+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
  1. Inaktiver User

    AW: Energetische Behandlung und dauerhaft gesund ?! Ja !!

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    ich verstehe diesen Spott und diese Häme nicht.

    Willst du implizieren, Spadina habe gelogen?
    Wie kommst Du auf so eine Idee? Ich wollte auf die sehr realen Gefahren alternativmedizinischer Verfahren aufmerksam machen und habe zwei Fälle aus meinem Bekanntenkreis geschildert. Da sind Spott und Häme völlig fehl am Platz.

  2. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    16.766

    AW: Energetische Behandlung und dauerhaft gesund ?! Ja !!

    Zitat Zitat von Bae Beitrag anzeigen
    wieso sich nicht einfach über all diese Leute freuen, die den Krebs überlebt haben und wieder gesund wurden?

    Traurige Geschichten davon, wo Menschen an Krebs sterben, gibt's ja leider mehr als genug.

    gruss, barbara
    Ich freue mich über jeden Menschen der den Krebs besiegt hat...leider kenne ich nur 2....aber nicht weil er sein Bett verschoben hat...
    Solche "Heiler" besiegen nur die eigene Leere im Geldbeutel.


  3. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    34.790

    AW: Energetische Behandlung und dauerhaft gesund ?! Ja !!

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du auf so eine Idee?
    Weil Spadina von Leuten berichtete, die eben durch die von dir so verächtlich bezeichneten alternativen Methoden dem Krebs offenbar mehr oder weniger in letzter Sekunde noch von der Bahre gesprungen sind...?

    Ich wollte auf die sehr realen Gefahren alternativmedizinischer Verfahren aufmerksam machen
    Wenn man vom Schulmediziner eine Prognose von zwei, drei Monaten Leben kriegt, und nein da kann er auch nichts mehr machen - kann man's ja mal riskieren mit den alternativen Methoden - was hätte man denn noch zu verlieren?

    und habe zwei Fälle aus meinem Bekanntenkreis geschildert. Da sind Spott und Häme völlig fehl am Platz.
    und jetzt legt sie noch einen drauf...

    nun, ist gut, du bist irgendwo getriggert und der Vernunft oder einer ernsthaften Diskussion in dem Thema offenbar weder willens noch fähig.

    dann eben nicht.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao


  4. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    34.790

    AW: Energetische Behandlung und dauerhaft gesund ?! Ja !!

    Zitat Zitat von Kleinfeld Beitrag anzeigen
    Solche "Heiler" besiegen nur die eigene Leere im Geldbeutel.
    Keine Bange, wenn da einer richtig fett absahnen will, muss er Schulmedizin machen. Alternative Methoden sind vergleichsweise brotlos.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao


  5. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.875

    AW: Energetische Behandlung und dauerhaft gesund ?! Ja !!

    Zitat Zitat von Simpleness2 Beitrag anzeigen
    Das glaube ich nicht. Für mich sind, wie gesagt, die Faktoren die dazu geführt haben das Spannende und Interessante. Und da scheint es schon so etwas wie Gesetzmäßigkeiten zu geben.
    Aber woher weiß man denn, dass es das Handauflegen oder so war? Vielleicht war es ja auch der Mobilfunkmast, der just zu dieser Zeit in Betrieb ging? Es ist eben gerade nicht so einfach, die Ursache der Heilung aus einem einzelnen Fall abzuleiten. Wissenschaft ist nicht so einfach, leider. Man braucht in diesem Falle statistische Betrachtungen, um eine validierte Aussage abzuleiten.

  6. Avatar von Spadina
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    4.069

    AW: Energetische Behandlung und dauerhaft gesund ?! Ja !!

    Niemand von diesen Menschen hat großartig Geld bezahlt. Der Rutengänger war ein Cousin eines Nachbarn. Trank gerne mal einen. Diese Runde ums Bett wurde mit ner Runde Schnaps besiegelt.

    Die Heilerin mit dem Handauflegen war so eine Dorfinstutition. Die hat ein Sparschwein dort in der Bude. Wer wollte, konnte was reinwerfen, wer nicht wollte, eben nicht. Keine Ahnung, was da geflossen ist.

    Die Freundin hat ihren Jin Shin Jyutsu Kursus mal geschenkt , weil sie dort vor ihrer Erkrankung bei dem Kursleiter das Haus geputzt hat. Mehrere Monate lang.

    Mein Vater hat visualisiert. Na, das hat echt was gekostet.

    Wenn der hier ganz unten angegebenen Herr Kuby seine Seminare gibt, dürfte aber reichlich Schotter fließen. Das ist wohl ne ganz andere Hausnummer...
    Mein Himmel bleibt magisch, wie meine Träume, meine Bilder, mein Leben....
    Ich bin die, die ich bin.


  7. Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    34.790

    AW: Energetische Behandlung und dauerhaft gesund ?! Ja !!

    Zitat Zitat von Quirin Beitrag anzeigen
    Aber woher weiß man denn, dass es das Handauflegen oder so war? Vielleicht war es ja auch der Mobilfunkmast, der just zu dieser Zeit in Betrieb ging?
    Vermutlich beides. Plus noch zwanzig oder fünfzig weitere Einflüsse, die mitspielen.

    Jene, die trotz ärztlicher Ansage, nur noch sehr wenig Lebenszeit zu haben, trotzdem länger überleben und das mit guter Lebensqualität, wird es wohl nur am Rande interessieren, welcher Einfluss mit wie viel % genau vertreten war.


