+ Antworten
Seite 2 von 100 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 993
  1. Inaktiver User

    AW: Der Granny-Square-Thread

    Guten Morgen,
    mensch, sehen die schön aus.
    Und Zwieselschen hat schon eins fertig


    Super, Zwieselschen, bist du geübte Häklerin?
    Schön, dass ihr hier die Beispiele verlinkt habt. Da kriegt man nämlich so richtig Lust drauf.

    Mit dem neuen Geld vom neuen Monat werd ich Wolle kaufen gehen.....

    Und dann leg ich los....

    tschüss erst mal....
    der Hut

    war übrigens gestern auf dem Weihnachtsmarkt - und hab Hüte probiert, es war arschkalt...

    Und da fällt mir ein, so einen Stand hab ich nicht gesehen.
    Zinn, bist du nur so hobbymässig unterwegs oder verkaufst du auch Sachen?
    Normalerweise finde ich meine Sachen, die gestrickten in der Regel zu schade um sie zu verkaufen.
    Und lohnen tut es sich ja auch nicht.

    Die Grannys könnte man das ganze Jahr über häkeln, lach und dann zum Weihnachtsmarkt zum Verkauf bringen. Ist mir nur mal so aus dem Hirn entsprungen.

    Ansonsten, bis später
    der Hut

  2. Inaktiver User

    AW: Der Granny-Square-Thread

    Hutliebhaberin, in der Häkelblogszene gibt es Tauschringe, Wanderpakete und Häkeltreffen, bei denen untereinander Granny Squares getauscht werden. Dazu hat sich die Standardgröße 10 cm x 10 cm etabliert.

    Manchmal werden aus Standardgrößen-Squares gemeinsam Charityprojekte realisiert. Die Häklerinnen schicken ihre Squares an die Organisatorin. Sie häkelt die Squares zusammen und übergibt die entstandenen Decken zum Beispiel Dialysepatienten. Damit sich die Kranken während der stundenlangen Blutwäschen in liebevoll angefertigtes Häkelgut hüllen können.

    In Wirklichkeit ist Wohltätigkeitshäkeln nur eine der schönsten Ausreden, um der Squarehäkelsucht zu frönen.^^ Links zu Squaretauschringen usw. habe ich keine, weil ich wie du meine Werke zu schade zum Weggeben finde.

    Wenn, dann häkle ich gezielt Geschenke für meine Lieben. Es erfüllt mich mit melancholischer Freude, dass ein spezielles Häkelkissen bei einem Exfreund jetzt von seiner kleinen Tochter weiter benutzt wird, die er mit seiner neuen Frau bekommen hat.




    Ich lasse mich bei der Farbwahl für Squares von Zeitschriftenfotos, Buchillustrationen und Ähnlichem inspirieren:

    https://abload.de/img/win_20160319_1509158zb9y.jpg

    https://abload.de/img/win_20160319_150746kuz1h.jpg

    http://abload.de/img/win_20160417_210434k0upr.jpg

  3. Avatar von rosemary_
    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    4.860

    AW: Der Granny-Square-Thread

    Kennt ihr diesen blog: Häkeln im Quadrat Die Sachen sind zu schön. Ich hab auch die beiden Bücher, ganz toll.
    Kinder erfordern ein dickes Fell - aber ein ganz weiches!

  4. Inaktiver User

    AW: Der Granny-Square-Thread

    Rosemary, ja, kenne ich. Sie hat einen ganz eigenen, clean-romantischen Stil.

    Mir fällt auf: Squares sind wie Kurzbeschreibungen und Visitenkarten der Häklerin. Man kann die Häklerin aufgrund der Farb- und Musterwahl sofort ein wenig einordnen.

  5. Inaktiver User

    AW: Der Granny-Square-Thread

    Liebe Zinn,
    ich war heute in der Bücherei. Es hat mich mittelschwer erwischt. Überall taucht in Verbindung mit den Grannys der Besgriff Suchtcharakter auf.
    Meine Güte, was es so alles gibt, die Häkelblogszene, davon hab ich noch nie was gehört.
    Ich hab da noch so einige Grundbegriffe zu lernen.
    Bin aber trotzdem schon dabei.
    Leider bin ich ein wenig der Typ der anfangs immer alles furchtbar schwer findet...
    Anfangs dachte ich da ist so eine Blüte im Nachhinein reingesetzt worden. Dabei fängt man ja von innen an.
    Was werd ich stolz sein wenn ich mein erstes Teil fertig hab.

