Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: bookie

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,31 Sekunden.

  1. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Man muß ins Gelingen verliebt sein, nicht ins Scheitern.

    Ernst Bloch
  2. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Im Reich der Wirklichkeit ist man nie so glücklich wie im Reich der Gedanken.

    Arthur Schopenhauer
  3. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Nur ein großer Geist wagt es, einfach im Stil zu sein.

    Stendhal
  4. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Der bessere Teil der Tapferkeit ist die Vorsicht.

    William Shakespeare
  5. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Es gibt Zeiten, in denen einem alles gelingt. Aber man braucht nicht zu erschrecken, das geht schnell vorüber.

    Jules Renard
  6. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Je vollkommener etwas ist, desto schwerer ist es uns, es zu lieben.

    Walther Rathenau
  7. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Ein guter Name geht in Augenblicken verloren; ein schlechter wird in Jahren nicht zu einem guten.

    Jeremias Gotthelf
  8. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Äußere Ordnung ist oft nur der verzweifelte Versuch, mit einer großen inneren Unordnung fertig zu werden.

    Albert Camus
  9. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Manch einer verdankt seinen Erfolg den Ratschlägen, die er von anderen nicht angenommen hat.

    Ferenc Molnar
  10. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Originelle Formulierungen sind noch keine originellen Erkenntnisse.

    Herbert Marcuse
  11. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Man kann auch ein Virtuose des falschen Spiels sein.

    Stanislaw Jerzy Lec
  12. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen.

    Abraham Lincoln
  13. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Es gibt manche Leute, die nicht eher hören, bis man ihnen die Ohren abschneidet.

    Georg Christoph Lichtenberg
  14. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Jede künstlerische Leistung ist ein Sieg über die menschliche Trägheit.

    Herbert von Karajan
  15. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Wer seine Zeit recht sehen will, soll sie von fern betrachten.

    José Ortega y Gasset
  16. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Wer Vernunft leugnet, erfährt auch nicht ihre Wirklichkeit; wer sie erwartet, trifft sie an.

    Karl Jaspers
  17. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Die Rede muß sogar den mit halbem Ohr Zuhörenden verständlich sein.

    Marcus Fabius Quintilianus
  18. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Tätigkeit bringt vielleicht nicht immer Glück; aber es gibt kein Glück ohne Tätigkeit.

    Benjamin Disraeli
  19. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Nicht was wir erleben, sondern wie wir empfinden was wir erleben, macht unser Schicksal aus.

    Marie von Ebner-Eschenbach
  20. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Wenn ein Mächtiger teilt, beträgt seine Hälfte mindestens sechzig Prozent.

    Georges Clemenceau
  21. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Gut ist nicht gut, wo Besseres erwartet wird.

    Thomas Fuller
  22. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Nicht dem Leben hinterherlaufen, sondern entgegengehen.

    Eurymedes
  23. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Jede Rede erscheint eitel und nichtig, sobald die Tat ihr nicht Nachdruck gibt.

    Demosthenes
  24. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Der Idealismus wächst mit der Entfernung vom Problem.

    John Galsworthy
  25. Thema: Zitate LXXXVII.

    von bookie
    Antworten
    10.360
    Hits
    1.094.551

    AW: Zitate LXXXVII.

    Ein einziger schöner Klang ist schöner als langes Gerede.

    Joseph Joubert
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4