Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70
  1. User Info Menu

    smile Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    hallo ihr lieben,

    ich möchte gerne einen schal stricken, in den am ende namen eingestickt werden. ganz wichtig ist, dass das strickstück super angenehm auf der haut ist, so im sinne von baumwolle, seide oder so. auch nur ansatzweise kratzige wolle geht leider gar nicht. hat eine von euch einen richtig guten tipp, welche "wolle" ich kaufen sollte? gerne was zum bestellen, im laden kaufen geht ja gerade schlecht (was heißt, dass ich auch kein knäuel anfassen kann).

    herzlichen dank vorab
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  2. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Oh, Henne goes Handarbeit!

    Guck dir mal die Cool Wool von Lana Grossa an. Die müsste was sein.
    Oder Baby Merino von Drops.
    Oder die Rico Baby classik DK.

    Gutes Gelingen!
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  3. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Bei mir gehen Kaschmir und ganz feine Merinowolle - die, mit denen man auch Babysachen stricken kann.
    Alles andere kratzt wie Hölle.
    Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch.
    (Friedrich Hölderlin)

  4. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Es gibt die Wolle Rödel Cotton universal in 48 Farben
    Wolle Rödel Mille Fili in vielen Farben

    Gesehen bei idee-shop.de
    (sorry, Verlinkung der Fotos funktioniert nicht - schau mal selbst bei "Wolle", es gibt auch Baby-Wolle)
    "Wenn du erstmal Feminismus hast, das wirst du so schnell nicht wieder los."
    (Gerburg Jahnke)

  5. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Zitat Zitat von Avocado_Diaboli Beitrag anzeigen
    Es gibt die Wolle Rödel Cotton universalin 48 Farben
    Wolle Rödel Mille Filiin vielen Farben

    Gesehen bei idee-shop.de
    (sorry, Verlinkung der Fotos funktioniert nicht - schau mal selbst bei "Wolle", es gibt auch Baby-Wolle)
    Ich hab mal die Links repariert.

    Die Mille Fili hab ich auch schon verstrickt.
    Für einen Schal finde ich allerdings beide nicht so schön.
    Sorry.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  6. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Baumwolle mit Seide ist sehr angenehm auf der Haut.

    Ich bin auch super empfindlich am Hals und habe einen gekauften Schal aus dieser Materialkombination.
    Da kratzt nix.

    Cool Wool von Lana Grossa geht bei mir überhaupt nicht als Schal.

    Landlust Sommerseide von Lana Grossa hat je 50% Baumwolle und Seide.

  7. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Zitat Zitat von jofi2 Beitrag anzeigen
    Bei mir gehen Kaschmir und ganz feine Merinowolle - die, mit denen man auch Babysachen stricken kann.
    Alles andere kratzt wie Hölle.
    Für mich kämen ebenfalls nur Kaschmir und Merino in Frage, wenn es richtige Wolle sein soll.
    Wegen der beabsichtigten Stickerei würde ich jedoch eher Merino nehmen, weil es eine glattere Oberfläche wird - bei Kaschmir hat man mehr Flausch, da kommt die Stickerei nicht so gut heraus, denke ich. Ebenfalls wegen der Stickerei würde ich eher eine lange Lauflänge nehmen als eine kurze, das bedeutet allerdings auch mehr Arbeit.

  8. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Zitat Zitat von Macani Beitrag anzeigen
    Baumwolle mit Seide ist sehr angenehm auf der Haut.

    Ich bin auch super empfindlich am Hals und habe einen gekauften Schal aus dieser Materialkombination.
    [... ]
    Landlust Sommerseide von Lana Grossa hat je 50% Baumwolle und Seide.
    Klingt sehr hautsympatisch, ist aber vermutlich weniger wärmend, oder?

    Habe gerade mal nach der Landlust Sommerseide geschaut... die gibt es ja in wunderschönen Farben.

    Da muss ich jetzt wieder aufpassen, und mich auf meine Finger setzen, sonst bestelle ich gleich.

  9. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Zitat Zitat von Puls Beitrag anzeigen
    Klingt sehr hautsympatisch, ist aber vermutlich weniger wärmend, oder?
    Es kommt ja auch darauf an, wie so ein Garn verstrickt wird, eher locker oder fest und ob man den fertigen Schal dann doppelt um den Hals legt.

    Bei allen Temperaturen über 0 Grad würde mir dieser Materialmix reichen.

    Wenn es sehr kalt ist, kommt bei mir zum Spaziergang noch ein dicker Loop aus Wolle über einen dünneren Baumwollschal. Der wärmt und liegt dann nicht direkt auf der Haut.

  10. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Reine Baumwolle würde ich für einen Schal nicht nehmen. Wäre mir zu schwer. Es sei denn, man nimmt ganz dünnes Garn und strickt eher fest als locker, aber das dauert dann, bis man fertig ist ....

Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •