Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Wolfgang11

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,09 Sekunden.

  1. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    @schlaucher

    Ich habe nicht gesagt, der Druck sei nicht legitim.

    Sie wollte doch aber gar nicht, dass er geht. Im Grunde wollte sie etwas ganz anderes.
  2. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Vor solch einem Hintergrund stellt sich die Frage, ob der Wunsch nach einer gemeinsamen Wohnung wirklich eine gute Idee ist.
  3. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    So habe ich das auch verstanden.

    Deswegen hat sie ihn gebeten, in seine Bude zurück und gehen. Daraufhin ist er gegangen bzw hat angekündigt zu gehen.

    Heißt für mich, dass sie mit dieser Bitte...
  4. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Ziel ihrer Aussage war doch, ihn zum Einlenken zu bewegen.

    Wollte die TE wirklich, dass er geht? Wenn ja, verstehe ich den Grund des Stranges nicht.
  5. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Die TE schreibt, dass es seinerseits sehr wohl Zugeständnisse und Kompromisse gibt. Nur eben nicht bei diesem einen Thema.

    Deswegen finde ich es bedenklich, die Beziehung als Ganzes an der Frage...
  6. Antworten
    11
    Hits
    1.321

    AW: Neuer Partner hat Bindungsangst

    Nach dieser kurzen Zeit des Kennenlernens wäre es üblich, dass ihr im Rausch der Hormone die Finger nicht voneinander lassen könnt und ihr das zusammen genießt.

    Stattdessen zeigen sich sehr viele...
  7. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Wir sollten nicht vergessen, dass es die TE ist, die sich mehr Nähe und Verbindlichkeit wünscht bzw gewünscht hat.
  8. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Tja, so verschieden können die Ansprüche an einen Partner sein.
  9. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Ich hatte vorhin mal die Frage gestellt, wer da die treibende Kraft war. Ob er sich dazugequetscht hat oder ob die TE ihn gebeten hat, doch öfter da zu sein.
  10. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Mit Sicherheit nicht. Alleine schon, weil ich selbst ein ausgeprägtes Bedürfnis nach Platz habe.

    Ich würde mich in jedem Fall beteiligen. Diese Beteiligung könnte sehr unterschiedlich sein und...
  11. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Seine Bude zahlt er alleine. Daher greift dein Argument nur bedingt.

    Wenn einer der beiden deutlich mehr verdient, wäre es schon seltsam, wenn er von seinem Partner noch Geld nimmt.

    Es wurde...
  12. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Für dich mag das so sein.

    Nur ist das eben nicht allgemeingültig. Und um hier die Verhältnismäßigkeit zu beurteilen, fehlen Angaben zur finanziellen Leistungsfähigkeit.
  13. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Wenn die Frage einer Kostenbeteiligung seinerseits das ganz große Thema ist, warum ist es dann noch nie zur Sprache gekommen?

    Meine Partnerin lebt mit zwei Kindern in meinem Haus und bezahlt...
  14. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Gut erkannt :allesok:
  15. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Bisher hat sich die TE nicht dazu geäußert, wer die treibende Kraft ist, dass er 27 Tage im Monat bei ihr lebt.

    Es ist schon ein Unterschied, ob er sich einquartiert hat oder ob er eingeladen...
  16. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Mir schon. Mit seinem Wunsch nach Unabhängigkeit schürt er Verlustängste.

    Es ist schon ein Kreuz, wenn Mann nicht spurt, wie Frau sich das vorstellt.
  17. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Der Partner der TE will nunmal nicht zu viel Verbindlichkeit.

    Unabhängig davon, ob man das nun gut findet oder auch nicht, gilt es diesen Wunsch zu akzeptieren und ernstzunehmen.
  18. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Die Rückzugsmöglichkeit ist ihre Wohnung, denn da hat sie das Sagen. In einer gemeinsamen Wohnung sähe das anders aus.

    Dass ihr Kind an erster Stelle steht, ist nachvollziehbar. Nur bedeutet das...
  19. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Das sehe ich etwas anders. Natürlich kann man sich den perfekten Partner wünschen. Den dann auch zu bekommen ist nicht ganz so einfach. Backen oder schnitzen funktioniert nunmal nicht.
    ...
  20. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    QED
  21. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Es ist natürlich einfach, die Dinge bei der Gegenseite festzumachen. Damit sind wir aber wieder beim Thema "Erwartungen".

    Nicht ausgesprochene Erwartungen gehen regelmäßig in die Hose.
  22. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Kann man so sehen oder eben auch nicht.

    Wir wissen nicht, inwieweit darüber gesprochen wurde und wie die bisherige Aufteilung zustande gekommen ist.

    Sicher ist aber eines. Dazu gehören immer...
  23. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Kostenaufstellung 60:40?

    4 Zimmer, Wohnraumaufteilung so in etwa einer WG?

    Wäre sowas von deiner Seite aus vorstellbar?
  24. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    Dein Wunsch ist eine große gemeinsame Wohnung.

    Sein Wunsch ist Autonomie und eine Rückzugsmöglichkeit.

    Beide Wünsche sind legitim und nachvollziehbar.

    Wäre denn eine nochmals größere...
  25. Antworten
    219
    Hits
    25.569

    AW: Er trennt sich lieber

    @noprincess

    :allesok: Genau so!
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4