Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Traum-Fee

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    In unserer Firma gibt es seit gestern 2 noch unbestätigte Verdachtsfälle. Mitarbeiter, die aus Italien zurückgekehrt sind, erstmal arbeiten gingen und dann Symptome entwickelten. Beide sind wohl...
  2. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Bei uns auch!
  3. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Hier das gleiche. In der Drogerie alles an Desinfektionsmittel weg, was da war. Und auch in der Apotheke nichts mehr zu bekommen und auch nicht mehr zu bestellen.
  4. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Es ist jetzt schon mehrfach von Experten berichtet worden, dass das Virus eben NICHT harmloser als die Grippe ist. Gerade heute morgen hat der Präsident des rki in einer Pressekonferenz berichtet,...
  5. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Wir hatten vor 2 Jahren alle gleichzeitig die Influenza: Mann, 3jähriges Kind und ich. Horrortrip. Man selbst liegt mit 40 Fieber flach und hat noch das Kind mit 40 Fieber zu versorgen.
  6. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Dafür gibt es nun den ersten bestätigten Fall in Baden-Württemberg. Ein 25jähriger Mann, der zuvor in Mailand unterwegs war.
  7. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Kam hier im Nachgang nicht raus, dass die Chinesin sich doch schon mit fiebersenkenden Mitteln, weil sie sich kränklich fühlte, für die Schulung gedopt hatte?
  8. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Meinst Du Tamiflu? Oder eher sowas wie Grippostadt und Co?
  9. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Darf ich fragen, warum Rhinoviren Dich zur Hysterikerin werden lassen?
  10. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Für mich persönlich ist das Virus einfach mit noch zu viel Unbekanntem und Unberechenbarem verbunden. Wie hoch die Sterblichkeit wirklich ist, kann doch noch keiner wirklich belastbar sagen. Die...
  11. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Auch wenn ich nicht direkt von Dir angesprochen wurde, hat mich diese Frage wirklich zum Nachdenken gebracht.

    Mich selbst ängstigt die schnelle Ausbreitung (nun auch in Italien) und die...
  12. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    :blumengabe: Du sprichst mir aus der Seele!
  13. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Hier ist es ebenso. Masern, Mumps, Röteln und Windpocken waren in unserer Kita bislang (zum Glück) noch kein Thema.
  14. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Das ist in der Tat ein Punkt, der mich auch so unschlüssig werden ließ.

    Es gibt durchaus einige Familien, die nun ihr Kind bewusst zu Hause lassen. Aber wenn man es in der ganzen Konsequenz bis...
  15. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Es ist ANSCHEINEND niemand erkrankt. Genau. Aber es ist ja nach wie vor so, dass die Wissenschaftler davon ausgehen, dass eine Verbreitung des Virus auch von Menschen, die kaum oder gar keine...
  16. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Und wie wäre es mit folgendem Denkansatz:

    Wenn ich aus einer derartigen Situation wie sie aktuell in China der Fall ist zurück komme und potentiell ein Risikoträger bin (und das ist nunmal Fakt...
  17. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ganz lieben Dank! :blumengabe:
  18. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Liebe Frangi,

    heute geschehen. Und es lief wie ich es erwartet hatte. Es gibt keine offizielle Anweisung, dass die Kleine nicht in den Kindergarten könne. Also geht sie ab morgen in den...
  19. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich bekomme es organisiert, mein Kind 2 Wochen zu Hause zu lassen.

    In dem Kindergarten sind insgesamt 120 Kinder. Was machen die anderen ebenfalls besorgten Familien?
  20. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Doch, das werde ich auf jeden Fall auch tun. Habe aber aufgrund dessen wie ich sie kennengelernt habe, wenig Hoffnung, dass wir auf Verständnis stossen werden.

    Der Opa der Kleinen sagte mir...
  21. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich bin mir sicher, dass die tatsächliche Zahl der Infizierten viel viel höher ist, als die die wir offiziell genannt bekommen.

    Heute Nachmittag landet unsere chinesische Nachbarin aus Peking....
  22. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Sehr verantwortungsbewusst von dem chinesischen Kollegen. Wenn denn nur mal alle so unterwegs wären...

    Die ankommenden Reisenden sind in der Tat das Problem. Dagegen würden wohl nur...
  23. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    @print: Das erschließt sich mir auch nicht wirklich.

    Ich habe heute im Kindergarten einen Aushang des örtlichen Gesundheitsamtes zum Thema "Coronavirus" entdeckt. So lange ein Kind nicht...
  24. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Eine Regelung dahingehend, dass keine Flieger aus China mehr hier landen dürfen?

    Das wäre ja ein Punkt für die von Spahn angekündigte Telefonkonferenz zwischen den G7.
  25. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Das zweite Kind des einen Webasto-Mitarbeiters ist nun auch mit dem Virus infiziert. Ich finde es ja höchst interessant, dass der Kindergarten, in den das erste Kind ging, uneingeschränkt geöffnet...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4