+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Avatar von montauk
    Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    120

    Frage Stricken: Babygrößen umrechnen

    ich bin enthusiastischer strickanfänger und habe grade einen ich-mach-mal-pi-mal-daumen-pullunder für mein 6 monate altes kind beendet. sieht lustig und schief aus

    jetzt wollte ich mal professioneller arbeiten und hab mir hier
    http://www.brigitte.de/producing/pdf/strickanl_0404.pdf
    eine anleitung für eine wickelstrickjacke rausgesucht. die ist allerdings für größe 68 gedacht und ich würde lieber was in 74 stricken, damit man sie länger anziehen kann. nur: wie rechnet man eine größe größer? gibts da eine faustregel wie "pro größe x maschen mehr anschlagen"?

    danke für hilfe!
    „Eng ist die Welt und das Gehirn ist weit.“ – Friedrich Schiller

  2. Inaktiver User

    AW: Stricken: Babygrößen umrechnen

    Macht man nicht ohnehin eine Maschenprobe?

    Man muss doch nach der Maschenprobe ohnehin jedes Teil umrechnen.

    Über Kreuz die Anzahl der Maschen berechnen. Also: 14 M ergeben bei dir 10 cm. Und wenn du z.B. 40 cm brauchst eben 56 M anschlagen.




+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •