Suchen: Die Suche dauerte 0,03 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: braunimaus

Seite 1 von 3 1 2 3

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich bin Kontaktlinsenträgerin und das ausschließlich. Der Augenarzt hat mir natürlich als erstes Gleitsichtkontaktlinsen empfohlen, die aber noch nicht so wichtig sind, ich soll mich halt erstmal an...
  2. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Regenbogen, ich bin ja auch seit meinem 7. Lebensjahr kurzsichtig wie ein Maulwurf, aber immer diesselbe Stärke. Seit ich Tam nehme brauche zu meinen Kontaktlinsen gegen die Kurzsichtigkeit eine...
  3. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Hallo Moon,

    wenn du mal eine vergisst, dann ist es sicherlich nicht schlimm. Es sollte nur nicht die Regel werden. Zwei am Tag würde ich nicht nehmen. Kleiner Tipp: Tamoxifen von Hexal gibt es als...
  4. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Liebe Froschi,

    ich habe auch wie landi meinen Nacken behandeln lassen, weil ich so einen starken Schwankschwindel hatte. Irgendwann ist er plötzlich weggegangen und ich denke, es lag am...
  5. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Hhm...beim essen...muss mir auch entgangen sein...:unterwerf:

    Aber egal, ich nehme sie morgens und spätestens eine Stunde später frühstücke ich sowieso.

    Ich bekomme auch alle halbe Jahre einen...
  6. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich hatte auch bis zu 1,5 Jahren nach der Chemo ständig mit einem trockenen Husten zu kämpfen, teilweise so schlimm, dass meine Familie mich am liebsten ausgesperrt hätte :pfeifend:. Einmal musste...
  7. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich auch und das Ergebnis war nicht sehr überragend und trotzdem war mein Gyn-Onko ganz gelassen, weil dieser Wert wohl auch schwankt, also beim nächsten Mal hätte es wieder ganz anders aussehen...
  8. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Quatsch, es ist, wie es ist und ich hoffe, dass ich auch bei diesen Dingern das Glück habe, dass die Nw gar nicht merken, dass ich sie schlucke, wie bei den meisten Medis...:pfeifend:
  9. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Na toll, das motiviert mich ja..:knatsch:
  10. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Oppochen, ich drück dich mal...:in den arm nehmen:

    Dein Bericht macht mich gerade sehr unsicher, da ich Ende Juni meinen Termin beim Gynonko habe und dann wahrscheinlich auf Aromatasehemmer...
  11. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Henzchen, das hatte ich auch eine ganze Zeit lang. Bei der Prophylaxe beim Zahnarzt blute ich auch überdurchschnittlich doll. Ob das von der AHT oder noch von der Chemo kommt, weiß ich nicht, denke...
  12. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Swing, ich hatte auch einige Myome jahrelang. Sie mussten aber nicht raus und sind nur ständig beobachtet worden. Seit der Krankheit, wahrscheinlich wegen des Hormonentzugs sind sie verschwunden....
  13. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Oh, Herr Sunny scheint ja sehr heißblütig zu sein, wenn dir so warm in seiner Nähe ist...:lachen:
  14. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Mit einem Löffel komm ich nicht hin...:knatsch:
  15. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Hallo Naimo,

    ich bin auch sehr kurzsichtig und trage Kontaktlinsen. Als es mit Tam losging, bin ich vorsichtshalber zum Augenarzt gegangen, der mich jetzt alle 6 Monate untersucht. Ich habe auch...
  16. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Hallo Oppo,

    mein Onko-Gyn, der ja auch Chefarzt von unserem BK-Zentrum ist, hat mir auch 3 Jahre Tam und 2 Jahre Aromatasehemmer empfohlen. :blumengabe:
  17. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Da ich gerne kuschel und fast immer gute Laune habe, bin ich ja ganz richtig hier...:Sonne:
  18. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Stibbi, ich wollte dir nicht persönlich ans Bein pinkeln, hab ich am Schluss eigentlich versucht auszudrücken. Deswegen verstehe ich nicht, warum du so krass reagierst mit deinem Gute-Laune-Ausdruck....
  19. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Tut mir Leid, dass schreiben zu müssen, aber ich mag solche Artikel nicht. Auf der einen Seite sollen sie helfen, die Nw´s zu akzeptieren, weil sie -so wie die Hitzewallungen - Ausdruck von...
  20. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Hallo Pamina,

    leider passiert das in unserer Situation sehr oft, dass man sich verunsichern lässt.

    Mir ging es so wie dir, habe wegen fehlender Nw´s auch den Endoxifentest machen lassen, weil...
  21. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Bei Tam soll man vorher zum Augenarzt. :blumengabe:
  22. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Bei mir brechen die Fingernägel auch immer und immer wieder. Komischerweise nicht an allen Fingern, sondern nur vom Daumen bis Mittelfinger...:wie?: So kurz kann ich mir die manchmal gar nicht...
  23. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    :in den arm nehmen::in den arm nehmen::in den arm nehmen:
  24. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Weil der Sitznachbar selber wallt oder weil ihm durch deine Wallungen so warm wird? :freches grinsen:
  25. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Jupp, da bin ich auch reingeraten, als ich in der Depri-Zeit etwas gegoogelt habe. Gott sei Dank war das nach meiner OP. Gaaanz schlimme Berichte! :knatsch:
Ergebnis 1 bis 25 von 54
Seite 1 von 3 1 2 3