+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

  1. Registriert seit
    18.09.2004
    Beiträge
    244

    BBs bei konkreter Angst

    Ach jeeh.....
    War heute zum fünften Mal seit langen Jahren reiten. Unterricht. Und ich hätte galoppieren sollen ( eigentlich auch wollen ). Was meint ihr, kann man in einem solchen Fall, mit ganz konkreter Angst, Bachblüten nehmen? Mimulus z. B. ? Ich würde soooo gern reiten lernen. Und ich mag auch auf dem Pferd sitzen, traben geht, aber sobald es ans Galoppieren gehen soll....
    Ich denke, erst mal diese Schranke zu überwinden, indem ich mich so zumindest herantraue, dann merke, dass ich gar nicht so schlimm, vielleicht sogar schön ist!!
    Weiss jemand Rat?

    Danke!

    Helene

  2. Avatar von Valentine
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    487

    AW: BBs bei konkreter Angst

    hallo helenna,

    natürlich kannst du bachblüten nehmen, ein versuch ist es wert. ich würde gegen anspannung und angst allerdings rescue remedy nehmen.
    kannst du nicht auf dem zirkel an der longe so lange üben, bis du dir das mit dem galopp zutraust?

    grüssle valentine


  3. Registriert seit
    22.04.2001
    Beiträge
    474

    AW: BBs bei konkreter Angst

    Hallo Helena,
    ich würde dir auch, wie Valentine, raten an die Longe zu gehen. Da kannst du dich wunderbar am Sattel festhalten und erstmal den Galopp des Pferdes spüren, den Schwung mitgehen und genießen.

    Ich halte es übrigens, wenn du wirklich erst das 5. mal auf einem Pferd sitzt, für ein bisschen früh zu galoppieren.

    Hab ein bisschen Mut und geh an die Longe.
    Setz dich durch, ich weiß, wie man sich fühlt, wenn man meint, man müsste doch und es geht nicht.

    Lass dir diese wunderbare Bewegung auf einem noch viel wunderbaren Tier nicht vermiesen.

    Ich würde dir aber auch zu einem Unterricht in "leichter Reitweise" raten.
    Ich kann dem "normalen" Reitunterricht schon seit vielen Jahren nichts mehr abgewinnen.
    Ich ziehe es vor, eines Pferdes Freund und nicht sein Bezwinger zu sein.
    Zudem habe ich festgestellt, dass ein Pferd dann viel leichter und gleichmäßiger geht.

    Naja, das ist nicht jedermans Sache, aber ich bin Fan von Andrea Kutsch.

    Ich wünsche dir Erfolg und viel Spaß beim Reiten.
    Gruß mon
    Wer Unrecht duldet, stärkt es!
    Willy Brandt


  4. Registriert seit
    18.09.2004
    Beiträge
    244

    AW: BBs bei konkreter Angst

    Liebe Valerie, liebe Monschun,

    erst mal lieben Dank euch!
    Es ist so, dass dies nach langen Jahren die 5. Reitstunde ist - ich bin schon vor ca. 15 Jahren beim Galoppieren jedes Mal ausgeflippt. Ich weiß nicht, was das ist.... Ich werde es jetzt beim nächsten Mal mit dem Rescue Remedy versuchen. Ich hoffe, auf diese Weise das Erlebnis " na also, geht doch! " in mir zu verfestigen, um es dann später ohne RR machen zu können.
    Das mit dem Bezwingen der und der Freundschaft zu Pferde(n ), Monschun, verstehe ich gut. Mir sind diese dominanten Pferdeleute, die man immer wieder in den Ställen trifft, echt zuwider.

    Liebe Grüße

    Helene

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •