Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Amelie63

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,08 Sekunden.

  1. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    zu dem, was ich oben schon geschrieben habe: die MWST-Senkung ist v.a. auch als Konjunkturspritze für die Auto- und Autozuliefererindustrie gedacht, nachdem eine direkte Hilfe beim Volk so unpopulär...
  2. Antworten
    53
    Hits
    35.870

    AW: Corona-Eltern: Wo bleibt der Frauenstreik?

    Hier sehe ich auch das Hauptproblem. Es gibt zwar viele Familienhilfen, viele davon irgendwann mal als "Wahlgeschenk" geboren, alles zusammen schlecht koordiniert und mies bis gar nicht aufeinander...
  3. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    ich bin im Baunebengewerbe tätig und suche derzeit händeringend nach verbindlichen Vorgaben, wie mit Abschlags- und Schlussrechnungen zu verfahren ist. Soweit ich es bisher recherchieren konnte,...
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    mich erinnert das an Tiere im Käfig.
    Ich denke, viele wollen ihrer räumlichen Enge, in der sie leben, entfliehen, viele wollen auch den ewigen schlechten Corona-Nachrichten entfliehen, viele wollen...
  5. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ach, hat es uns denn spaß gemacht? :ooooh:

    Vorher haben mich die Heerscharen von Menschen überall genervt, und dass die sehr achtlos waren.
    Vorher habe ich ich mich oft allein unter Millionen...
  6. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    tja, das wäre dann aber ein Kurswechsel und an dem verdienen vielleicht dann einige Wenige nicht solche Unsummen, wie beim jetzigen System - also wenn ich da so an diverse Konzerne wie Siemens oder...
  7. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Wir als Land haben insofern was davon, als dass wir unseren Wohlstand v.a. unseren Exportüberschüssen zu verdanken haben. Insofern haben wir als Land natürlich ein Interesse daran, dass unsere...
  8. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    ich erlebe es gerade in der S-Bahn, dass gefühlt wieder alle Viel-. bzw. Dauertelefonierer zurück in der Welt sind und zum Telefonieren sich dann fast immer den Mundschutz runterziehen. Habe ich...
  9. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich denke, gerade in der Sache ging es nicht um ein "nicht verstanden", sondern um den juristischen Blickwinkel.

    Die 800 m2 waren ein rein bürokratischer Wert, der aus dem Baurecht kommt (Grenze...
  10. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    ich fürchte, das funktioniert aus psychologischen Gründen schon nicht ganz.

    Ich nenne ein Beispiel aus meinem eigenen Erleben: Im März (oder war es Anfang April?), gab es mal eine kurze...
  11. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    danke für den Tipp Elli, da werd ich doch gleich mal gucken gehen :blume:
  12. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    höhere Personalkosten, oder wer soll die Striche machen?
    Da finde ich die Lösung mit den abgezählten Körben doch viel pragmatischer und wirtschaftlicher.

    Und ob man überhaupt so ein...
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Soweit ich das verstanden habe, geht es bei den Körben/Einkaufswagen darum die Anzahl der Personen, die im Geschäft sind, zu kontrollieren . vor dem Hintergrund der Abstandsregel. Deshalb ist das...
  14. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    auf schwäbisch_ Mauldäschle :freches grinsen::freches grinsen:
  15. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Einkaufswagen sind ein praktisches Mittel, um die Anzahl der Menschen in einem Geschäft zu regulieren.

    Einkaufen mit MNS finde ich auch bei Schuhen höchst unpraktisch. Ich zögere Einkaufen schon...
  16. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Das erinnert mich wieder an eine Doku aus der Reihe "Plan B" im ZDF, wo im Grunde Unternehmen vorgestellt werden, die ihr Wirtschaften weg vom grenzenlosen Wachstum auf Bedacht umgesestellt haben,...
  17. Antworten
    8
    Hits
    3.546

    AW: Loslassen ... ist das der Weg?

    Beides kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich gehe ähnlich mit solchen Dingen um und befinde mich da auch gerade in einem Prozess des Verarbeitens.

    Mir fehlt dabei genau das aus dem zweiten...
  18. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Grob gesagt: die ganze Komplexität kommt in dem Zusammenhang auf den Tisch, weil viele Menschen hoffen, dass es jetzt Systemwechsel in ganz unterschiedlichen Lebensbereichen gibt. Auch wenn man denn...
  19. Antworten
    9
    Hits
    4.206

    AW: Abgeschlagenheit

    klingt aber immer noch depressiv, halt anders depressiv.
    Warst du wegen Depressionen schon mal in Behandlung?

    Für Abgeschlagenheit nach ausreichend Schlaf kann es viele Gründe geben, z.B....
  20. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Gerne, Sasapi. ich gebe zu, das Thema regt mich auf, obwohl mein Kind schon längst erwachsen ist. Aber ich habe in letzter Zeit öfter mal dran gedacht, wie ich das in meiner Zeit als Alleinerziehende...
  21. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Da eheähnliche Verhältnisse nicht besser gestellt werden dürfen als Ehen, heisst das im Umkehrschluss oft, dass erstere eher schlechter gestellt sind. Viele dieser Verantwortlichkeiten gelten auch...
  22. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Eben, die ungerechte Verteilung ist eine Frage der Vermögensschichten und nicht der Generationen. Deshalb nervt mich das Argument, "wir" würden jetzt die Schulden machen, die spätere Generationen...
  23. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    Das Geld hat schon ein großer Teil der jetzigen Generationen vorfinanziert, indem große Bevölkerungsgruppen in den vergangenen Wirtschaftsboom-Jahren einfach nicht, oder kaum am Wachstum...
  24. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Vielleicht weil man es wegen des höheren Aufwands, das ein positives Ergebnis nach sich ziehen könnte, gar nicht so genau wissen will?

    Alle Zahlen, die derzeit kursieren, auch international, sind...
  25. AW: Zukunft und Aussichten nach Corona - Gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekt

    zumindest hatten und haben sie immer noch Zeit, um Rücklagen zu bilden - sofern sie keine Leiharbeiter sind.
    Das gilt für große Bevölkerungsgruppen nicht, bei denen war dafür der Lohn schon vor...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4