  6. Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    20.226

    AW: Der Granny-Square-Thread

    Guuute Idee, das Granny Square mal wieder "aufzuwärmen".
    Deine Technik ist ja wunderschön, du häkelst einen Rand darum herum, oder auch zweimal sogar?
    Und wie häkelst du das Ganze dann "gleich" zusammen?
    The original Karla
    est. 2006


  7. Inaktiver User

    AW: Der Granny-Square-Thread

    Karla, hier ist eine Fotoanleitung zum "gleich Zusammenhäkeln":

    The Patchwork Heart: Joining Squares Method 3 - Continuous join as you go



    Meine Squares mit dem rosa Rand aus einer Runde festen Maschen waren für ein großes Bodenkissen. Ich habe sie diagonal zusammengenäht. Die Wirkung von rautenförmig zusammengefügten Squares finde ich gut:

    https://abload.de/img/win_20160505_112228kbs68.jpg



    Wenn ich bei diagonalen Squares keinen Zackenrand gebrauchen kann, fülle ich die Lücken mit halben, dreieckigen Squares auf:

    http://abload.de/img/win_20160108_124216h1rb0.jpg



    Granny Squares müssen übrigens nicht quietschbunt, ein bisschen kitschig und auf Decken beschränkt sein. Dieses nostalgische Jäckchen habe ich aus einem einzigen, großen Granny Square aus dicker Schurwolle gehäkelt:

    http://abload.de/img/win_20160407_222037qebud.jpg

    http://abload.de/img/win_20160407_222200cxxyz.jpg

  8. Inaktiver User

    AW: Der Granny-Square-Thread

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Liebe Zinn,
    ich war heute in der Bücherei. Es hat mich mittelschwer erwischt. Überall taucht in Verbindung mit den Grannys der Besgriff Suchtcharakter auf.
    Meine Güte, was es so alles gibt, die Häkelblogszene, davon hab ich noch nie was gehört.
    Ich hab da noch so einige Grundbegriffe zu lernen.
    Bin aber trotzdem schon dabei.
    Leider bin ich ein wenig der Typ der anfangs immer alles furchtbar schwer findet...
    Anfangs dachte ich da ist so eine Blüte im Nachhinein reingesetzt worden. Dabei fängt man ja von innen an.
    Was werd ich stolz sein wenn ich mein erstes Teil fertig hab.
    Du bist süß.

    Häkeln empfinde ich als positive Sucht. Es hilft sogar dabei, Menschen kennenzulernen. Wenn ich häkelnd im Zug, im Park oder im Pub sitze, sprechen mich unweigerlich Leute an. Manche interessieren sich für die Handarbeit. Andere nutzen es als willkommenen Aufhänger, um ins Gespräch zu kommen. Beides sehr nett.


  9. Registriert seit
    04.02.2011
    Beiträge
    111

    AW: Der Granny-Square-Thread

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Mir fällt auf: Squares sind wie Kurzbeschreibungen und Visitenkarten der Häklerin. Man kann die Häklerin aufgrund der Farb- und Musterwahl sofort ein wenig einordnen.
    Da hast du wahrscheinlich recht. Bei mir muss alles quietschbunt sein, kein weiß, kein grau, kein schwarz.

    Ich war heute nochmal Baumwolle nachkaufen, und dies ist meine Ausbeute bislang:
    Ostereierfarben , ich habe immer noch kein lila gefunden.

    Leider gibt es hier kein richtiges Wollgeschäft, und sowohl bei Karstadt wie bei Edeka war die Farbauswahl nicht sehr groß. Ich bin aber immer so ungeduldig und will sofort anfangen, deshalb kann ich nicht warten, bis ich was bestellt habe, oder bis wieder Frühling ist und es Baumwolle bei aldi und lidl gibt.

    Auf jeden Fall ist der Suchtfaktor sehr groß, deshalb erstmal: Tschüß! ich muss weitermachen.

  10. Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    20.226

    AW: Der Granny-Square-Thread

    Das Zusammenhäkeln hat ja auch so viele Möglichkeiten!
    Ich mag das sehr gerne, was flach ausschaut.
    Wolle habe ich reichlich, schauma mal...

    Grannies unterwegs? Da muss man ja verschiedene Farben dabei haben, mitschleppen? Nix für mich.
    Unterwegs stricke ich federleichte Schals, die maximal 80 g mitschleppen erfordern. ;-)
    The original Karla
    est. 2006


+ Antworten
Seite 2 von 100 ErsteErste 12341252 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •