+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

  1. Registriert seit
    02.01.2018
    Beiträge
    208

    Gestrickte Patchwork-Decke fertigstellen - bitte um Rat!

    Hallo @ alle

    Da ich - wie sehr viele andere auch - in nächster Zeit viel zu Hause sein werde, bitte ich Euch um Hilfe und vielleicht Tricks für mein Deckenprojekt. Eigentlich wollte ich heute noch im Wollgeschäft fragen, bevor hier am Montag die meisten Geschäfte dicht sind, habe es aber nicht mehr geschafft:

    Ich habe gestrickte Quadrate der Seitenlänge +- 26 cm.

    Es werden 40 Quadrate, die im Schema von 5 x 8 angeordnet werden sollen. Das ergibt eine "Roh-Größe" von ca. 130 x 208 cm.

    Die Farben der Quadrate sind von einfärbig Neon bis Pastell, aber auch bunter Restemix. Hauptsächlich verwendet wurde "Leonie" von Steinbach.

    Als Rahmenfarbe habe ich an grau oder schwarz gedacht und plane, das Ganze zu umhäkeln.

    So, meine Fragen sind:

    Jedes Quadrat vor dem Zusammensetzen erst umhäkeln?
    Nur alles zusammennähen mit Rahmen?
    Zusammennähen ohne Rahmen?
    Was muss ich dabei beachten?
    Und: kann mir wer sagen, wieviel m Wolle (oder Knäuel "Leonie") ich _ungefähr_ benötige?

    Bitte um Eure Erfahrungsberichte und Eure Unterstützung!

    Vielen Dank!

    Emmi
    Ein Leben ohne Katze ist möglich, aber sinnlos.
    (Unbek. Verfasser)

  2. Inaktiver User

    AW: Gestrickte Patchwork-Decke fertigstellen - bitte um Rat!

    Ich würde sie erst zusammenhäkeln und dann insgesamt noch einen Rand drumherumhäkeln, Breite nach Belieben, ggf. mit Mausezähnchenkante.

  3. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    16.104

    AW: Gestrickte Patchwork-Decke fertigstellen - bitte um Rat!

    Ich hab das auch schon gemacht, um die umfangreichen Reste meiner Sockenwolle zu verbrauchen.

    Die einzelnen Quadrate habe ich umhäkelt, damit sie einen gleichmäßig schönen Rand bekamen und dann entlang dieser Umhäkelung alle Einzelstücke zu einer Decke zusammengehäkelt. Die fertige Decke habe ich mit einigen Reihen fester Maschen umhäkelt.

    Da sie am Ende so schwer war, dass ich Angst hatte, darunter zu ersticken, hat sie schlußendlich der Hund in sein Körbchen bekommen .

    Mengenangaben kann ich unmöglich machen, sorry ...
    ... and nothing else matters

  4. Avatar von fini.
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    28.176

    AW: Gestrickte Patchwork-Decke fertigstellen - bitte um Rat!

    Hmm, kann man sich sicher irgendwie ausrechnen.

    50 g Leonie hat 53 Meter.
    Die Decke misst rundherum insgesamt 6,76 Meter.
    Wäre also 1 Knäuel für den Rand.
    Für immer ab jetzt!
    "Weißt du, was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein.
    Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist dann ist
    wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle, wo es am Allerschönsten ist,
    da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment." ♫



+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •