Suchen: Die Suche dauerte 0,10 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Paraplumeau

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Grundschule, 1. Klasse - Wie läuft's bei euch?

    Richtig!
    Haben wir Schuljahr für Schuljahr wiederholt und immer haben die Lehrer von den Eltern trotzdem ein Geschenk bekommen (wir haben uns nie beteiligt).
  2. AW: Sex mit dem Arbeitskollegen

    Ich fände es weder unmoralisch noch verwerflich....ich würde es nicht lassen ;)
  3. AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Mein Wort des Tages!
    Rüschenplüsch! Ich lach mich schlapp.
  4. AW: Bremerhaven Museumschiff „Seute Deern“ 46 Mio vom Bund

    Das sind doch zwei völlig unterschiedliche Sachverhalte. Die seute Deern ist ein Museumsschiff, das im Hafen von Bremerhaven liegt, Gastronomie enthält und eine Sehenswürdigkeit von Bremerhaven ist....
  5. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ich gehe gerade den spannenden Weg zur Führungskraft und bin sehr erstaunt, wie unkompliziert es auch mit den Kollegen funktioniert, mit den man zuvor noch auf gleicher Hierarchieebene war.
    In...
  6. AW: Für die Familie auf Karriere verzichtet - und jetzt?

    Darüber wissen wir doch gar nichts.
    Wenn ich mir das Netto des Mannes so ansehe, wird aber in der Ehezeit nie sehr viel angespart worden sein....
  7. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ich habe die Frage nie selbst gehört (was seine Gründe in der geografischen Lage hat), finde sie aber durchaus gelegentlich berechtigt, würde sie aber auch Männern stellen wollen.
  8. AW: Die Alten leben in Deutschland auf Kosten der Jungen. Stimmt das?

    Dann werden in Deutschland eben nur noch 60 Millionen Menschen leben. Das wird sich regeln.
  9. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ich kann eine mathestudierende Tochter in die andere Waagschale werfen.
  10. AW: Die Alten leben in Deutschland auf Kosten der Jungen. Stimmt das?

    Diesen "Missstand" (wenn es denn einer ist) hat bereits meine Elterngeneration verursacht, die in den 70ern nur ein oder zwei Kinder bekommen haben. Ich könnte 6 Kinder haben und es könnte nicht...
  11. AW: Welchen Film habt Ihr zuletzt gesehen?

    Ich habe gerade zum ersten Mal "Ryans Daughter" von 1970 geschaut und war recht angetan.
  12. AW: Es ändert sich nichts

    Absolut im Rahmen des Normalen.
  13. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Du hast nicht verstanden, was ich meinte..
  14. AW: Es ändert sich nichts

    Wenn das sein Wunsch ist, sollte ihm das zugestanden werden. Ich würde nicht wollen, dass mein Partner mich zwingt, anders zu sein als ich will.
  15. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Es geht nicht um Vollzeit berufstätig. Es geht darum, dass der Aspekt der Kinderbetreuung nicht als Gewinn sondern als Verlust für Frau resp. Mann gerechnet wird.
    Und ich erlaube mir, das sehr...
  16. AW: Es ändert sich nichts

    Warum auch nicht?
  17. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ich habe keinen dieser Sprüche jemals gehört.
  18. AW: Es ändert sich nichts

    Was ist das für ein fürchterlicher Blick auf eine 30jährige Ehe?
    So geht man doch nicht miteinander um!
  19. AW: Die Alten leben in Deutschland auf Kosten der Jungen. Stimmt das?

    Es wird in jedem Fall wieder Trump, das hängt nicht vom demokratischen Bewerber ab.
  20. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Mir erschließt sich diese ganze Diskussion nicht. Es könnte mit meiner Ost-Sozialisation zusammenhängen.

    Wie kann man denn annehmen, dass sich durch das Gründen einer Familie NICHTS ändert? Die...
  21. AW: Es ändert sich nichts

    Zum Beispiel.
    Vielleicht aber auch einfach ein wenig Wohlwollen und Verständnis
  22. AW: Es ändert sich nichts

    Mein Gedanke!

    Mannomann, 30 Jahre, kann man es da nicht zusammen gemütlich angehen lassen?
  23. AW: Für die Familie auf Karriere verzichtet - und jetzt?

    Nein, er hat ein Familieneinkommen erwirtschaftet.
  24. AW: Für die Familie auf Karriere verzichtet - und jetzt?

    Sheherazade, was läuft bei dir nur für ein Film ab?
    Wir wissen nicht, was zur Trennung geführt hat, wir wissen nur, dass die Kinder die Entscheidung getroffen haben, beim Vater zu bleiben. Er kommt...
  25. AW: ... wenn 50% des Gesprochenen aus immer derselben Floskel besteht

    Nö, ich hege und pflege - aus Gründen - eine herzliche Abneigung, vermeide Kontakt, begegne ihr aber leider über den Tag in den Gemeinschaftsräumen.
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4