Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Convallaria

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,04 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Danke!
    Dann verstehe ich zugegebenermaßen dein Argument nicht ganz, denn das hätte man hier bei einer Inzidenz unter 100 doch m. E. n. auch alles gesurft? Zumindest ab der Bundesnotbremse. Abgesehen...
  2. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Kannst du mir hier noch mal auf die Sprünge helfen - ich erinnere mich dunkel, dass die Kanaren relativ lange niedrige Inzidenzen hatten und daher auch nicht zu den Risikogebieten zählten, im...
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    :lachen: Sorry, vielleicht verstehe ich dich falsch, aber meinst du ernsthaft, man sei nur auf dem Laufenden, wenn man TV schaut? Oder wie meintest du das? Der war echt gut :lachen:

    Es gibt sowas...
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich habe viel meine Eltern besucht (ja, war hier erlaubt), wir waren viel in einem Naturpark hier in der Nähe (aber nicht im Radius, wie er in F galt), in einer weiteren sehr schönen Naturlandschaft...
  5. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich finde einfach alle so speziell und kaum vergleichbar. Ich hätte z. B. auch nicht gern die Situation wie in Italien oder Spanien gehabt, oder die Regelungen wie sie in F lange waren mit einem...
  6. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich denke, das ist der Schlüsselsatz :smirksmile: - wenn man die Maßnahmen als überzogen empfindet, fühlt man sich vermutlich ausgeliefert. Meine ich nicht wertend, das ist einfach Ansichtssache.
    ...
  7. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    @Stina :allesok: ich sehe es exakt wie du, wollte ich gestern schon zu deinem Post schreiben.
    Ja, ich habe mich auch ausgeliefert gefühlt (tue ich auch aktuell mit Blick auf die Entwicklung in UK,...
  8. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Bei einem echten exponentiellen Verlauf ist es völlig wumpe, ob du 10 oder 20 Betten auf 100Tsd EW hast. Reicht beides nicht. Das meinte ich.
  9. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    OK, Missverständnis. Impfung ist auch Kontakt mit dem Virus. Ich bin da deutlich optimistischer, was den Zeithorizont angeht. Einen Lockdown meinte ich im Übrigen auch nicht. Eher moderate...
  10. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ja, glaube ich. Gestern noch mit jemandem unterhalten...
    Aber es stimmt schon, so viel ist da vermutlich nicht mehr zu holen.

    Edit, weil es interessant war, Begründung für die bisherige Impfung...
  11. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Jetzt bin ich neugierig - wie kommst du auf 10 Jahre? Zunächst mal werden ja vermutlich auch bald jüngere Kinder geimpft... Dann im Herbst/Winter werden sich noch mehr impfen lassen wg...
  12. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Keine Ahnung, ich hatte eher auf das theoretische Modell abgezielt, dass der Überlegung wohl zugrunde lag. Ich weiß auch nicht, wie ansonsten die Rahmenbedingungen in z. B. Dänemark sind, daher kann...
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Könnte das auch daran liegen, dass im öffentlichen Raum Maßnahmen gelten? Sprich, wenn es diese nicht gäbe, würde es wohl auch dort mehr Ansteckungen geben, oder?
  14. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Wenn alle Einschränkungen fallen, ist es wahrscheinlich, dass es einen exponentiellen Anstieg der Infektionen gibt.
    Wenn es einen exponentiellen Anstieg der Infektionen gibt, werden sehr, sehr...
  15. AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Die Lolli-Tests sind absolut harmlos, die macht meine noch nicht ganz 3jährige nebenbei...

    Mindestens, bevor die Kids zu den Großeltern gegeben werden, ist das ganz bestimmt sinnvoll, das sehe ich...
  16. AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    Mensch, das ist echt blöd...
    Darf ich fragen, ob jemand in Quarantäne geschickt wurde, bevor das so einen großen Kreis gezogen hat? Hintergrund meiner Frage ist:
    Wie hatten auch eine infizierte...
  17. Antworten
    10.712
    Hits
    2.057.386

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Jawoll, hier auch so!

    @Froeschle, das ist wirklich gemein.
    @Wolkenschaf, ist das denn sicher? Unsere Kita (im. Zusammenschluss mit den anderen hier im Stadtteil) hat bereits Pferd+St Martin...
  18. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich scheine nicht gut ausdrücken zu können, was ich meine.
    Es ging ja um die Frage der Aufarbeitung. Ich persönlich finde es zu kurz gegriffen, die Verwaltung/Regierung zu "blamen" und da...
  19. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich weiß schon, wo du hinwillst, aber so einfach ist es meiner Ansicht nach in einer Pandemie nicht...

    Ich finde es nicht richtig, der Verwaltung jetzt alles mögliche anzukreiden und nach...
  20. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Uff. Das ist allerdings ein komplett anderes Verständnis von "Regierung" und "mündiger Bürger" als meins. Einen mündigen Bürger muss man nicht mitnehmen, der geht selbst.

    Edit: Das ist ja im...
  21. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Mir scheint das Verlieren in Details absolut symptomatisch für diese Diskussion. Wann und wo findet denn der 2h Großeinkauf statt? Bei Aldi, oder beim Feinkosthändler? Um 7 morgens, oder um 17h? U d...
  22. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Danke für die Bestätigung meiner Aussage, genau das meine ich :smile:

    Was konkrete Treiber waren, weiß man erst hinterher, dann ist es ggf zu spät. Mich hat schockiert, dass da viele offenbar so...
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ja, und? 5x die Woche einkaufen gehen für 1 Kohlrabi und 2 Brötchen ging auch.
  24. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    @Ursachenforschung: Ja, ich finde auch, dass es an einigen Stellen massiv gehakt hat, und da sollte man durchaus ansetzen (Stichwort digitale Anbindung der Gesundheitsämter; Entscheidungswege und ja,...
  25. AW: Fragen und Erfahrungen rund um die Corona-Impfung - Nachfolgestrang

    So wenig nachvollziehbar ich persönlich es auch finde, mir fällt es deutlich leichter, Leute auszuhalten, die sich nach reiflicher Überlegung gegen die Impfung entscheiden - aus welchen Gründen auch...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4