Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. User Info Menu

    Wer kennt Yoni Steaming? Mein Bericht. :)

    Hallo Zusammen, ich wollte erzählen, was ich 2019 zum ersten Mal nach ein wenig Zögern ausprobiert habe und seitdem regelmässig mache, weil es sooo gut tut und erstaunlich hilft: Yoni Steaming. Wer von euch hat das mal ausprobiert oder denkt darüber nach? :) Welche Erfahrungen habt ihr? Ich wusste vorher kaum etwas darüber und hatte den Begriff nur mal hier und da gehört. Als mir in Köln, wo ich wohne, eine Praxis namens [editiert] empfohlen wurde, habe ich gedacht, einfach machen. Ich probiere gerne neue Behandlungen*im Bereich Gesundheit & Wellness aus, besonders spezialisiert auf*Frauen. Die Inhaberin von [editiert] hat sich viel Zeit genommen*und ich merkte, dass Sie mit viel Erfahrung, Wissen und Präsenz*dabei ist. Ich habe mich sehr willkommen und umsorgt gefühlt. Ich konnte in einem Vorabgespräch meine diversen Themen und Beschwerden nennen, z.B. PMS, und darauf abgestimmt hat [editiert] eine Mischung aus verschiedenen Heilkräutern zusammengestellt, die zum Start der*Yoni Steaming Anwendung in einen Topf kommen und*mit heissem Wasser übergossen werden. Dann wurde ich auf einem*sehr schönen antiken Stuhl mit Loch im Sitz platziert, mir wurde eine Decke umgelegt, der Topf wurde unter den Stuhl gestellt und dann konnten die heilsamen Dämpfe der Kräuter 20 Minuten lang ihre Wirkung tun. Das Gefühl, wenn der Dampf in den Intimbereich und die weiblichen Zonen aufsteigt ist ehrlich gesagt unglaublich schön und entspannend. Nicht zu heiss, nicht zu kalt. Dabei bietet [editiert] an, eine geführte Meditation, eine Reise in deine weibliche Mitte zu machen, was mir ein ganz neues Empfinden und eine tiefere Verbindung mit meiner Weiblichkeit gegeben hat, das hatte ich nicht erwartet. Es kamen verschiedenste Gefühle hoch, der ganze Prozess*kam mir*sehr reinigend vor, dieses Empfinden hielt noch länger nach der Behandlung an. Nach dem*Steaming habe ich mir noch eine Bauchmassage von [editiert] gegönnt, die die perfekte Abrundung war, so präsent war ich mit meinem Körper und meiner Weiblichkeit lange nicht mehr. Als ich dann ein paar Tage später feststellte, dass meine Unterbauchschmerzen verschwunden waren und mein PMS vor der nächsten Periode viel weniger stark, habe ich beschlossen, als Geschenk an mich und meine Gesundheit Yoni Steaming einmal monatlich in meinen Alltag einzubauen. Wie ich erfahren habe, kann*je nachdem, ob man es vor oder nach der Periode oder dem Eisprung anwendet, unterschiedlich Einfluss genommen werden, mal ist es fruchtbarkeitsfördernd, mal menstruationsregulierend etc. Faszinierend.**Ich bin total begeistert und habe auch herausgefunden, dass es eigentlich eine uralte Tradition in vielen Kulturen rund um die Welt ist, die aber in den Hintergrund gerückt ist. Ich finde, sie verdient viel mehr Aufmerksamkeit, deswegen schreibe ich diesen Bericht und schicke meine Freundinnen auch zu [editiert]. Also, wer in oder um Köln/NRW wohnt, ich kann einen Besuch bei [editiert] total empfehlen! Ich würde mich gern zu dem Thema mit anderen Frauen austauschen. Liebe Grüsse, Petra*
    Geändert von Halo (20.05.2021 um 20:13 Uhr) Grund: Kommerziellen Link und weitere Werbung gelöscht, bitte AGB beachten.

  2. User Info Menu

    AW: Wer kennt Yoni Steaming? Mein Bericht. :)

    Erstanmeldung und dann sofort Werbung? Ein Schelm, wer Böses..... usw.

    Und was sollen eigentlich die vielen ** im Text?
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •