Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17
  1. Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    42.567

    AW: Reinöl ständig weiter nehmen?

    Dem schliesse ich mich an.

    und dem noch größeren Quatsch, dass sich das nicht durchgesetzt hat, weil man damit kein Geld verdienen kann.
    Das erste und oberste Anliegen der aller-aller-meisten Ärzte ist es, ihren Patienten zu helfen. Die aller-aller-meisten Ärzte sind keine geldgierigen Säcke, die sich in erster Linie auf Kosten ihrer Patienten bereichern wollen. Sondern sie wollen helfen. Dafür sind sie Mediziner geworden. Für dieses Ziel gehen viele, viele Ärzte auch unkonventionelle Wege und sind bereit, ihren Patienten, wenn nichts anderes funktioniert, auch "unkonventionelle" Mittel zu geben, off-label-use von Medikamenten aus anderen Bereichen etwa, alternative Therapien, auch Substanzen, die noch in der Prüfphase für die Zulassung sind.

    Wenn es wirken würde, was da propagiert wird, wäre es längst bekannt.

    Und:

    "Könnte","evtl." und "ggf" hilft wenig.. ;)
    ... ist aber die einzig seriöse Art, über Therapien, Medikamente ("klassische" und alternative) etc. zu berichten.

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  2. Avatar von jofi2
    Registriert seit
    11.03.2015
    Beiträge
    14.978

    AW: Reinöl ständig weiter nehmen?

    Wenn die Heilpraktikerin ein Öl mixen könnte, das gegen Lebermetastasen wirkt, dann wäre sie längst Millionärin.
    Ich red halt auch oft nur so dahin und hoffe, dass ein Gedankengang Schritt hält. Und wenn nicht, hat er halt Pech gehabt, der Gedanke.

    (Gerhard Polt)


  3. Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.087

    AW: Reinöl ständig weiter nehmen?

    Wäre der Strang in "Selbstheilung und Alternativmedizin" nicht besser aufgehoben?!

  4. Avatar von Pola
    Registriert seit
    14.05.2016
    Beiträge
    301

    AW: Reinöl ständig weiter nehmen?

    Ich denke, der Strang wäre auch in "Werbung" ganz gut aufgehoben . Aber - man muss schon sagen - es ist wenigstens nicht ganz so plump wie sonst.

    Ich bezeichne es mal als Off-Topic, weil ich soweit nicht gehen möchte, genau DAS der TE zu unterstellen. Aber als meine Mutter an Krebs erkrankt war und mir Verwandte plötzlich mit einem 5.000 Euro teuren Hanföl aus dem Internet ankamen, da war ich echt sauer und zutiefst erschüttert, dass es Leute gibt, die mit den Hoffnungen todkranker Menschen spielen und daraus ein Geschäft machen. Da kann ich nur sagen: Schämt Euch - an alle, die es betrifft. Und selbst wenn das Öl nur 50 Euro kosten würde: Es ist einfach ein zutiefst mieses und gefährliches Geschäft, falsche Versprechungen und Hoffnungen zu machen und den einen oder anderen vielleicht sogar von einer lebensrettenden anderen Therapie abzuhalten. Pfui.

  5. VIP Avatar von mkr
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    4.303

    AW: Reinöl ständig weiter nehmen?

    Klar kann er verschoben werden.
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________


  6. Registriert seit
    18.08.2013
    Beiträge
    1.087

    AW: Reinöl ständig weiter nehmen?

    Ätherische Öle helfen gegen Krankheiten. Man muss nur mal etwas nachdenken. Das bekannteste Öl dürfte wohl das Eukalyptusöl sein. Das hat sich auch die Pharmaindustrie schon zu nuzte gemacht. Es gibt zahlreiche Medikamente mit Eukaplyptusöl.

    Und ich halte es nicht für so abwegig, dass ätherische Öle auch gegen andere, schlimme, Krankheiten helfen können. Aber dazu bedarf es eines umfassenden Wissens.

    Bei einer Person, die mir allerdings rät, auf die schulmedizinsche Behandlung zu verzichten und nur auf die Öle zu vertrauen, würde ich die Flucht ergreifen. Ich bin der Meinung, dass eine Kombination aus Schulmedizin und alten Heilweisen, zu einem besseren Ergebnis führt als ausschließlich nur an einer Art der Behandlung festzuhalten und das andere grundsätzlich abzulehnen.

  7. 10.08.2018, 14:20

    Grund
    warum nicht gleich richtig? Fragen zur Moderation bitte perPN

  8. VIP Avatar von mkr
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    4.303

    AW: Reinöl ständig weiter nehmen?

    Die Aussage mit Reinöl Metastasen besiegt zu haben halte ich für sehr gewagt.
    Da werden Hoffnungen geschürt, die nicht bewiesen werden können.
    Ich schließe daher diesen Strang.
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

Thema geschlossen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •