Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. User Info Menu

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Hallo,
    ich versuche gerade, meinen Tennisarm damit auszukurieren.
    Geduld ist ja nicht meine Stärke. Heute mache ich den 3. Wickel. Wie oft man das wohl machen muss?

    LG
    Lupinensonne

  2. User Info Menu

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Du hast aber schon gesehen, daß hier seit 2008 keiner mehr geschrieben hat.
    Ich bin eine Raupe und du ein Reh. Doch ich werd ein Schmetterling und du wirst Filet.

    Die Sache mit dem streiten ist die, wenn man etwas zurückhält, arbeitet es auf lange Sicht gegen euch (Dalai Lama)

    Wenn du jemand anderem vergibst, dann tust du dies deinetwegen, nicht weil der andere das verdient. (Doris Wolf, Psychotherapeutin)


  3. User Info Menu

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Zitat Zitat von Klecksfisch Beitrag anzeigen
    Du hast aber schon gesehen, daß hier seit 2008 keiner mehr geschrieben hat.
    Ja sicher! Das schließt aber nicht aus, dass hier im Forum jemand mit dem Produkt vertraut ist.

  4. User Info Menu

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Mir wurde es von meiner TCM Ärztin wegen meiner Schulterprobleme wärmstens empfohlen. Ich sollte erst einmal probehalber eine kleine Flasche kaufen und versuchen, einen feuchten Wickel damit zu machen.

    Es gibt auch von der Firma Retterspitz vorgefertigte Stoffbandagen mit Molton-Außenschicht für die verschiedensten Körperteile, die man völlig überteuert dazu kaufen kann. Wer ein bisschen nähen kann, macht sich so etwas ruckzuck selber.

    Aber: Dazu wird es bei mir nicht kommen. Ich konnte den Geruch nicht ertragen, und in Gesichtsnähe könnte ich damit niemals schlafen. Außerdem würde am nächsten Morgen das ganze Bett stinken.

    Ob die Wickel helfen, kann ich also nicht beurteilen. Schaden werden sie schon nicht, wenn man nicht gerade eine Allergie gegen die wirklich stark dosierten ätherischen Öle entwickelt... ganz "ohne" sind nämlich die Mittelchen aus der Natur auch nicht. Aber einen Versuch ist die Sache wert!

    Gegen meinen Tennisarm hat mir mal Akupunktur gut geholfen! Eine Bekannte hatte keine Lust auf langwieriges Theater und hat sich kurzerhand vom Orthopäden eine Cortisonspritze geben lassen. Danach war alles wie weggeblasen. So kann man es also auch machen.
    Die Nebenwirkungen einer einzigen Cortisonspritze dürften auch überschaubar sein, nur öfters würde ich das nicht machen.

  5. User Info Menu

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Zitat Zitat von Lupinensonne Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich versuche gerade, meinen Tennisarm damit auszukurieren.
    Geduld ist ja nicht meine Stärke. Heute mache ich den 3. Wickel. Wie oft man das wohl machen muss?
    Ich bin Fan von Retterspitz flüssig und Retterspitz Muskelcreme. Ich hab damit eine chronische Schleimbeutelentzündung in der Schulter wegbekommen. Und Du brauchst gar nicht sooo viel Geduld. Es braucht etwa eine Woche bis zur spürbaren Besserung.

    Also wenn es geht, dann mach drei mal täglich kalte Umschläge mit Retterspitz flüssig (möglichst lange drauf lassen) und danach mit Muskelcreme einreiben, das fördert die Durchblutung.

  6. User Info Menu

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Mir hat sogar mal ein Orthopäde Retterspitz empfohlen - für eine Sache am Fuß, die man nicht operieren kann.

    Warum die Erde rund und auf keinen Fall flach ist?
    Wenn sie flach wäre, hatten Katzen schon längst alles runter geschubst.
    .

  7. User Info Menu

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Zitat Zitat von Monaline Beitrag anzeigen
    Ich bin Fan von Retterspitz flüssig und Retterspitz Muskelcreme. Ich hab damit eine chronische Schleimbeutelentzündung in der Schulter wegbekommen. Und Du brauchst gar nicht sooo viel Geduld. Es braucht etwa eine Woche bis zur spürbaren Besserung.
    Na, wenn sich hier gleich mehrere positiv äußern, dann werde ich es auch noch einmal versuchen

    So kurze Zeit kann ich den Geruch notfalls ertragen. Hattest Du auch diese Schulterbandage von Retterspitz oder hast Du Dir anders beholfen?
    Wenn man nur ein Tuch um die Schulter wickelt, kann man sich ja gar nicht bewegen, sonst fällt alles wieder runter...

  8. User Info Menu

    AW: Retter Spitz Tinktur schon mal davon gehört?

    Zitat Zitat von Raratonga Beitrag anzeigen
    Hattest Du auch diese Schulterbandage von Retterspitz oder hast Du Dir anders beholfen?
    Wenn man nur ein Tuch um die Schulter wickelt, kann man sich ja gar nicht bewegen, sonst fällt alles wieder runter...
    Ja, ich hatte diese Schulterbandage, aber sie ist sehr unhandlich. Statt dessen habe ich mir aus einem Küchenhandtuch ein passendes Stück zurecht geschnitten, das ich auf die Schulter gelegt habe. Darüber hab ich ein altes enges T-Shirt gezogen, das das Stück Stoff auf der Schulter hielt.

Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •