+ Antworten
Seite 3 von 152 ErsteErste 123451353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 1512

  1. Registriert seit
    02.03.2004
    Beiträge
    43

    Re: muster für selbstgestrickte socken

    hey ewa, die muster auf der ersten seite sind echt schön. wird dringend zeit, dass ich das zweifarbige stricken lerne!!! apropos wolle kaufen: bei ebay gibt es einen anbieter, der 2,5 kilo wolle für 99 euro (+5 euro versand)verkauft. man kann aus mehreren hundert verschiedenen wollen auswählen. das knäuel kommt dann ca. auf 4 Euro. da kann man doch nix sagen, oder?
    gruß,
    wurstsemmel

  2. Avatar von ewa
    Registriert seit
    25.07.2002
    Beiträge
    133

    Re: muster für selbstgestrickte socken

    ich habe die mit den eckigen mustern gestrickt (bis jetzt aber nur einen socken) ich finde die sind nix für mich - da sie zu wenig „elastisch“ sind. irgendwie liegt der socken dann nicht so am fuß wie ich es mir wünschen würde.

    heute war ich bei meinem besten kunden - und da habe ich socken mitgebracht - die freue war riesig :-) der auftrag auch ;-)

    liebe grüße
    ewa

  3. noch ne frage zu socken

    gibt es eigentlich so antirutsch-dinger zum aufbügeln oder so für selbergestrickte socken? für den sohn meiner freundin würd ich die socken nämlich gern rutschfest machen. oder habt ihr sonst eine gute idee?

  4. Avatar von Zoidberga
    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    202

    Re: noch ne frage zu socken

    Hallo Cairona,

    ja, die gibt es. Schau mal auf dem Link von Ewa nach, der Wollfactory, die haben solche zum Beispiel im Angebot.
    Ich hätte da noch eine Frage: Ich finde diese Eben- und Rosenholznadeln so schön, aber auch teuer. Strickt man mit denen wirklich besser? Ich habe schon Bambusnadeln, aber beim Sockenstricken verbiegen sich die genau wie die aus Metall (okay, ich stricke ziemlich fest ...)

    Liebe Grüße
    Zoidberga

  5. Avatar von ewa
    Registriert seit
    25.07.2002
    Beiträge
    133

    Re: noch ne frage zu socken

    meine nadeln sind auch verbogen (auch die bambusnadeln) und ich finde das aber gar nicht schlimm, da die nadeln sich meiner hand angepasst haben *lach*
    die selbstgewickelte wolle strickt sich super toll! ich habe jetzt auch welche selber gewickelt ;)
    liebe grüße
    ewa

  6. Avatar von ewa
    Registriert seit
    25.07.2002
    Beiträge
    133

    Re: noch ne frage zu socken

    [Zitat]
    Ich hätte da noch eine Frage: Ich finde diese Eben- und Rosenholznadeln so schön, aber auch teuer. [/Zitat]

    hallo zoidberga,
    da hätte ich auch eine frage: wo hast du diese nadeln gesehen? ich habe jetzt im netz rumgesucht, aber nichts gefunden :(

    liebe grüße
    ewa

    p.s. von meiner tochter (geigenbauerin) weiß ich, dass ebenholz oft allergien verursacht :( selbst bei ihr, obwohl sie nicht zu anderen allergien neigt.


  7. Avatar von Zoidberga
    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    202

    Re: noch ne frage zu socken

    Hallo Ewa,

    hier habe ich sie gefunden: http://www.anettes-wollwerkstatt.de/strick.html Ich glaube, ich lasse mir einfach mal Rosenholznadeln zu Weihnachten schenken, von dem Ebenholz lass ich dann lieber die Finger, eine "Strickallergie" muss nun wirklich nicht sein.
    Übrigens ist es zwar einerseits schön, dass man heute alles auch im Internet bekommt, aber irgendwie vermisse ich doch die kleinen Wollläden, wo man die Wolle (und in diesem Fall auch Nadeln) anfassen kann. Bei uns gibt's eigentlich nur noch Karstadt, Kaufhof und Rödel, keine unabhängigen Läden. Gibt's die bei Euch noch?

    Liebe Grüße
    Zoidberga

  8. Avatar von ewa
    Registriert seit
    25.07.2002
    Beiträge
    133

    Re: noch ne frage zu socken

    also bei uns gibt es kein kaufhof, kein karstadt und auch kein rödel (den gibt es aber in einer nachbarortschaft). seit neustem haben wir einen woll-caffee (aber ohne tische und stühle!) und dann noch wolle in ein paar läden - die sonst auch noch andere sachen haben. es gibt aber bei uns auch noch fabrikverkauf von wolle (so ca. 50 km) und dann den nächsten in ca. 30 km - dieser hat einen super schönen wollladen - da fahre ich gerne und oft hin.
    die nadeln habe ich mir angeschaut. meine lieblingslänge (15 cm) ist aber nicht dabei :( und ob man mit den 10 cm auch gut stricken kann?! das müsste frau ausprobieren - aber vielleicht dann mit etwas günstigeren ;)
    liebe grüße
    ewa

  9. Inaktiver User

    Re: noch ne frage zu socken

    So, jetzt habt ihr es mit eurem blöden Sockenstrickstrang (sagt das mal 10x schnell)hintereinander ) geschafft:

    Ich war am WE bei Filati und hab mir Strumpfwolle gekauft, meine alten Nadeln rausgesucht und losgelegt. Der erste Strumpf ist schon fertig und der zweite bereits weit über die Ferse gediehen.

    Nun hab ich sogar schon meine alten Strickmuster rausgesucht, als nächstes wird ein paar Wollweiße mit Zopfmuster gefertigt.. jawollja..

    Aaaber... obwohl ich ohnehin nur mit Nadelstärke 3 (angegeben 3-4 lt. Wolle) stricke und auch nicht besonders locker sind die Socken vieeel zu groß. Ich habe mich an die Größentabelle von Filati gehalten, d.h. 60 Maschen angeschlagen etc.

    Da meine Strickzeiten eigentlich lange zurück liegen, hab ich die Maschenzahlen etc. einfach nicht mehr im Kopf..

    Mit wieviel Maschen schlagt ihr ein normales Paar Socken an?

  10. Avatar von Zoidberga
    Registriert seit
    26.09.2004
    Beiträge
    202

    Re: noch ne frage zu socken

    Hallo Marotte,

    also ich nehme immer 60 Maschen, allerdings mit 2,5 Nadelstärke (und Regia), wenn man dann entweder Rippen oder zweifarbig strickt, sitzen die bei mir (Schuhgröße 39)immer genau richtig, dh. sie liegen an, sind aber nicht zu eng. Allerdings stricke ich auch ziemlich fest (s.o.).
    Wow, Zopfmuster, mir ist das Gefummel mit der Extranadel meistens zu viel.

    Zoidberga

    PS: SockenstrickstrangSockenstrickstrangSockenstrickdr angäh

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •