Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: DieUnsichtbare

Seite 1 von 8 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Die sogenannten "Spätfolgen" sind eigentlich Folgen, die innerhalb von 2 Tagen oder 2-3 Wochen erfolgen und dann nicht mehr abklingen, also lange anhalten (Thrombosen Schlaganfall, Herzinfarkt).

    ...
  2. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Hab auch soeben bestellt.

    Danke für den Tipp.
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ja, ich fände es erlösend wenn wir die Pandemie mit einem Kraftakt beenden könnten und eine hundertprozentige Impfung erreichen und auch jetzt mal durchziehen.

    Aber persönliche Erfahrungen mit...
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    jaja. alle die sich nicht impfen lassen sind dumm.
    das haben wir jetzt geklärt.

    Und ... was sagst du der Frau, die solche Atemprobleme hat ?
    Soll die sich alle 6 Monate impfen lassen und auch...
  5. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich seh das auch so. Man muss ja schließlich atmen. Dass da überhaupt kein Austausch stattfindet kann ich mir nicht vorstellen.

    Während Aerosolforscher sagen, dass man im Freien weniger oder gar...
  6. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Viele Menschen werden Gründe haben für ihre bisherige Enscheidung (zumal die chaotischen Entscheidungen der Politik nicht grade vertrauenerweckend sind).

    [Editiert]
  7. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Entschuldigung, dass ich diesen Beitrag noch mal rauskrame.

    Ich gehöre nämlich auch zu denen die Angst vor den Öffentlichen haben und seit Corona nicht mehr mitgefahren sind.

    Wenn das aber gar...
  8. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ja, das sollte ein Freiberufler eigentlich immer im Auge behalten.

    Aber mal abgesehen davon ist das extrem: erst Super-Hotel, Fahrer und top-Catering und nun kaum Aufträge und trocken Brot.
  9. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    @ Bluevelvet06

    Das sind ja krasse Unterschiede.
    Und fast menschenunwürdig. Dass jetzt Älteren der Geldhahn zugedreht wird und - was Corona anbelangt - die Tests nicht mehr bezahlt werden können. ...
  10. Antworten
    10.637
    Hits
    1.024.481

    AW: Straftaten

    Hier kann man nicht auf Gegenseitigkeit ausblenden. Schade.
  11. Antworten
    10.637
    Hits
    1.024.481

    AW: Straftaten

    Hallo Zwekke,
    wir kommen hier nicht weiter, wenn du jedes mal einen neuen Denk-Ansatz einbringst
    und der Anfangsgedanken aus dem Blickfeld gerät.
    So wird das eine unendliche Geschichte.
  12. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Eine gute Bekannte, die im Landesamt für Besoldung und Versorgung in Ba-Wü arbeitet, kann es genauso machen - also 4 Tage Homeoffice und am Freitag muss sie ins Amt fahren.

    Sie ist damit zufrieden.
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Sie verdienen als Freischaffende beim TV so wenig, dass 342 Euro ein Problem sind.
    Das hätte ich nicht gedacht. Sehr traurig.
  14. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    75000
    welche sonstigen Erkrankungen, welches Alter ?

    und woher kommt diese Angabe ?

    In deutschen Medien wird sehr wenig über Russland berichtet.
    Deshalb würde mich interessieren, woher solche...
  15. Antworten
    10.637
    Hits
    1.024.481

    AW: Straftaten

    Du meinst den Tätern ist das völlig egal ?
    Was soll denn sonst noch eine Veränderung herbeiführen ?
    Ich finde die Zustände sind schlimm genug um an das Gewissen zu rühren.

    Oder nicht ?
  16. Antworten
    10.637
    Hits
    1.024.481

    AW: Straftaten

    @ Silvia12

    die Unschuldsvermutung ist in dieser Situation eine Katastrophe.
    Und die Menschen im Jugendamt werden sich schon aus Selbstschutz auf Recht und Gesetz zurückziehen.
    Allerdings müssen...
  17. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Welche Einstellung ?

    die Frau aus unserem Haus arbeitet täglich und ist negativ und hat sich nichts zu Schulden kommen lassen.

    Die ist nicht schuld an dem intensiv-medizinischen Mangelproblem....
  18. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Im Internet kann man glücklicherweise viele Zeitungen anschauen zum Beispiel den Tagesspiegel, die größte Berliner Tageszeitung, oder die FAZ in Frankfurt usw.

    Alle Zeitungen sind voll mit...
  19. Antworten
    10.637
    Hits
    1.024.481

    AW: Straftaten

    Naja, wie willst du sie denn nennen ?

    "Passdeutsche" ?

    Ich habe kürzlich Hosen zum Ändern zu 'meinem' Griechen gebracht, der einen Nähladen hat.
    Der macht das wunderbar.
    Und er erzählte mir,...
  20. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ist wohl inzwischen in unserer Gesellschaft völlig unbekannt, so tolerant miteinander wie diese Zwei miteinander umgehen (die "strunzdumme" und die "grüne" Person).

    Vor 10 Jahren war das noch...
  21. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Genau, infiziert zu sein und erkrankt zu sein ist ein Riesenunterschied.

    Das sollte aber schon lange klar sein.
  22. Antworten
    10.637
    Hits
    1.024.481

    AW: Straftaten

    Warum ?

    Können sie Kritik nicht ertragen ? Das glaube ich nicht.
    Vielleicht wären unsere Beiträge ein Anstoß für Türken und Griechen um in den eigenen Reihen was zu verändern ?
    Ich gehe fest...
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich kann das natürlich nicht beweisen, weder das eine noch das andere.
    Vielleicht spielt da bei mir die Hoffnung mit, dass die Menschen für den 'vertrauten' Totimpfstoff offener sind.

    PS Erst...
  24. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ja und heimlich frage ich mich, wie kann das sein ?
    Das passt nur allzu gut.
  25. AW: 5 Jahre alter Diesel springt fast nicht mehr an

    War das nicht eine steuerliche Angelegenheit und ein günstiger Kraftstoff, weshalb Diesel eine Zeit lang für Handelsvertreter und andere Langstreckenfahrer bevorzugt wurde ?

    Genau weiß ich es...
Ergebnis 1 bis 25 von 182
Seite 1 von 8 1 2 3 4