Suchen: Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Wolfgang11

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Offenbar weiß er es nicht.

    Und das ist schon mal problematisch, denn solange sie nicht Farbe bekennt, weiß er nicht woran er ist und kann für sich eben nicht die Entscheidung treffen, ob bzw in...
  2. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Und wer trifft diese Entscheidung dann? Wäre die Weiterführung der Beziehung für den Betrogenen auch im Wissen, dass der Partner eine Affäre hat, das kleinere Übel, könnte man ja eine offene...
  3. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Irrtum! Lügen um jemanden zu schonen, kann ich nachvollziehen, wenn es sich um etwas unabwendbares handelt.

    Das funktioniert jedoch nicht bei Dingen, die aus meinen eigenen, vorsätzlichen...
  4. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Es ist die Feigheit, sich dem Partner nicht mit seinen Wünschen und Vorstellungen anvertrauen zu wollen, weil dieser dann seine Einstellung zur Beziehung ändern könnte.

    Diese Möglichkeit soll ihm...
  5. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Es geht doch auch gar nicht darum, den Partner nicht verletzen zu wollen. Es geht um den Versuch, sich um die Konsequenzen des eigenen Handelns zu drücken.
  6. AW: Trennung wg. Affäre und dann?

    #AweSomeOne

    Du wurdest manipuliert. Und es hat eben gedauert, das zu erkennen. Wahrscheinlich hat es dann nochmals gedauert, bis du dir die Erkenntnis selbst eingestanden hast.

    Das ist...
  7. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Wer dem Partner durch Lüge und Manipulation das Recht auf Selbstbestimmung verweigert, hat auch kein Problem damit, bezüglich seiner Motive zu lügen. Im Grunde wächst beides auf demselben Ast.
  8. AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    Mal ganz grundsätzlich gefragt.

    Liegt dir viel an eurer Beziehung oder würdest du auch eine Trennung in Kauf nehmen?

    Ich halte es für unwahrscheinlich, dass du ihn durch das Fahren einer harten...
  9. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Es steht doch jedem frei, jederzeit neue Wege zu gehen.

    Nur sollte jeder für sich selbst entscheiden können, ob er diesen Weg (mit)gehen will oder eben nicht.
  10. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Nein, Vertrauen ist der Kitt einer Beziehung. Und das wird durch Heimlichkeit und Lüge eben zerstört.
  11. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Der Partner soll eben nicht mitreden, denn es könnte ja sein, dass dieser bei dem angedachten Vorhaben nicht mitspielen will.
  12. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Im Geheimen bewusst gegen die ausdrücklichen Wünsche des Partners zu agieren, um eigene Wünsche durchzusetzen, ist das genaue Gegenteil von Wertschätzung. Es ist bewusste und vorsätzliche Missachtung.
  13. AW: Trennung wg. Affäre und dann?

    Wie gesagt, in gewissem Rahmen funktioniert das. Nur eben nicht unbegrenzt.

    Ein Tag, der offiziell eine Geschäftsreise aber inoffiziell ein freier Tag mit der Geliebten ist, ist beim Arbeitgeber...
  14. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Interessant ist ja Lizzys Argument, warum nicht gefragt wird. Genau dieses spiegelt dann die Wertschätzung zum Partner wider.
  15. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Das ist richtig.

    Nur, was hat eine höhere Bedeutung? Sein Wunsch, alles zu haben oder ihr Recht, selbst entscheiden zu können, ob sie Teil einer Dreiecksbeziehung sein möchte?
  16. AW: Trennung wg. Affäre und dann?

    Eine kleine Notlüge ist eben nicht vergleichbar mit dem Lügenkonstrukt, welches sich aus einer jahrelangen Affäre zwangsläufig ergibt.

    Ein ONS, der als Fehler wahrgenommen wird ist nicht...
  17. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Nehmen wir mal an es wäre so. Für Kleinfeld wäre es absolut inakzeptabel und ihr Mann weiß das.

    Dann ist die Entscheidung, es trotzdem heimlich zu tun, ein massiver Vertrauensbruch, denn ihr Mann...
  18. AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    Es hört sich wirklich danach an, als ob du ihn durch das ständige Nachgeben in seiner Sicht bestärkt hast. Über die Jahre wird das zur Gewohnheit.

    Ein radikaler Ausstieg aus diesem Muster wird...
  19. AW: Es kam, wie es wohl so oft kommt

    Der Versuch ist mir irgendwie entgangen.
  20. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Wohl wahr!

    Aber wir sind ja so offen.
    Schon klar.
  21. AW: Trennung wg. Affäre und dann?

    Das liegt in der Natur der Sache. Ein Mensch kann gleichzeitig nicht an mehreren Orten sein.

    Und wenn der Ehepartner viele Stunden weder bei der Arbeit und auch nicht zuhause ist, dann fällt das...
  22. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Es darf doch jeder so offen denken und leben wie er will.

    Nur sollte er dann auch die Eier haben, dazu zu stehen.

    Monogamie vereinbaren und dann heimlich und verlogen fremdzugehen, hat mit...
  23. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Genau das ist der Punkt. Klärung gibt es nur durch offene Kommunikation.
  24. AW: Zu Recht frustriert, oder überzogene Erwartungen?

    Schau mal. Manchmal möchte jemand einfach nur Wertschätzung. Ich vermute, die fehlt deinem Mann.

    Es ist ein Unterschied, ob du alle zwei Wochen über die unfertige Terrasse meckerst oder ob du ihm...
  25. AW: Können Sie Menschen verstehen, die sich auf eine Affäre einlassen?

    Blitzsauber auf den Punkt gebracht. Genau so ist es.

    Danke.
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4