Suchen: Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Lenuschi

Seite 1 von 3 1 2 3

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Sie waren und bleiben :(
  2. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Wenigstens etwas, was in der Schweiz günstiger ist :smile: Bein uns kostet Arimidex so um 350 Franken.

    Ich habe von Anfang an das "Original".
  3. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich weis es nicht so genau. Während der Chemo habe ich abgenommen und dann wieder zugenommen. Aber ich halte mein Gewicht mehr oder weniger.

    Ich denke, dass ich insgesamt dich ein paar Kilo...
  4. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich möchte auf keinen Fall zu belehrend wirken. Aber ich bin überzeugt, das uns kein anderen Wahl bleibt, als sich ständig zu bewegen und so auf eine Linderung hoffen.

    Ich denke, dass die...
  5. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Mein einziges Mittel gegen Schmerzen ist die Bewegung. Nicht nur joggen. Ich laufe etwa 20 Minuten ins Büro und zurück. Versuche alle Distanzen in der Stadt zu Fuss zu bewältigen. Gehe in Joga.
  6. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Liebe krebs57

    Dass du nach und während Chemo müde ist - ist absolut normal. Nach meine 4. Chemo lag ich nur. Nach der erste bin ich noch 5 Km. gejoggt.

    Mir hat es sehr geholfen, dass ich die...
  7. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Liebe Penny
    Ich bin überzeugt, dass es helfen kann auf alternative Mitteln zu greifen. Lass doch dein Vitamin und Spurenelementen Spiegel in Blut messen. Vielleicht fehlt dir etwas. Ich bin...
  8. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich habe die Hitzewallungen als Teil meines Lebens akzeptiert. Es ist lästig, aber man kann damit leben. Die dauernden Schmerzen, zum Beispiel, sind meine Meinung nach viel schlimmer. Es wäre für...
  9. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich versuche die Schmerzen als mein Freund zu sehen. Nicht aus dem Esoterischen, sondern mit Einsatz – „wo schmerzt, dort wirkt“. Ich kämpfe dagegen mit Bewegung, Dehnung und Massage.

    Die...
  10. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Es tut mir richtig leid für dich. Ich habe vor allem die Anlaufschmerzen. Aber ich gehe auch jeder Woche ins Physiotherapie. Wir machen zuerst Lympfdränage und dann behandeln die aktuelle...
  11. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Es kann natürlich sein, dass Aromatasahemmer schuld ist. Klar! Mein Message war - Mann soll auch andere Alternative prüfen. Ich hoffe, dass ich nicht allzu lehrerhaft klinge. Muss kurz schreiben,...
  12. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Liebe Penny

    Nicht alles hängt mit BK zusammen. Ich hatte starke Handgelenkschmerzen. Habe in der Nacht geweint von Schmerzen. Und ... mein Gelenk war banal entzündet. Eine Spritze und alles...
  13. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Das ist schön! Schwimm genussvoll.

    Ich bin jetzt von Arimidex zu Aromasin wieder gewechselt. Meinen Händen hat es sehr gut getan. Habe viel weniger Morgenstarre in der Fingern :).

    Auch mit...
  14. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich nehme jetzt wieder Aromasin und habe das Gefühl weniger Gelenkschmerzen zu haben. Dafür schwitze ich mehr :)
  15. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Super Charly. Viele schüne Radtouren wünsche ich dir.
  16. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Leider sind Arimidex und Co bekanntfpr diverse Knochen und Gelenkschmerzen. An morgen ist es schlechter wegen tiefen Kortisonspiegel. Nett zu wisse, hilft aber nicht weiter :(. Einzige Gegenmassname...
  17. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Liebe sonni

    Noch nicht. Ich bin in zwei Wochen zu Studien-Kontrolle und frage dann. Ich nehme solche Sachen "sportlich". Das ist nichts in vergleich mit Rezidiv-Angst :).

    Ich denke auch an die...
  18. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Das ist wie eine kurze allergische Reaktion.
  19. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich habe seit etwa ein Monat eine seltsame Reaktion.

    Wenn ich eine Wallung habe, bekomme ich ein Gefühl, dass meine Hände, Ärme, Beine mit Tausende kleine Nägeln gepickst werden. Es dauert ein...
  20. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Super!!!!!! Es soll so weitergehen!
  21. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich hatte Arimidex und werde ihn bald wieder haben. Ich habe kein Hharausfall.,
  22. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Da hat die Apothekerin recht ... :). Ich nehme die schon lange und habe keine spezielle Nebenwirkungen, muss Gelenke etc. Schmerzen. Aber die hast du auch unter Tam
  23. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich habe nachgedacht, was ich lieber hätte, dass meine Freunde meine Krankheit vergessen oder sie mich weiterhin "sanft" behandeln. Ehrlich zu sein - ich weis es nicht genau. Auf eine Seite will ich...
  24. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Wegen unterschiedlichen Aromatasehemmer wurde mir gesagt, dass es wie Auswahl zwischen Kalb- und Poulet Codon Blue :)
  25. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich mache es freiwillig. Ich habe entschieden an eine Studie teilzunehmen. Pablociclib ist ein Medikament, welche beim Metastasierten Brustkrebs angesetzt wird. Die Studie will testen, ob es die...
Ergebnis 1 bis 25 von 63
Seite 1 von 3 1 2 3