Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 70
  1. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    heee, das sieht ja nicht schlecht aus.
    geht das auch für socken? also statt der üblichen sockenwolle?

    @henne, sorry fürs kurz mal (r)einmischen
    überhaupt kein problem , diesbezüglich werden bei mir auch noch genug fragen kommen . mit den schals bin ich ja soweit durch, wie sie gemacht werden, habe ich mir schon erarbeitet aber ein seidenpulli, uiuiui...
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  2. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    ok, hast du da konkrete tips?
    bin nämlich auch gerade ein projekt am an-denken. und stricke tendenziell eher fest. also wenn dünne wolle-nadeln, dann?
    eher steif?
    und du meinst reines leinen, oder leinen-seide-gemisch?
    Sowohl als auch.
    Seide macht das Leinen ja noch einen Ticken weicher, denke ich.
    Wenn du also Wolle hast, die mit Nadel 3/3,5 gestrickt werden soll, würde ich vielleicht 4/4,5 bis 5 nehmen.
    Das macht das Ganze etwas luftiger.

    Dieser hier beispielsweise steht auch noch auf meiner to-do-Liste.
    Dafür habe ich auch noch Leinen-Gemisch Garne, die ich dafür verwenden will.
    Den würde ich aber auch fester stricken.

    Sorry henne, wir sind hier OT.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  3. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Zitat Zitat von Grissom Beitrag anzeigen
    heee, das sieht ja nicht schlecht aus.
    geht das auch für socken? also statt der üblichen sockenwolle?

    @henne, sorry fürs kurz mal (r)einmischen
    Für Socken würde ich eher etwas mit Elastan oder einer Kunstfaser nehmen.
    Das leiert nicht so.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  4. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    nein nein, nix ot, weiter so, da springe ich sofort mit auf !
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  5. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Für Socken würde ich eher etwas mit Elastan oder einer Kunstfaser nehmen.
    Das leiert nicht so.
    das geleier ist halt immer so ne sache...meinst du, das leiert so schlimm wie bspws baumwolle?
    hab nach x jahren pause die strickerei wieder entdeckt und aber schon immer so gestrickt wie gebacken und gekocht:
    eher so nach gefühl

    und habe ebenfalls so ein leinen- keine ahnung was (vermutlich bw, kein synthetik)gemisch, war schon immer ohne banderole.....
    das war ein sehr schöner, aber sehr labberiger dünner pulli-hemdchen und ich bins grade am neu stricken......

    @henne, das würde ich bei deinem pulli-projekt auf jeden fall bedenken, also ich denke, der pulli (ich nenns mal pulli-oberteil eben) aus der sommer-zitronen-wolle, wird eher wenig eigenen "stand" haben. also nicht so wie z.b. auf finis bild aus #32, sondern mehr so fließen....labbern....keine ahnung wie man das jetzt stricktechnisch korrekt ausdrückt

  6. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    labbriger ist schon richtig formuliert.
    Also so.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  7. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    labbriger ist schon richtig formuliert.
    Also so.
    heee, woher kennst du meinen ex-pulli

    ohne quatsch, abgesehen von anderer farbe sah der exakt so aus, also auch die halsweite, keine bündchen, schmale ärmel und überhaupt alles, tstststs.......auch selber ausgedacht?

    nur dass ich, glaube ich, die nadeln von der stärke her passend zur wolle genommen habe.
    und auf deinem bild locker eine stärke dickere nadeln, oder?

  8. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Denke ich mal.
    Ist nicht auf meinem Mist gewachsen.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



  9. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Zitat Zitat von fini. Beitrag anzeigen
    Sowohl als auch.
    Das macht das Ganze etwas luftiger.
    .....
    Dafür habe ich auch noch Leinen-Gemisch Garne, die ich dafür verwenden will.
    Den würde ich aber auch fester stricken.
    .....
    mit "fester" meinst du nadel-wolle eine stärke?
    weil unterschiedlich locker-fest stricken kann ich null.
    jedenfalls nicht absichtlich
    ich merke nur, je länger ich wieder stricke, desto fester-enger wird alles, ohne dass es jetzt quietscht beim stricken.
    und ungleichmäßig o.ä hab ich noch nie gestrickt...

    aber genau das ist jetzt manchmal das problem, weil dann die anleitung einfach maschen-reihen-zahlenmäßig nicht hinhaut.

  10. User Info Menu

    AW: Welche Wolle für Schal bei sehr empfindlicher Haut?

    Naja, wenn man dünne Wolle mit einer dickeren Nadel strickt, werden die Maschen ja schon etwas größer/loser.
    So meinte ich das.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenn's so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •