Suchen: Die Suche dauerte 0,11 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: daggy5gram

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Ist Arbeit nicht eigentlich verlorene Zeit?

    Mir geht es genau darum, dass es unterschiedliche blickwinkel gibt - und ich wollte darauf hinweisen, dass es nicht nur den persönlichen gibt.
    Den gesellschaftlichen, den wirtschaftlichen halte ich...
  2. AW: Ist Arbeit nicht eigentlich verlorene Zeit?

    Der aspekt wurde ja bereits mehrfach genannt: arbeit als sinnvoll im weiteren kontext.
    Der anspruch, dass arbeit ausschliesslich dem arbeitenden zu 100% nutzen muss, passt gut zum grösseren...
  3. AW: Ist Arbeit nicht eigentlich verlorene Zeit?

    Ja, ich kann dir aus vollem herzen zustimmen. Ich empfinde es als sehr belastend, und leider ist es fast ein dauerzustand bei mir.
    Und genau das empfinde ich als verlorene lebenszeit.


    Volle...
  4. AW: Ist Arbeit nicht eigentlich verlorene Zeit?

    Den wechsel von zerstörung und aufbau sehe ich als natürliches, notwendiges prinzip.
    Es gilt in allen bereichen, nicht nur der arbeitswelt, oft überlappend.
    Ich verstand es so, als würdest Du nur...
  5. AW: Tanzmusik - abrocken bis der Arzt kommt

    the Pidgeon Detectives - Take Her Back
    the Fratellis - Chelsea Dagger
    the Struts - Could Have Been Me
    the Automatic - Monster
    Frank Turner - If I Ever Stray

    Bilderbuch - Bungalow, Mr....
  6. 10.576
    1.013.396
    Forum: Pavillon

    AW: Hacke die 2.

    Den gibt's ja eh nur in der Schweiz. Wenn jemand so hinfällt, dass er hinterher eine beule hat.

    Ich fände es besser,
  7. AW: Die Regierung von Donald Trump

    Kurze zusammenfassung der letzten zeit.

    Der US-Präsident wählt im Kampf um seine Steuererklärung die maximale Eskalation: Nun soll der Supreme Court entscheiden, ob Donald Trump die Papiere...
  8. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Wenn wir hier eh schon mythen auseinandernehmen (er steht für m/w/d, firma für werk, büro, uni etc.):
    Die leistung eines bewerbers/ beförderten sind in den meisten fällen nicht der wichtigeste...
  9. AW: Tanzmusik - abrocken bis der Arzt kommt

    Electronic habe ich auch:

    Leftfield - Africa Shox
    Bloc Party - Helicopter, Banquet
    Pitchshifter - Hidden Agenda
    Groove Armada - Superstylin'
    Kasabian - LSF, Club Foot, Processed Beats, Shoot...
  10. AW: Tanzmusik - abrocken bis der Arzt kommt

    House of Pain - Jump Around
    Deep Purple - Smoke on the Water
    BoB Marley - Exodus, Iron Lion Zion, Punky Reggae Party
    alles von den Beastie Boys und von Deichkind
  11. AW: Werbung die so peinlich ist, dass es weh tut

    Na, dann kann papa bestimmt die kleineren geschwister säugen. :freches grinsen:
  12. AW: Werbung die so peinlich ist, dass es weh tut

    :teufelchen:
    Das wäre einen werbelink im erotikforum wert.
  13. AW: Floskeln des Alltags

    Das stimmt, kann ich aber gut zuordnen.
    Was ist meinte ist, das mich jemand fragt, ob ich etwas möchte/will, obwohl derjenige selber es ist, der etwas von mir möchte/will.
  14. AW: Floskeln des Alltags

    Dieses 'magst Du mal ...' im persönlichen gespräch empfinde ich grundsätzlich als verdrehung der tatsachen.
    Die person, die mich so anspricht, meint nämlich nie, dass sie etwas hat, dass mich...
  15. AW: Klimaschutz. Politik und Wirtschaft

    Ein weiterer wirtschaftszweig wartet nicht mehr auf die politik, obwohl der ruf nach förderung natürlich da ist. Zwischenzeitlich fangen sie auch so an.

    Bei Thyssenkrupp ist von einer...
  16. Wichtig: AW: Sammelthread für Werbung und überlange Links

    Jemand 'nen dachschaden gefällig?
  17. AW: Floskeln des Alltags

    Ds kann man so nicht sehen.
    Es ergibt ein philosophisches gemeinschaftspuzzle.
  18. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Das hast Du so gelesen, aber ich nicht so geschrieben.


    Ach ja, die armen kerlchen haben's sooo schwer, wer wollte schon mit ihnen tauschen..
    Es geht doch gerade nicht um ein entweder-oder...
  19. AW: Petition an Angela Merkel gegen das digitale Versorgungsgesetz

    Genau so sehe ich das auch.
    Die flächendeckende erfassung von absolut anonymen daten wäre gut, um muster zu erkennen. Damit gäbe es bessere prävention.
    Alles andere hat den geruch von...
  20. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Du hast recht, nur ...
    Wie armselig ist es denn, dass frauen dafür kämpfen müssen; nur weil die wirtschaft unfähig ist zu erkennen, auf welches potential sie verzichtet, welche chancen sie nicht...
  21. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Genau, frauen sind ein risikofaktor. Warum eigentlich?
    Warum ist es schrecklich, wenn frauen mal ein paar wochen nicht komplett zur verfügung stehen?
    Warum ist es schlimm, wenn sie der firma nicht...
  22. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Bin gerade auf ein gutes beispiel für patriarchalisches denken, das frauen (be)trifft, gestossen: die Apple Card, kreditkarte von Goldman Sachs.

    Es ist bereits bekannt, dass algorithmen nicht...
  23. 10.576
    1.013.396
    Forum: Pavillon

    AW: Hacke die 2.

    Mit so 'ner billigen masche hast Du nicht gerade
  24. AW: Floskeln des Alltags

    Ich sag mal so, irgendwie ist das voll daneben übersetzt. 'Fein damit' gibt es im deutschen nicht, weil das deutsche gegenstück zu fein im passenden zusammenhang, also normaaal 'gut' ist.
  25. AW: 30 Jahre Mauerfall - Geschichten vom 9. November 1989

    Ich bin im westen geboren und aufgewachsen, aber ein teil meiner famile hatte 'rübergemacht'.
    Deshalb kannte ich die schwierigkeiten mit seltenen verwandtenbesuchen bei uns im Westen, war selber...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4