Suchen: Die Suche dauerte 0,09 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Saetien2

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ein Spruch den ich mal als Kritzelei auf einer Unitoilette fand:
    "Als Frau muss man in allem doppelt so gut sein wie ein Mann.

    Glücklicherweise ist das nicht schwer."


    War auch zu meinen...
  2. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Bist Du soviel Älter als ich? die ersten Girls days gab es ja zu meiner Zeit schon.
  3. AW: Wieviele Überstunden sind sinnvoll?

    Wenn die Firma sich leisten kann die Stelle über Jahre (!) nicht zu besetzen kann ihnen die Stelle ja nicht so wichtig sein.
  4. AW: Wieviele Überstunden sind sinnvoll?

    Haben dann die Firmen eigentlich auch das Problem, dass sie zu den Bedingungen keinen finden?
  5. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Die Friseurin kann aber vermutlich selbst nach 20 Jahren wieder einsteigen - das dürften nicht die Fälle sein, wo das problematisch wird.
  6. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Och, ideal finde ich das für Kinder auch, wenn mittags ein Elternteil zu Hause ist, und mir tun durchaus all die Kinder heute Leid, die in Ganztagsschulen müssen, weil das System umgestellt wurde -...
  7. AW: Wieviele Überstunden sind sinnvoll?

    Die Art Diskussion kenne ich auch - aber gut, wenn man nun unbedingt 70-80 k haben will.....
  8. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Jetzt bist Du aber nicht nur Ostdeutsche, sondern noch dazu Beamtin. :smile:

    Für den durchschnittlichen Westdeutschen ist "Kinderbetreuung übernehmen" eben immer noch gleichbedeutend mit einem...
  9. AW: Wieviele Überstunden sind sinnvoll?

    28000 als Softwareentwickler, das finde ich echt wenig.....und dass man da gerade nichts findet stimmt auch einfach nicht, ich habe ja gerade selbst in dem Bereich gesucht und innerhalb kürzester...
  10. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Die Frage ist wieso.


    Und wer trimmt Frauen darauf? Mütter! Ich habe noch nie einen Vater erlebt, der seine Töchter so trimmt!



    Das ist auch 20 Jahre alt das ist doch inzwischen bekannt...
  11. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Den habe ich überhaupt noch nie gehört und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der in meiner Generation noch ernsthaft vorkommt.




    Kenne ich, da ist das letzte Mal aber auch schon knapp...
  12. AW: Die Alten leben in Deutschland auf Kosten der Jungen. Stimmt das?

    Deswegen ja das mit den Privatiers - es wäre ja absurd wenn zu den Superreichen auf einmal normale Bürger dazugehören würden, das wäre ja dann nicht mehr superreich.


    Würde man nach Einkommen...
  13. AW: Wieviele Überstunden sind sinnvoll?

    Du bist Softwareentwickler - warum lässt Du Dir das nochmal gefallen?


    In dem Bereich findet man doch aktuell in kurzer Zeit was Neues.....kommt eben drauf an wie groß die Ansprüche ans Gehalt...
  14. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Biologie nur halb, eher "Tradition", aber anders als oft gemeint ist:


    Ich vermute, diejenigen die das sehr unfreiwillig tun, sind eher selten.

    Nur eben: es kann ja auch ganz sicher ganz schön...
  15. AW: Die Alten leben in Deutschland auf Kosten der Jungen. Stimmt das?

    "Vermögend" kann man natürlich auch relativ einfach definieren als "Privatier".

    Wer so viel hat, dass er weder auf Erwerbstätigkeit noch auf Rente oder sonstige irgendwie mit eigener Erwerbsarbeit...
  16. AW: Die Alten leben in Deutschland auf Kosten der Jungen. Stimmt das?

    Bernie Sanders ist im Zweifel schuld daran, dass Trump überhaupt erst regiert.

    Er musste ja auch unbedingt seine Kandidatur letztes Jahr aufrecht erhalten - dass er nicht gewinnt war zahlenmäßig...
  17. AW: Die Alten leben in Deutschland auf Kosten der Jungen. Stimmt das?

    Och nein das ist aber nicht die einzige Kandidatin von den Demokraten oder? Dann wirds ja wieder Trump!
  18. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ich kenne solche Frauen ja nichtmal persönlich.

    Ich kenne welche, die nicht zurückstecken wollen, und welche, die eigentlich lieber Hausfrau wären und nur zähneknirschend sich einen Job suchen...
  19. AW: Für die Familie auf Karriere verzichtet - und jetzt?

    Ich glaube das ist was da gibt es zwei sehr verschiedene Gruppen:

    Es gibt die, die eine Familie oder auch ein Paar als eine auch finanzielle Einheit sehen. In diesen Gruppen kann es die Situation...
  20. AW: Wieviele Überstunden sind sinnvoll?

    Wie kommst Du denn auf den Gedanken?

    Natürlich mache ich mir sehr viele Gedanken wie ich die Arbeit erledigen könnte (soweit schon möglich im Moment), aber da ich da aktuell keinen Hilfsbedarf...
  21. AW: Lebensmittelrettung: Containern erlauben? Klage beim Bundesverfassungsgericht

    Opelius, zu den nicht vorhandenen Transportmöglichkeiten:


    Hier standen kürzlich Mitarbeiter der örtlichen Tafel mit Transporter auf dem Supermarktparkplatz und haben einzelne Kunden gebeten,...
  22. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Diese Frauen hätten doch auf derselben Welle sitzen müssen wie wir?
  23. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Stimmt - ich kannte einen Typ der so drauf war, flüchtiger Bekannter. Der tatsächlich mir gegenüber mal fallenließ er würde selbstverständlich auch Elternzeit nehmen (also: Bei ihm war das gerade...
  24. AW: Missbrauch? Das zahlen wir aus der Kirchensteuer!

    .
  25. AW: Tanzmusik - abrocken bis der Arzt kommt

    Dancing Queen.
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4