Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: carassia

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Verkehrswende

    Davon mal ganz ab.
    Anstatt nach guten, brauchbaren Lösungen zu suchen, denkt man darüber nach, die Leute auf irgendeine Art zu zwingen... Das kann nur in die Hose gehen. Ganz besonders unter dem...
  2. AW: Verkehrswende

    Wie du das nennst, ist egal, dadurch ändern sich die Umstände ja nicht
  3. AW: Karlsuhe kippt Verbot organisierte Sterbehilfe

    Nicht diese Fälle sind nicht schlüssig, sondern dein Bezug auf Euthanasie
  4. AW: Karlsuhe kippt Verbot organisierte Sterbehilfe

    Andere Ärzte sehen das anders als du
  5. AW: Karlsuhe kippt Verbot organisierte Sterbehilfe

    Das ist für mich nicht schlüssig denn ja, jeder Mensch hat das Recht, selbst zu entscheiden, wenn er sterben möchte. Und niemand hat die Pflicht, ihm dabei zu helfen.
  6. AW: Karlsuhe kippt Verbot organisierte Sterbehilfe

    Das hat mit dem Bundestag gar nichts zu tun - du sagst ja selbst, dass es jedesmal eine Einzelfallentscheidung ist - die Regeln, wie du sie dir wünschst, kann es so also gar nicht geben
  7. AW: Karlsuhe kippt Verbot organisierte Sterbehilfe

    Wieso geht das in Richtung Euthanasie, wenn es jemand selbst möchte?
  8. AW: Verkehrswende

    Das ist zwar richtig, aber natürlich nicht vergleichbar. Auf Fleisch (weitgehend) zu verzichten, ist deutlich einfacher, als unter manchen Lebensumständen das Auto stehenzulassen.
  9. AW: Verkehrswende

    Was natürlich Unfug ist - wo nix ist, kann auch nix genutzt werden.
  10. AW: Verkehrswende

    Eine Verkehrswende würde bedeuten, dass man ... fahren KANN, sprich: dass überhaupt umfassende brauchbare Möglichkeiten existieren. Bis dahin ist noch ein verdammt weiter Weg.
    Und in vielen Fällen...
  11. AW: Wie gestalte ich die letzten Jahre meiner Mutter mit

    So lange die Mutter lebt, ist es ihr Geld und niemand erbt irgendwas. Dass die Schwester das Geld verteilen will, ist sicher rechtswidrig.
  12. AW: Karlsuhe kippt Verbot organisierte Sterbehilfe

    Ja, eine richtig gute Nachricht!
  13. AW: Verkehrswende

    Nein, Pedelec und E-Bike sind klar definiert (siehe oben). Pedelecs dürfen auf den Radweg, E-Bikes nicht. Und Pedelecs sind eben keine "gedrosselten E-Bikes".
    Aber vermutlich wird das...
  14. AW: Verkehrswende

    Dass sich was ändern muss, ist wohl allen klar, aber das ändert leider nichts daran, dass es keine Alternativen gibt, wenn in A es keine Jobs gibt und man in B wohnt, der Partner aber nur in C...
  15. AW: Verkehrswende

    Es dürfte auch nicht so einfach werden, diese Lebensweise "schnell" zu verändern. Zumindest nicht, wenn nur "harte Maßnahmen" gegen die Menschen ergriffen werden, aber nicht vorher (!) oder zumindest...
  16. AW: Verkehrswende

    Ja. Das war auch schon bekannt, bevor diese Dinge mehr oder weniger privatisiert wurden, aber die Gier war größer.
  17. AW: Verkehrswende

    Die haben halt noch keine Shareholder zu versorgen.
  18. AW: Verkehrswende

    Danke! Genau so ist es. Und selbst, wenn es mal klappt, dass beide relativ nah beieinander einen Job finden - was, wenn eine Firma dichtmacht? Oder umstrukturiert? Oder der Job mal nicht mehr passt?...
  19. AW: Verkehrswende

    Ein Pedelec lässt sich auch wie ein normales Fahrrad nutzen, also Motor aus, und ab 25 km/h unterstützt der Motor ohnehin nicht mehr; es ist also ein Fahrrad mit Hilfsmotor.
    Ein E-Bike ist quasi...
  20. AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Immerhin nicht Schajenn. :zwinker:
  21. AW: Verkehrswende

    Wohnt ihr nicht in Deutschland? Hier gilt ein Pedelec als Fahrrad und darf überall dort gefahren werden, wo auch Fahrräder ohne Antrieb gefahren werden dürfen. Nur für E-Bikes gelten Sonderregeln.
  22. AW: Verkehrswende

    Was "sich finden lassen müsste" und wie die Realität aussieht, sind halt zwei Paar Schuhe. Auch normale Jobs gibt es nicht überall in der passenden Ausprägung und Menge, das sollte sich doch...
  23. Thema: Die Presse

    von carassia
    2.585
    159.937

    AW: Die Presse

    Ja, so ist es. Das merkt man spätestens dann, wenn man im Ausland Nachrichten sieht oder liest. Selbst innerhalb Europas gibt es ganz andere Blickwinkel, als hier in Deutschland. Eins aber ist...
  24. AW: Verkehrswende

    Im von mir genannten Beispiel war das nicht der Fall.

    Ansonsten: Nein, Jobs gibt es nicht in beliebiger Menge an beliebigen Orten, wenn man es sich nur doll genug wünscht
  25. AW: Verkehrswende

    Klar, wenn nur einer in der Familie arbeitet, kann man in der Nähe zu dessen Arbeitsplatz wohnen. Dumm nur, dass heute auch die Frauen eigene Ansprüche haben und deren Jobs keine Rücksicht darauf...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4