Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: R_Rokeby

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Blutungen nach mehr als 7 Jahren....??

    Von mir auch Gute Besserung!

    Ausschabung ist immer unter Vollnarkose, das tut sonst zu sehr weh.

    Es ist aber eine "kleine" Sache und wirklich ein Standardprozedere.

    Narkose ist natürlich...
  2. AW: Blutungen nach mehr als 7 Jahren....??

    den letzten Absatz unterschreibe ich :pfeifend:

    Nicht alle Myome wachsen (schnell) - manche gerade nach der Menopause dümpeln so vor sich hin und wachsen durch den Östrogenmangel gar nicht mehr.
    ...
  3. AW: Blutungen nach mehr als 7 Jahren....??

    Egal wo wer lebt - wie oft man "zur Kontrolle " sollte ist : Theorieabhängig, da hat @Britwi schon recht.

    Die Frequenz der Einbestellungen ändert sich auch in D gerade...
  4. AW: Blutungen nach mehr als 7 Jahren....??

    Quantana - jetzt mal keine Panik und das googeln hörst auch sofort auf. Befehl :wangenkuss:
  5. AW: Blutungen nach mehr als 7 Jahren....??

    7 Jahre sind zu lange um zu sagen "kommt vor, so isses"

    Geh Montag zum Gyn und sage "unklare Blutung 7 Jahre nach Menopause"

    Es kann was ganz harmloses sein :in den arm nehmen:
    Aber geh Montag...
Ergebnis 1 bis 5 von 5