Suchen: Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Mathildchen

Seite 1 von 14 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Liebe Ele2, ich habe auch nicht verstanden, worum es Dir geht.
    Deine Mutter verletzt Dich seit Jahr und Tag.
    Du nimmst es nunmehr hin? Oder hab ich Dich falsch verstanden, worum es Dir geht?
  2. 474
    34.492

    AW: Kriegsenkel

    @Scheherezade und chaos99: wie soll sich ein Kind gegen seine Eltern wehren?
    Als Kind bist Du buchstäblich Deinen Eltern ausgeliefert. Körperlich und seelisch. Wobei körpberliche Mißhandlungen schon...
  3. AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Ja, Erstbezug nach Sanierung kenn ich auch. Ich bin in einen 60er-Jahre Neubau gezogen. Jedesmal, wenn eine Wohnung frei wurde, wurde diese saniert.
    Ich hab mich zunächst gefreut.
    Doof war nur,...
  4. Wichtig: AW: Abschreckung für Single-Frauen: Die dümmsten Sprüche Euer Männer

    :prost:
  5. AW: ...”es sind doch Deine Eltern”

    Liebe Bluebell, dann bleibt Dir doch nur die Antwort: "Nein, Mutter, das Thema nicht mehr" Punkt.

    Um Gottes Willen, wenn zwei Menschen sehr wenig verbindet - und dann 14 Tage à 24 Stunden...
  6. 474
    34.492

    AW: Kriegsenkel

    Ich kopiere hier einmal die Definition von "Kriegsenkeln" hier hinein, wie sie bei Kriegsenkel e. V. geschrieben steht:

    Begriffsbedeutung

    Der Begriff „Kriegsenkel“ leitet sich in Deutschland...
  7. 474
    34.492

    AW: Kriegsenkel

    Ja, dem stimme ich zu.
    Ich suche mir eine andere Signatur.
  8. 474
    34.492

    AW: Kriegsenkel

    Ja, dem stimme ich zu.
    Ich suche mir eine andere Signatur.
  9. AW: ...”es sind doch Deine Eltern”

    Vielleicht hilft es beim nächsten Mal, wenn Deine Mutter wieder mal versucht, "ihre Themen" anbringen, einfach sagst: "Nein, Mutter, das Thema nicht mehr!"
  10. AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Liebe Elvis, danke für Deine Worte.
    Ja, mein 2. Mann ist GsD völlig anders.

    Zum Glück hast Du die in dem letzten Absatz beschriebene Beziehung beendet. Viele schaffen es nicht, aus vertrauten...
  11. AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    @brunchtrimmer: sind wir aus der selben Sippe?
    Auch meine Geschwister, nicht ganz so hart behandelt wie ich, aber lange nicht gut und wertvoll, sind heute völlig am Boden, weil unsere Mutter...
  12. AW: ...”es sind doch Deine Eltern”

    Liebe bluebell, dass was Deine Mutter so hart von Dir einfordert, könnte doch auch im besten Fall nicht in einem guten Verhältnis enden. Nach einer derartigen Ansage: " ich erwarte von Dir..."...
  13. AW: Ich bin wohntechnisch geheilt von....

    Also, ich glaube nicht, dass die sogenannten "Alten-WG's" im großen Stil funktionieren können.
    Sind wir doch mal ehrlich: Ecken, Kanten und Macken hat ja wohl jeder. Und die vertiefen sich doch mit...
  14. AW: ...”es sind doch Deine Eltern”

    Also, @Killeshandra, ich höre (bzw. lese) den Nebensatz in dem Zusammenhang auch.
    Hab ich selbst aber auch so erlebt.
  15. AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Ja, womit wir solche Frauen (die uns geboren haben) als sogenannte Mutter verdient haben, kann wohl niemand beantworten.
    Für mich steht immer noch die für mich unbeantwortete Frage, wie wir es...
  16. AW: Kontaktabbruch zur Herkunftsfamilie (Mutter) wie gehts uns/Euch damit?

    Liebe Elvis, bei mir war es so, dass meine Mutter sich sogar in Gegenwart meines Freundes (und späteren 1. Mannes) keinerlei Zwang in Bezug auf Lautstärke und Wortwahl auferlegt hat.
    Mein jetziger...
  17. AW: ...”es sind doch Deine Eltern”

    Liebe bluebell, als ich einen Beitrag gelesen habe, bin ich zwischen Mitgefühl und Wut hin und her gependelt.
    Erst mal zur Wut: Die Forderung, Du müsstest sie mehr lieben.
    Aha. Lieben müssen. ...
  18. 474
    34.492

    AW: Kriegsenkel

    Liebe Alwa, ich habe mich über Karl Heinrich Waggerl bei Wikipedia belesen.
    Zum Thema Atheismus habe ich nort nichts gefunden und zum Thema Nationalsozialismus habe ich es so verstanden, dass er...
  19. 474
    34.492

    AW: Kriegsenkel

    Ja, liebe PhoeNixa, wir lesen wohl in den gleichen Strängen.... (Komme gerade "aus dem Kindermund"). :in den arm nehmen:
  20. AW: aus dem Kindermund

    Meine ältere Tochter hat schwer sprechen gelernt. Natürlich war die geliebte Kindergärtnerin eine höhere Instanz als die Mama. Kind auf meinen Verbesserungsversuch: Doch, Mama, Frau x hat gesagt, das...
  21. AW: aus dem Kindermund

    @bluevelvet: und dann noch Platz für den Pfotenabdruck als Unterschrift des Rentieres.....
    Klar, das das Kind in der Verwaltung gelandet ist. Bei den Ansätzen... :fg engel:

    Ich komme aus der...
  22. AW: aus dem Kindermund

    @Perlengazelle: das kenn ich unter: "Mama, ein Wenkerling, ein Wenkerling!"

    Ich habe gerade in einem Strang gelesen, wo es richtig weh tut.
    Hier zu lesen treibt mir das Lächeln in's Gesicht....
  23. 11.061
    2.473.990
    Forum: Pavillon

    Wichtig: AW: Gesammelte Hausfrauentipps

    Mit Katze im Bett (und Büchern) ist eine altbewährte und lang erprobte Therapie. Machst alles richtig!!

    Ähm, ja, das mit dem Kotzen... So kann man Frauchen aber sowas von ruck-zuck dazu bringen,...
  24. 474
    34.492

    AW: Kriegsenkel

    HasesFrau; bitte fühl Dich schweigend in den Arm genommen.
    Es gibt ein infames Verhalten, das kaum eine Steigerung möglich macht. Und dies gegenüber dem eigenen Kind, Enkelkindern usw.
    Es tut mir...
  25. 11.061
    2.473.990
    Forum: Pavillon

    Wichtig: AW: Gesammelte Hausfrauentipps

    Liebe Schlumpfine, Du hast heute wirklich alles gegeben!!!
    Ich rate zu offenen Bio-Tretern!:zwinker:

    Lieber kleiner Tiger: ist es nicht schön, wenn Frau, statt trübsinnig in den Regen zu starren,...
Ergebnis 1 bis 25 von 337
Seite 1 von 14 1 2 3 4