+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Avatar von Bine0369
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    1.856

    Allgemeine Strickfrage

    Hallihallo,

    ich möchte mir nach vielen vielen Jahren gerne einen Schal aus Fransenwolle selbst stricken. Ich kann noch Maschen aufnehmen (wird zwar was wellig, aber nunja) und ich kann noch rechte und linke Maschen stricken und weiss auch noch, wie ich am Ende abkette.

    Aber mein Schal rollt sich zur Wurst zusammen. Was mache ich falsch? Ich stricke die Reihe normal zu Ende bis zur letzten Masche und fange auch die nächste Reihe wieder mit dieser Masche an. Ich kann mich aber noch dunkel erinnern, mann soll die erste oder letzte Masche nur überheben. Stimmt das?

    Danke schon mal für die Hilfe!
    So long and take care,
    Bine

    Wer nicht geniesst, wird ungeniessbar


  2. Avatar von Tabea
    Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    27.156

    AW: Allgemeine Strickfrage

    Da gibt es verschiedene Varianten... aber es stimmt, entweder die erste oder die letzte Masche wird beim Schal stricken abgehoben.

    Aber ob es daran liegt?
    Was für ein Muster strickst Du denn?
    Hin rechts, zurück links, oder nur rechts?

    Am schönsten werden Schals, finde ich, im Patentmuster!

    Tabea
    Bis auf Weiteres a.D.


  3. Registriert seit
    20.11.2006
    Beiträge
    880

    AW: Allgemeine Strickfrage

    Ich habe gerade mal in meinem Strickbuch nachgeschaut. Da steht zu Randmaschen folgendes:

    1) Die Randmasche
    Strickarbeiten, welche hin- und hergehend gestrickt werden, schließen jede Reihe mit einer Randmasche wie folgt: am Ende der Reihe wird die letzte Masche nicht abgestrickt, man legt den Faden wie zu einer Linksmasche vor und hebt die letzte Masche nur ab.
    Nach dem Wenden strickt man die angehobende Masche rechts verdreht.

    2) Knötchen-Rand
    Für alle Kanten, die später zu Nähten verarbeitet werden, empfehlen wir einen festen Rand, den Knötchen-Rand. In der Hinreihe wird die Ransmasche rechts abgestrickt. In der Rückreihe wird der Faden hinter die Nadel gelegt, in die Randmasche wie zu einer Linksmasche eingestochen und nun abgehoben. Der Faden ist fest anzuziehen.

    Da ich in den letzten Jahren nur Socken gestrickt habe, kann ich keinen Erfahrungsbericht liefern. Aber der Schachenmayr ist in der Regel sehr gut.

    Gruß,
    batim

  4. Avatar von gajane
    Registriert seit
    29.05.2007
    Beiträge
    3.212

    AW: Allgemeine Strickfrage

    Wenn der Schal sich rollt, strickst Du wahrscheinlich glatt rechts, also Hinreihe rechts, Rückreihe links.
    Du mußt für einen Schal ein Muster stricken, das auf beiden Seiten gleich aussieht. Also Rippen (1re, 1li oder 2re, 2li), Patentmuster, Perlmuster(1re, 1li in der Rückreihe versetzt), oder kraus Rechts (Hin-und Rückreihe rechts).
    Die Randmasche ist bei einem Schal überhaupt nicht wichtig. Ich hebe für den Rand immer die letzte Masche ab, indem ich den Faden vor die Nadel lege und wie zum Linsstricken einsteche, die erste Masche der nächsten Reihe stricke ich immer rechts. Das ergibt einen sehr schönen Randabschluß, den man auch sehr gut zusammennähen kann.
    Viel Spaß!


    Denn im Tau kleiner Dinge findet das Herz seinen Morgen und wird erfrischt.
    Khalil Gibran
    Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne!
    orientalisches Sprichwort

  5. Avatar von Bine0369
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    1.856

    AW: Allgemeine Strickfrage

    Hallo zusammen,

    auweia, ich wusste gar nicht, dass es schon bei einem Schal so viel zu beachten gibt.

    Ich habe bislang tatsächlich immer eine Reihe rechts, eine Reihe links gestrickt. Da ich dieses Mal aber eine Wolle mit langen Fäden dran habe, hatte ich instinktiv nur rechts gestrickt, da man alles andere ja sowieso nicht sieht. Hoffe also, dass es dieses Mal besser klappt.

    Vielen Dank für Eure Tipps.
    So long and take care,
    Bine

    Wer nicht geniesst, wird ungeniessbar


+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •