Suchen: Die Suche dauerte 0,07 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Lizzy1234

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ein unglaubliches Gefühl, ja. So macht Arbeit Spaß und der Einzelne wächst über sich hinaus.
    Viel zu selten erlebt leider.

    Wenn Umstrukturierungen gute Teams zerschlagen, Teilschließungen,...
  2. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Siehst du, nun schreibst du es im Grunde selbst: Abteilungsleitung ist nicht "Karriere". Das beginnt frühestens darüber.

    Ich für meinen Teil kann ganz klar sagen, weshalb ich mehr verweigert habe...
  3. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Richtig, eben andere Themen als sich in einem Gefüge nach oben arbeiten zu wollen.
  4. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Durch eine übergestülpte Entscheidung ist der Konflikt nicht gelöst. Vordergründig mag er damit beendet sein, unterschwellig wird es gären.
  5. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ja, auf der Stufe gibt es noch zu viel persönliches Gerangel.
    Nicht das Ergebnis, das Ziel steht im Fokus, sondern das "Ego". Die persönlichen kleinen Enpfindlichkeiten, Defizite können es da...
  6. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Das Zusammenspiel.
  7. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ist in meiner Region z. B. noch sehr verbreitet - in gewissen Gegenden dauert's manchmal etwas länger.

    Beziehe ich mich auf den Mittelstand:

    Überwiegend findet man sinnvolle Führung hier in...
  8. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Obiges ist klare Aufgabenverteilung. Was wiederum nicht bedeutet, dass nicht einer dem anderen hilft, wo Not am Mann.

    Und diese Klarheit entschärft Hackordnungen um einiges.

    Ich bun da ganz...
  9. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Wovon sprechen wir dann bei Karriere, Führungsrollen?

    Die Leitung der Parfumabteilung bei Karstadt?
  10. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Na, bei Karriere, Führungspositionen, denke ich weder an den kleinen Abteilungsleiter noch den Handwerker, der selbständig sein Unternehmen führt - letzterer hat ganz andere Sorgen als sich in...
  11. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Hier wurde ja über Ouotenjobs, Führungspositionen, Hackordnungen diskutiert, Hirarchien, Wettbewerb - der Handwerksmeister ist da nicht das beste Beispiel.
    Als für mich adäquates Beispiel wurden...
  12. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Politik steht für mich nochmal auf einem anderen Blatt als Vereine. Sich politisch einzubringen kann in vielerlei Hinsicht nochmal nützlicher sein als seine Energie in Vereinsarbeit zu stecken.
  13. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Zu Regierung, Machtverhältnissen, Aushängeschildern habe ich eine etwas spezielle Meinung. Sicher hat Frau Merkel nützliche Eigenschaften, die sie in diese Position brachten und hielten.

    ...
  14. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ich weiß nicht, ob sprachlos an das gleiche dachte wie ich.

    Viele der in Vereinen anfallenden Aufgaben sind zwar nötig, aber vielen einfach nur lästig. Daher ist es aus meiner Sicht immer schön...
  15. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ohne da jetzt groß in Diskussion einsteigen zu wollen, ist das o. g. Freizeitgeplänkel - manchmal entstehen so durchaus sinnvoll nutzbare Kontakte - nicht vergleichbar mit hochdotierten Positionen in...
  16. AW: Nach 8 Jahren Trennung immer noch nicht drüber hinweg

    @ Silberklar, Glasmurmel: :blume: Danke


    Julisch, liest du denn mit?
  17. AW: Nach 8 Jahren Trennung immer noch nicht drüber hinweg

    Ich glaube nicht daran, dass es sinnvoll sein könnte ein Kind zu bekommen, obwohl man keines möchte. Und ebensowenig daran, dass es sinnvoll ist, einen tiefen Kinderwunsch zu unterdrücken. Eine...
  18. Thema: Null Erotik

    von Lizzy1234
    73
    5.318
    Forum: Erotik

    AW: Null Erotik

    Das kommt auf seine Ausstrahlung an - unter Umständen kann das verdammt heiß sein. Genauso kann es der volle Abtörner sein. Und es sollte auch Kontrastprogramm geben.
  19. Thema: Null Erotik

    von Lizzy1234
    73
    5.318
    Forum: Erotik

    AW: Null Erotik

    Ich finde das etwas schwierig nachzuvollziehen; dir ist Sex wichtig, doch trotzdem steckst du seit einem Jahr in einer Beziehung mit einer Frau, der Sex ganz offensichtlich nie viel bedeutete.
    Und...
  20. 66
    3.313

    AW: Ahnung vom Leben

    Mancher hat mit 14 mehr Lebenserfahrung als ein anderer mit 40.

    Mancher wird im Alter weise sein, ein anderer wird noch immer wenig auf seinem Blatt stehen haben.

    Erfahrungen prägen und...
  21. AW: Orgasmus beim Lover anders/heftiger?

    Alleine bekommt ihr das niemals in den Griff.
  22. AW: Nach 8 Jahren Trennung immer noch nicht drüber hinweg

    Ich denke, du kommst gerade in eine neue Phase. Du musst dich nur trauen das Drama, die Verzweiflung, loszulassen, für eine Phase des Innehaltens, in welcher du Frieden damit machen kannst, dass er...
  23. AW: Damit ich glücklich wohnen kann, brauche ich .......

    Natur. Stille. Wärme. Ein Buch.
  24. AW: Orgasmus beim Lover anders/heftiger?

    Seltensex, ich weiß nicht, wie ich das vorsichtig formulieren soll.

    Für mich klingt dieser Post richtig schlimm. Und unendlich traurig.

    Ihr kommuniziert kein bisschen! 7 (?) Jahre, und du weißt...
  25. AW: Intimbehaarung beim Mann

    Und, was interessiert mich die Mode? Ich möchte auch keinen Vollbartträger.
    Wer's mag, bitte. Findet sich für jeden was.
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4