+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 31 von 31

  1. Registriert seit
    09.01.2018
    Beiträge
    3

    AW: American Chiropractic

    Hallo Clara58. Der Abbruch beim american Chiropractiker war das beste was Sie machen konnten. Neulich habe ich michmit einer Frau unterhalten, die sich auch erfolglos und schädlich beim american Chiropractiker behandeln ließ für viel Geld. Wenn man bedenkt, das diese ja auch noch nicht einmal eine physiotherapeutische Ausbildung besitzen und das in Deutschland ja auch gar nicht anerkannt ist; nur gearbeitet werden darf trotzdem. Unglaublich. Wenn ich daran denke, wie schlecht es meinem Körper nach diesen gott sei Dank nur 2 Behandlungen ging. Es hat ja weltweit auch schon anschließend Todesfälle gegeben. Dadurch können u.a.auch Gehirnverletzungen ausgelöst werden; usw. Mein ganzer Körper kam 2 Nächte lang nicht zur Ruhe mit Übergeben etc. Konnte danach noch weniger Balance halten und tagelang gar nicht arbeiten. Mußte monatelang trainieren um halbwegs klar zu kommen. Vieles vergißt man na im Laufe der Zeit. Die Frau mit der ich sprach, der ging es statt besser auch schlechter mit ihren Schultern. Dieser american chiropraktikerin war es doch egal wie es mir ging. Die Mitarbeiterinnen, alles junge nicht ausgebildete Kräfte. Der american Chiropraktikerin hatte ich seinerzeit auch mitgeteilt, ob sie überhaupt wüßte, was sie da so tut. So etwas muß einfach stärker überwacht werden, d.h., das diese Leute nicht an bandscheibengeschädtigten Patienten herumhantieren dürfen. Nur, solange es dafür keine gesetzliche Verabschiedung/Regelung gibt, haben wir das Nachsehen. Alles Gute für Sie. Beste Grüsse brigittebritannia

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •