Suchen: Die Suche dauerte 0,21 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: wildwusel

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Freiberufler - Nichts geht mehr

    Wenn man über etwas, daß einen so runterzieht erst mal einfach reden möchte, kann die Telefonsseelsorge eine gute Idee sein. Alleine, daß einem zugehört wird, bringt einen oft schon weiter. Und...
  2. AW: Ich bin die Horrorkollegin

    Wenn da die Interpretation der Wahrnehmung *nicht* infolge von Lebenserfahrung und daraus entstandener Erwartung in Richtung "Gefahr" verzerrt ist, sondern die Wahrnehmung tatsächlich korrekt die...
  3. AW: Arbeiten Reiche in normalen Berufen?

    || != &&
  4. AW: Leben jenseits vom Mainstream ...

    Wenn es das ist, was man tun will, ist die Chance (oder schon fast die Gewißheit), daß man mehr das tut, was man will.

    In, ich sage mal, "Subkulturen" findet man leichter und besser Kontakt, weil...
  5. AW: Freiberufler - Nichts geht mehr

    Klare Tagesstruktur hilft. So ein Berg Arbeit ist wie ein großer Haufen Sand, und man hat nur eine kleine Schaufel, also fängt man am Besten an zu schaufeln, eine Schippe nach der anderen, schön...
  6. AW: Nordkap-Reise komfortabel

    Hängt stark davon ab, was man unter "Komfort" versteht, denke ich.

    Weniger Animation, weniger Getu, entspannte Besatzung. Die billigen Kabinen sind schon sehr utilitaristisch eingerichtet, aber...
  7. AW: mag sie mich nur oder liebt sich mich ?

    Du kannst nicht wissen, was jemand fühlt. Selbst wenn es in Worte gepackt wird, kannst du nicht wissen, ob die Worte im Lexikon des anderen exakt das bedeuten, was sie in deinem bedeuten. Oder auch...
  8. AW: Umzug um des Umzugs wegen?

    Gerade noch mal über das Strangthema meditiert.

    Umzug um des Umzugs wegen.
    "Ich will mal wieder umziehen."

    Was ist das?
    "Umziehen macht mir Freude"
    "Ich liebe Anfänge"
    "Ich mag Neues."...
  9. AW: Was sagt ihr zu dieser "Freundschaft"?

    Für dich ist, "was bin ich für dich" das gleiche wie, "bitte hab mich lieb" ? :wie?::wie?::wie?:

    Das erscheint mir entweder extrem an den Haaren herbeigezogen, oder so, als sei es eigentlich dein...
  10. AW: Arbeiten Reiche in normalen Berufen?

    Ja. Mein Cousin hätte sich nie mit 40 zur Ruhe setzen können, wenn ihm die Vernetzheit seines (wohlhabenden, aber nicht reichen) Großvaters nicht erlaubt hätte, die richtige Unis zu besuchen...
  11. AW: Der EURO / Risiken / Negativzinsen - wie retten wir unser Erspartes (halbwegs)?

    Ja, aber wirklich als klare Handlungsanweisung mitsamt Branchen. :smirksmile:
  12. AW: Reisebegleitung - eure Erfahrungen und Anekdoten!

    Das kann ich gar nicht. Wenn ich allein bin, ist eine blöde Situation entweder etwas, was mir gar nicht auffällt, oder ein Abenteuer. Wenn mehrere da sind, ist die blöde Situation (gefühlt) mein...
  13. AW: Arbeiten Reiche in normalen Berufen?

    Du schließt da von dir auf andere.

    Für viele Leute gilt eines oder mehreres von:
    - keine Lust auf Kunden, Werbung, Buchhaltung, Papierkram, Eigene-Trommel-Rühren, Netzwerken,...
  14. AW: Der EURO / Risiken / Negativzinsen - wie retten wir unser Erspartes (halbwegs)?

    Habe gerade was exakt zum Strangthema gefunden (auf Englisch, scheint mir zugangsfrei zu sein):
    https : // ofdollarsanddata. com / when-money-dies /
    Zitat: "the best assets to hedge against...
  15. AW: Jedes Team braucht einen muerrischen Introverten, oder: huch?

    Vielleicht bist du einfach fachlich gut und wirkst nicht wie jemand, der die ganze Zeit in der Kaffeeküche rumhängt und Intrigen anzettelt?

    Und, *einen* mürrischen Introvertierten? Wir haben in...
  16. AW: Reisebegleitung - eure Erfahrungen und Anekdoten!

    Einer der Hauptgründe für mich, nicht allein zu reisen, ist, daß ein Doppelzimmer so viel günstiger ist.
    Wenn jemand schnarcht, hab ich Ohrstöpsel.

    (Die anderen Gründe: Manche Sachen sind...
  17. AW: Reisebegleitung - eure Erfahrungen und Anekdoten!

    Meist schon. Einmal ist es vorgekommen, daß mir vor Hunger und Streß so übel war, daß ich nichts Süßes und keine Bratwurst wollte, das war ein Desaster, denn in der Stadt gab es nichts anderes mehr...
  18. AW: Tipps gesucht - Umgang mit guter Freundin vom Partner

    Wenn du ihm traust, dann trau ihm. Keine halben Sachen.

    Wenn es dir schwerfällt, ihm zu trauen, lerne, dennoch zu zu handeln als würdest du ihm trauen. Alles andere macht unglücklich.

    Wenn du...
  19. AW: Arbeiten Reiche in normalen Berufen?

    Wenn das so ist, würde ich eher denken, es geht darum, was in dem Umfeld, wo die Kinder aufgewachsen sind, als "angemessene" Jobs empfunden wird.

    Bei mir in der Famile war es absolut undenkbar...
  20. AW: Reisebegleitung - eure Erfahrungen und Anekdoten!

    Wenn's ums Essen geht, bin ich die anstrengende Reisebegleitung.

    Ich bin absolut unausstehlich, wenn ich Hunger habe. (Außer ich bin den ganzen Tag intensiv in Bewegung, dann bin ich entweder...
  21. AW: Streit mit Mutter - Einmischung in unser Leben

    "Oh Gott, wirklich? Mutter! Das ist bei mir überhaupt nicht so angekommen! Das tut mir so leid!"
    Und dann jede "Hilfe" bis auf die allereinfachsten abschmettern mit "ich kann dir das nicht zumuten,...
  22. AW: Ich bin die Horrorkollegin

    An junge Hunde denken, das dazugehörende Lächeln ins Gesicht rutschen lassen, und es auf die Kolleginnen werfen.

    Einen Satz professioneller Distanzantworten finden und üben, sie freundlich...
  23. AW: Wandern - eine Entdeckung der Langsamkeit

    Rucksäcke für längere Touren: Als Teenie und in meinen frühen 20ern habe ich oft um die 15 Kilo mitgeschleppt, da leidet man schon. Den super-anstrengenden Tag in Norwegen habe ich mit 12 Kilo...
  24. AW: Neue Freundschaften knüpfen mit zunehmendem Alter immer schwieriger?

    Ich weiß nicht, ob das über die ganze Lebenszeit gilt. Ich habe den Verdacht, daß für die meisten Frauen so etwa die 30er und 40er am schwierigsten sind, weil da Beziehung, Job und Kinder voll...
  25. AW: Wir laufen alle schreiend im Kreis

    Nichts sagen, was Panik auslöst, alles sagen, was nötig ist, damit die Leute sich beherrschen und sinnvolle Abläufe eingeführt werden.

    Es ist eine Kunst. :smile:
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4