Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. User Info Menu

    wo kauft ihr eure wolle und nähstoffe?

    Hallo zusammen!

    Wie schon oben die Frage wo ihr eure wolle und nähstoffe und zubehör kauft?

  2. Inaktiver User

    AW: wo kauft ihr eure wolle und nähstoffe?

    Im örtlichen Fachgeschäft (am liebsten)
    auf Märkten (hier in Berlin am Maybachufer oder in Yorkstraße, ansonsten Kreativmärkte)
    im Netz (Stoff und Stil, Frau Tulpe, uvm. - auch ebay oder dawanda, je nachdem, was ich suche, welche Menge ich brauche etc.)
    bei Treffen

  3. User Info Menu

    AW: wo kauft ihr eure wolle und nähstoffe?

    hier, vor ort. mit angucken, anfassen und im bedarfsfall auch ratschläge einholen.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  4. VIP

    User Info Menu

    AW: wo kauft ihr eure wolle und nähstoffe?

    Hallo tantema,

    Wolle kaufe ich nicht mehr, dafür um so mehr Stoffe.

    Die kaufe ich im Normalfall hier vor Ort in den verschiedenen Stoffläden. Ich mag es, die Stoffe anzufassen und zu gucken, wie sie fallen.

    In Ausnahmefällen bestelle ich auch mal was im Netz (z. B. Stoffe.de oder Stoff und Stil), da muß ich dann aber schon sehr genau wissen, was ich möchte.

  5. User Info Menu

    AW: wo kauft ihr eure wolle und nähstoffe?

    Also ich würde tatsächlich (sofern machbar) das örtliche Fachgeschäft empfehlen, wo man die Qualität auch mal anfassen oder auch mal ans Tageslicht gehen kann. Ich habe auch schon Wolle bei Drops bestellt. Die Wolle ist relativ preiswert, die Qualität in Ordnung, aber bei der Auswahl der Farben fand ich es sehr heikel, so richtig das, was ich mir vorgestellt hatte war es dann doch nicht.

    Ansonsten war ich schon mehrmals auf den Holländischen Stoffmärkten, eine Art Wandermarkt, wo verschiedenste Hersteller ihre Stoffe anbieten. (Einfach mal googeln)

  6. User Info Menu

    AW: wo kauft ihr eure wolle und nähstoffe?

    Oha, "Wolle" ist natürlich ein sehr weiter Begriff. Merino, Blue Face Leicester, Kaschmir, Kamelhaar usw. und die diversen Mischungen. Soll es besonders wenig kosten, soll es eine besonders gute Qualität haben, soll es besonders ohne Tierquälerei hergestellt sein? Für alle diese Kriterien (und weitere) gibt es auch die verschiedenen Anbieter. Kannst Du noch genauer schreiben, worauf Du Wert legst?

    Hinzu kommt auch noch der Verwendungszweck: Socken, Mützen, Schals, Pullover usw. Ich z.B. kann als Sockenwolle eine andere Wolle tolerieren als als Wolle für einen Schal.
    Geändert von luna_llena (25.02.2015 um 14:21 Uhr) Grund: was vergessen
    „Alle Menschen haben das gleiche Recht zu denken, aber die wenigsten machen Gebrauch davon.“

    Curt Goetz

  7. User Info Menu

    AW: wo kauft ihr eure wolle und nähstoffe?

    Hallo,

    in der Regel bestelle ich sowohl Wolle als auch Stoffe übers Internet. Bei den Versänden, bei denen ich bisher gekauft habe, ist auch alles gut.

    Ich lebe zwar in einer Großstadt, aber hier gibt es nur wenige Stoffgeschäfte (versteh ich überhaupt nicht, ich kenne mittlerweile soo viele Frauen, die nähen, stricken, häkeln..), und die sind entweder spezialisiert auf ziemlich teure Stoffe wie Westfalenstoffe o. ä. oder die Qualität ist nicht so wie ich es mir wünsche. Ebenso gibt es wenige Wollgeschäfte, in eines gehe ich wegen der Besitzerin nicht mehr (die hat wirklich ein Händchen dafür, Kundinnen zu vergraulen und überlebt wohl nur noch, weil ihr Laden im Zentrum ist), die zwei, drei anderen sind seit einiger Zeit wenig kulant was z. B. die Nichtabnahme zurück gelegter oder bestellter Wolle angeht.

    Habe gerade heute einen wunderschönen Stoff geliefert bekommen, aus dem ich Gardinen für den Frühling nähen werde.
    Die guten Jahre im Leben zählen zehnfach

    (mit freundlicher Erlaubnis von ras-le-bol)

  8. User Info Menu

    AW: wo kauft ihr eure wolle und nähstoffe?

    Zitat Zitat von schlumpsi Beitrag anzeigen
    Ansonsten war ich schon mehrmals auf den Holländischen Stoffmärkten, eine Art Wandermarkt, wo verschiedenste Hersteller ihre Stoffe anbieten. (Einfach mal googeln)
    was für ein toller tipp, danke!
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Dialektfreiheit ist kein kulturelles Verdienst

    (Ulrich Maly)

    Was Leute tun, tun sie normalerweise wegen sich. Nicht wegen dir.
    (wieder mal ein wunderbares Zitatgeschenk vom Wusel)


  9. User Info Menu

    AW: wo kauft ihr eure wolle und nähstoffe?

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    was für ein toller tipp, danke!
    Aber Achtung, das ist sehhhhhhr gefährlich - und unbedingt vor dem Kauf die Preise an den Ständen vergleichen. Wir haben in Darmstadt einen Stoff an vier Ständen gesehen, zu vier sehr unterschiedlichen Preisen .
    ... and nothing else matters

  10. User Info Menu

    AW: wo kauft ihr eure wolle und nähstoffe?

    Zitat Zitat von spatz Beitrag anzeigen
    Aber Achtung, das ist sehhhhhhr gefährlich - und unbedingt vor dem Kauf die Preise an den Ständen vergleichen. Wir haben in Darmstadt einen Stoff an vier Ständen gesehen, zu vier sehr unterschiedlichen Preisen .
    Oh stimmt, das ist mir auch schon einmal aufgefallen. Und man sollte sich nicht dazu hinreißen lassen, Unfug zu kaufen *schielt auf den knallbunten Jersey mit den DIN A5 großen Schmetterlingen* - Ich schwöre, ich bin unschuldig, es war warm, ich war überfordert, ich war wehrlos.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •