagegen hilft Retterspitz "äußerlich" super.

    LG
    Hmanu
    Stimmt - Retterspitz gehört bei mir in die Hausapotheke!
    Tanzen ist wie träumen - nur mit den Füßen
    22.06.06 "Bienie" , 04.04.11 "King" , 24.05.17 "Raica"

  9. Avatar von DieIdee
    Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    231

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Derzeit gibt es bei Retterspitz äußerlich Lieferschwierigkeiten, weil es Lieferprobleme mit einem Verpackungslieferanten gib t.
    Apotheken können nur die großere Verpackungseinheit von 1000ml ausliefern.
    Nichts desto trotz ist Retterspitz Spitze bei Schwellungen, Stichen, Verrenkungen und vielem mehr.
    Auch wenn manche das hier anzweifeln.
    Schenke dem Tag ein Lächeln
    und er lächelt zurück.

  10. Avatar von DieIdee
    Registriert seit
    18.08.2007
    Beiträge
    231

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Zitat Zitat von Carolly
    Schlangengift ist auch natuerlich, und trotzdem eine ziemliche Keule wenn du gebissen wirst. Wollte ich mal sagen.

    Carolly
    Und wie heilsam Schlangengift sein kann, weiß halt auch nicht jeder. Die Dosis macht's....
    Schenke dem Tag ein Lächeln
    und er lächelt zurück.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •