Suchen: Die Suche dauerte 0,15 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Michael_Collins

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Was jetzt stimmt, vermag ich nicht zu beurteilen.:smile:
  2. AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Lt. Rheinischer Post von heute sind es im Landesdurchschnitt 21 Tage. Der Kreis Heinsberg, in dem ja alles begann, liegt bei 31 Tagen. Auch so heute in der RP.
  3. AW: Corona und Uneinsichtigkeit der Leute - fassungslos

    Das sehe ich ganz genauso. :smile:
    Gerade als Staatsrechtler habe ich ein natürliches Vertrauen in die Verfassungsgerichtsbarkeit.



    Wie gesagt schon klar. Nur gerade von der Politik erwarte...
  4. AW: Corona und Uneinsichtigkeit der Leute - fassungslos

    Da die Phase ja jetzt ca. zwei Jahre andauern soll, wird da nichts mehr übrig bleiben zum locker machen.

    Ursprünglich war das nicht die Zielsetzung der Politik, da ging es um wenige Wochen, ob das...
  5. AW: Corona und Uneinsichtigkeit der Leute - fassungslos

    Was das bedeutet ist mir schon klar. Aber der Begriff ist dennoch falsch. Es ist und bleibt ein Ausnahmezustand, der solange anhält, bis wir wieder Normalität haben.

    "Neue Normalität" impliziert,...
  6. AW: Corona und Uneinsichtigkeit der Leute - fassungslos

    Karl Lauterbach, der Gesundheitsexperte der SPD sagte gestern bei "Hart aber fair", bezugnehmend auf Virologen, der jetzige Zustand, den die Politik fälschlich "Neue Normalität" nennt, wird bis...
  7. AW: Corona - wie lebt ihr euren Alltag?

    Ja!
  8. 3.692
    523.637
    Forum: Coronavirus

    AW: Ich darf sein.

    Das wird so sein.
  9. 3.692
    523.637
    Forum: Coronavirus

    AW: Ich darf sein.

    (gekürzt wg. Vollzitatvermeidung)

    Ja, das geht mir mittlerweile auch ständig so.

    Ich komme mir langsam manisch vor. Mal gelingt es mir optimistisch zu sein und das alles zu verdrängen, aber...
  10. AW: (deutsches) Leben nach Corona - was wird sich ändern?

    Das geht mir ganz genau so. Daher werde ich, sollte es ein normales Leben mal wieder geben nichts ändern.
  11. AW: (deutsches) Leben nach Corona - was wird sich ändern?

    Ich rechne mit mindestens diesem und nächstem Jahr.

    Allerdings, ja das mag Schwarzmalerei sein, aber was ist wenn nächsten Herbst/Winter ein neuer Coronavirus kommt? Dieser ist ja nach SARS...
  12. AW: (deutsches) Leben nach Corona - was wird sich ändern?

    Da es wahrscheinlich innerhalb der nächsten 12 Monate keinen ausreichenden Impfstoff geben wird, sollten wir uns keine Illusionen machen. Zumal die nächsten Viren kommen werden.

    Wir werden keine...
  13. AW: (deutsches) Leben nach Corona - was wird sich ändern?

    Das müsste man aber dann dauerhaft auf ewig verbieten.
    Wäre das realistisch durchführbar? Oder auch ewig andauernde Kontaktsperren. Realistisch und kontrollierbar?
    Und wie lange würde das...
  14. AW: (deutsches) Leben nach Corona - was wird sich ändern?

    Klar ist es richtig die Arbeit in den medizinischen und pflegenden Berufen anzuerkennen und zu würdigen.
    Aber das kann man auch ohne die anderen die ebenfalls jeden Tag ihren Beitrag leisten, zum...
  15. AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Nein, ich benutze den Ausdruck, weil auch hier Laschet einer vorgeworfen wurde.
    Und ja, es sind Alleingänge, welche aber eben auch durchaus begründet sein können und daher nicht unbedingt als...
  16. AW: (deutsches) Leben nach Corona - was wird sich ändern?

    Das ist ein schöner Wunsch der nicht wahr werden wird, es sei denn wir alle sind bereit mindestens 15 - 20 % höhere Sozialversicherungsabgaben zu bezahlen.
    Denn da kommt das Geld her. Es ist eben...
  17. AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Ich schrieb doch extra, dass ich das nicht kritisiere weil es dafür Gründe geben mag.:smirksmile:
  18. AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Im Prinzip sehe ich das was gestern verkündet wurde als positiv und Schritte in die richtige Richtung.
    Einzelne Dinge sind schwerer zu verstehen als andere.

    Ja, ich habe meine Meinung zu den...
  19. AW: Was macht ihr, wenn die Krisenzeit vorbei ist?

    Ach Blue, das ist nur Galgenhumor und Verdrängung.:smirksmile:
    Wirklich nachdenken möchte ich gar nicht, sonst nehme ich nachher noch wirklich einen Strick.:peinlich:
  20. AW: Immer wieder toll - die besten Erlebnisse an der Kasse !

    Die mag ich einfach nicht. Und solange ich flüssige bekomme und ich habe sie bekommen, will ich sie einfach nicht.

    Welche Gründe andere haben, weiß ich nicht, steht mir aber auch nicht zu das zu...
  21. AW: Exit aus dem Lockdown - wann, wie, ob

    Demos sind verboten
  22. AW: Was macht ihr, wenn die Krisenzeit vorbei ist?

    Dieses Jahr ist echt komisch.

    Der Februar hatte 29 Tage,
    der März 300
    und der April 5 Monate.
  23. AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    jetzt werde ich aber misstrauischer wenn ein Kumpel nicht zum Pub kommt, mit der Ausrede, "ich liege mit Angina im Bett".

    :teufelchen:
  24. AW: Was macht ihr, wenn die Krisenzeit vorbei ist?

    Um das mal realistisch zu beantworten, ich weiß doch jetzt noch nicht was ich in 5 Jahren mache.
  25. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Das werden wir abwarten müssen. Das war eine kurze Radiomeldung ohne genaue Angaben.
    Was jetzt wirklich beschlossen wird, müssen wir abwarten.
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4