    Solche Dinge wie das hier:

    Er gab das Rauchen auf. Das Saufen auch. Er ordnete seine Dinge, warf die Frau raus, die seit Jahren fremd ging.
    spielen wohl auch eine grosse Rolle; und ich gehe mal davon aus, dass jeder Mensch weiss (vielleicht auch nur in einer hinteren Ecke des Bewusstseins), wo die grössten Baustellen des eigenen Lebens sind, die dringend bearbeitet gehören.

    Diese Baustellen zu bearbeiten, bevor man eine ernsthafte Diagnose bekommt, dürfte ein sehr guter Weg sein, um die eigene Gesundheit zu schützen und erhalten.

    gruss, barbara
    It's easy.
    Manny Pacquiao

  8. Avatar von Simpleness2
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    1.508

    AW: Energetische Behandlung und dauerhaft gesund ?! Ja !!

    Zitat Zitat von Quirin Beitrag anzeigen
    Wissenschaft ist nicht so einfach, leider. Man braucht in diesem Falle statistische Betrachtungen, um eine validierte Aussage abzuleiten.
    Nicht man - Du!

    Das Dir hier in der Rubrik niemand eine wissenschaftliche Erklärung bieten kann, dürfte doch inzwischen eigentlich klar sein. Daran ändert sich auch nichts, wenn Du dies immer wieder als Diskussionsgrundlage einforderst.

    Die Wissenschaft steht für mich nicht an erster Stelle und tat es noch nie.

    Ich bin "Forscherin" in eigener Sache und habe über Jahre viel ausprobiert. Einfach, weil es mich total fasziniert was sich wie auswirkt, was möglich ist, wozu ich selbst in der Lage bin. Eine Kompetenz für den eigenen Körper, die Gesundheit zu entwickeln, Ursachen und Zusammenhänge zu erkennen ist mir wichtig.

    Mein Erleben, meine Erfahrung, meine Erfolge sind mir Beweis genug. Und wie ich an anderer Stelle bereits schrieb ist das meine Wahrheit, meine Wirklichkeit. Ich kann mich darauf verlassen, darauf vertrauen.
    Während ich das hier schreibe empfinde ich eine große Wertschätzung, Freude und Dankbarkeit, dass das so ist.


  9. Registriert seit
    15.06.2007
    Beiträge
    6.829

    AW: Energetische Behandlung und dauerhaft gesund ?! Ja !!

    Ich bin auch der Überzeugung, dass alles Energie besitzt und damit Wirkung haben kann.

    Ebenso glaube ich, dass wir alle mentale Kräfte haben, die riesig sin.
    Aber auch, dass wir so gut wie nicht in der Lage sind, diese wirklich zu nutzen oder denen zu vertrauen ( da kommen unsere Überzeugungen dazwischen)

    An diese Heilungen glaube ich absolut.
    Wer solche Verläufe bei anderen Menschen als eigenes Schuldeingeständnis versteht, weil er das nicht erlebt hat, der schaut zu "kurz".

    Es gibt dieses schöne Eisbergmodell- davon ist nur ein kleiner Teil von uns bewusst- der größte Teil liegt im Unbewussten.
    Wir sind "denkende Wesen" - holen unsere Erklärungen aus dem Kopf und bilden dabei viele Überzeugungen und Ansichten. Wir glauben auch gerne, dass es unser Kopf ist, der uns führt.

    Tatsächlich ist es das Unterbewusste, was uns von tief unten "schiebt"- wir spüren das nicht und geben dann logische Erklärungen, die uns sinnvoll erscheinen.
    Mit einer tatsächlichen Ursache hat das oft überhaupt nichts gemeinsam- da wir das Unterbewusste aber nicht kennen oder spüren- aber Antworten wollen, basteln wir uns eben welche.
    Das machen wir alle.

    Um jetzt einmal den Bogen zu Krankheiten oder Heilung zu ziehen:
    Es gibt für alles mehr als einen Grund. Und was letztlich alles in unserem Unterbewusstsein drin ist, wirkt und sich in unserem Körper zeigt-- das ist kaum deutlich oder klar aufzuzeigen.
    Nehmen wir den 2. Weltkrieg, seine Wirkung mit Erlebnissen und Traumata und dem heutigen Wissen, dass sowas über Generationen weiter gegeben wird- ja sogar die Genetik verändern kann.
    Was steckt dann möglicherweise in uns- und wir haben nicht den blassesten Schimmer davon?

    Was also alles in unserem Unterbewusstsein geschehen ist, um krank zu werden-- ist nie nur 1 Schalter bzw die Summe von Vielem.
    Noch dazu ist es unmöglich jeden Hintergrund dazu aufzudecken.
    Wie sinnlos ist es daher, bei Krankheit von "Schuld" zu sprechen?

    Und wenn es Menschen möglich ist, diesen Schalter zur Heilung nun auch wieder umzulegen (wie immer das aussehen mag), ist das wunderbar- aber es liegt in der Natur der Sache, dass es eben kein Rezept gibt oder wie bei einer Tablette eine Kausalkette, die für jeden gilt. (wir sind halt gewohnt, dass eine Tablette bei allen die gleiche Wirkung hat-- nur so einfach sind wir in uns nicht aufgebaut).

    Ich finde es verständlich, dass jeder Mensch eine ganz individulle Innenwelt hat und damit Krankheit individuell entsteht, wie auch die Heilung individuell ist.
    Und wir sind alles Menschen und damit gibt es schon viele Parallelen- man darf aber bei aller Übereinstimmung nicht glauben, dass wir alle gleich sind.

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •