Thema geschlossen
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 65
  1. gesperrt
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    2.421

    AW: Erfahrungen mit MMS - Chlordioxid

    Die welche mit diesem verbotenen Zeug Erfahrungen gemacht haben sind wahrscheinlich längst tot .....zum Glück isses verboten worden und das reichlich spät


  2. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.863

    AW: Erfahrungen mit MMS - Chlordioxid

    MMS ist absoluter Dreck, Finger weg!

  3. Avatar von DieRaumfee
    Registriert seit
    28.12.2010
    Beiträge
    123

    AW: Erfahrungen mit MMS - Chlordioxid

    Nein, ich lebe noch... ebenso wie alle anderen die ich kenne, die es genommen haben, oder immer noch nehmen.
    Wer es nicht ausprobiert und somit keine Ahnung hat, sollte nicht urteilen.
    Verboten ist es außerdem auch nicht - unser gesamtes Trinkwasser wird damit desinfiziert....
    Die Raumfee

  4. Inaktiver User

    AW: Erfahrungen mit MMS - Chlordioxid

    Zitat Zitat von Gigaset1959 Beitrag anzeigen
    Die welche mit diesem verbotenen Zeug Erfahrungen gemacht haben sind wahrscheinlich längst tot .....zum Glück isses verboten worden und das reichlich spät
    Weisst Du ist ja okay, das man versucht uns zu schützen. Aber diese Panikmache, die da dahintersteckt ist nur noch zynisch.

    Jedes Jahr sterben allein in Deutschland über 50 000 Menschen an Medikamenten.

    Wohlgemerkt wissenschaftlich erforscht und zugelassen.

    Und das ist nur die offizielle Zahl aus den Kliniken, draußen wird ja auch noch behandelt und verschrieben.

    Und bevor man was nachplappert was irgendwelche Interessensgruppen ins Internet stellen oder in Zeitschriften verbreiten, sollte man sich selbst schon etwas tiefer mit der Materie auseinandersetzen.

  5. gesperrt
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    2.421

    AW: Erfahrungen mit MMS - Chlordioxid

    Hier wird gar nichts nachgeplappert,die Info zum Verbot und das Warum kam in ganz üblichen TV Nachrichten.

    Und rein chemisch ist auch längst geklärt was für Verätzungen das Zeug bewirkt......da beißt die Maus auch kein Faden ab.......

  6. Inaktiver User

    AW: Erfahrungen mit MMS - Chlordioxid

    Zitat Zitat von Gigaset1959 Beitrag anzeigen
    Hier wird gar nichts nachgeplappert,die Info zum Verbot und das Warum kam in ganz üblichen TV Nachrichten.

    Und rein chemisch ist auch längst geklärt was für Verätzungen das Zeug bewirkt......da beißt die Maus auch kein Faden ab.......
    Doch Du plapperst das nach was Du hörst und siehst und plapperst das unreflektiert weiter. Garnierst es süffisant auch noch mit "...wahrscheinlich längst tot" obwohl Du keine Ahnung hast, davon aber jede Menge.

    Und was ich von "rein chemisch" halte habe ich versucht in meinem Post darzulegen aber darauf gehst Du gar nicht ein und das wird schon seinen speziellen Sinn haben, daß Dich nachweislich über 50 000 Tote jedes Jahr nicht die Bohne jucken. Es wird auch seinen Sinn haben, daß man irgendwelche unwichtigen Nischen raussucht und sie mit großem Popanz dann dem Pöbel vorlegt als wäre das der Weltuntergang. Und für eine hysterische Gesellschaft ist das dan auch noch das Opium mit dem die meisten was anfangen können weil ansonsten ihr Leben anscheinend so langweilig ist, daß sie sich lieber mit solchen Randthemen auseinandersetzen anstatt dahinzuschauen wo die wirklichen Probleme liegen und zwar im Versagen des medizinischen Systems. Denn das ist der eigentliche Grund warum Menschen alternativen suchen, denn "immer mehr vom selben" ist halt doch nicht immer das Mittel der Wahl.
    Aber wenn man schon nicht über die wirklichen Probleme mitreden kann dann braucht man was was einfach ist obwohl man selbst ja keinerlei Erfahrung hat und es auch nicht einnehmen müsste.

    Und welche Verätzungen manche sogenannte wissenschaftlich fundierten Methoden haben interressiert Dich auch anscheinend nicht.

    Also über was genau willst Du hier eigentlich diskutieren?
    Geändert von Inaktiver User (02.03.2015 um 11:14 Uhr)


  7. Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    10.863

    AW: Erfahrungen mit MMS - Chlordioxid

    Der eigentliche Wirkstoff von MMS ist Chlordioxid, ein Desinfektionsmittel, das organische Strukturen zerstört. Sicher ist das wirksam gegen Viren, Bakterien und Pilze, wenn man das auf die Erreger draufkippt. Und genau deshalb spritzt man sich das auch nicht, weil es organische Strukturen angreift.

    Will man das beim Menschen einsetzen, dann sollte es vorher eine Zulassung durchlaufen, bei der gezeigt wird, dass es bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen und Diagnosen mehr nutzt als schadet, wie es bei Medikamenten üblicherweise gemacht wird.

    MMS-Produkte, die als solche beworben wurden, sind auch tatsächlich verboten worden, Gigaset liegt da ganz richtig.

  8. Inaktiver User

    AW: Erfahrungen mit MMS - Chlordioxid

    Zitat Zitat von Quirin Beitrag anzeigen
    Will man das beim Menschen einsetzen, dann sollte es vorher eine Zulassung durchlaufen, bei der gezeigt wird, dass es bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen und Diagnosen mehr nutzt als schadet, wie es bei Medikamenten üblicherweise gemacht wird.
    Zustimmung zu diesem Punkt welcher auch der eigentliche Verbotspunkt war. Und die Heilsversprechen, die auch nicht erlaubt waren.

    MMS-Produkte, die als solche beworben wurden, sind auch tatsächlich verboten worden, Gigaset liegt da ganz richtig.
    Nein Gigaset liegt nicht richtig, vor allem nicht in dieser hämischen Ausdrucksweise. Da fehlts gehörig an Respekt.

  9. VIP Avatar von mkr
    Registriert seit
    20.01.2002
    Beiträge
    4.523

    AW: Erfahrungen mit MMS - Chlordioxid

    Hier zum Nachlesen. *klick*

    Bitte haltet euch an die Netiquette. Falls es Euch entfallen sein sollte hier nochmal der Hinweis, der für alle gilt:
    Ihre Beiträge werden von anderen Menschen gelesen. Die Ausdrucksweise sollte deshalb höflich, respektvoll und verständlich sein. Behandeln Sie andere User so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.
    Grüßlis
    mkr

    ________________________________

  10. gesperrt
    Registriert seit
    02.10.2014
    Beiträge
    2.421

    AW: Erfahrungen mit MMS - Chlordioxid

    Zitat Zitat von Quirin Beitrag anzeigen
    Der eigentliche Wirkstoff von MMS ist Chlordioxid, ein Desinfektionsmittel, das organische Strukturen zerstört. Sicher ist das wirksam gegen Viren, Bakterien und Pilze, wenn man das auf die Erreger draufkippt. Und genau deshalb spritzt man sich das auch nicht, weil es organische Strukturen angreift.

    Will man das beim Menschen einsetzen, dann sollte es vorher eine Zulassung durchlaufen, bei der gezeigt wird, dass es bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen und Diagnosen mehr nutzt als schadet, wie es bei Medikamenten üblicherweise gemacht wird.

    MMS-Produkte, die als solche beworben wurden, sind auch tatsächlich verboten worden, Gigaset liegt da ganz richtig.
    danke Quirin,du schreibst wozu ich grad einfach nicht die Zeit hatte....

Thema geschlossen
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •