Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: Sasapi

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,12 Sekunden.

  1. Antworten
    3.388
    Hits
    1.405.203

    AW: Kinder/Familie/Kita/Schule in Zeiten von Corona

    Schwere Verläufe kann es in jedem Alter geben. Lange Genesungsphasen auch - wobei ich bei einigen Berichten nur den Kopf schütteln kann. Da wundert sich ein Sportler, dass er 14 Tage nach der akuten...
  2. Antworten
    257
    Hits
    501.985

    AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Das ist richtig. Ein "Hochfahren" abends wäre teurer als ein moderat durchlaufen lassen rund um die Uhr.

    Ein ausgekühltes Haus wird nicht so schnell warm wie eine Etagenwohnung.
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Der Oberbürgermeister von Delmenhorst war gerade live im NDR zu hören - man forscht, aber man findet keinen wirklichen Ansatzpunkt.
    Die Grosshochzeiten im Bremer Bereich, deren Besucher im...
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Bzgl Übergewicht und Rauchern bleibe ich be meiner Meinung : Beides ist, bis auf wenige Ausnahmen beim Übergewicht, kein Schicksalsschlag. Niemand wacht mit einem BMI über 30 plötzlich auf, das ist...
  5. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Der Ton ist in diesem Thread wieder sehr liebenswert.

    Wenn man Menschen etwas nimmt (in diesem Fall durch "härtere Maßnahmen, um die Zahlen zu drücken") dann muß man ihnen sagen, was sie...
  6. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Es ist schön, wenn Großeltern im Ruhestand das noch gut hinbekommen.
    Meine Eltern sind jetzt Anfang 70 und so kranklich wie andere erst deutlich später.
    Die passen schon mal einen Nachmittag auf...
  7. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Marta Agata, ich glaube, ich habe dich schon richtig verstanden.
    In aller Regel bespricht man ja auch im Vorfeld, wieviel Unterstützung die Großeltern leisten können und wollen.
    Also, so kenne ich...
  8. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Es gibt Situationen, da geht es nicht anders.
    Ich gehe nicht davon aus, dass sie das tun werden.
  9. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Ja.
    Wie gesagt - wenn es nötig ist, klar. Ginge es nicht anders, würde ich zugunsten der Ausbildung der Tochter meine Berufstätigkeit reduzieren.

    Aber : Wenn sich eine der Damen nun vorgenommen...
  10. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Ja. Wenn es nicht anders ginge. Kind kommt ungeplant zur Unzeit, passiert immer wieder. Kriegt man hin.

    Aber nicht, weil Tochter gerade den dringenden Kinderwunsch umsetzen will
  11. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Meine Eltern begannen ihre Ausbildung mit 14, war damals so, sie heirateten mit 16 und 18, kurz danach kam das erste Kind. Sie hatten ein eigenes Schlafzimmer im Elternhaus meines Vaters, der war...
  12. Antworten
    257
    Hits
    501.985

    AW: Job / veränderte Arbeitsformen in Zeiten von Corona

    Ich sass ja vor einigen Wochen mit den Kollegen noch im Flur herum...mittlerweile kann ich berichten, dass es sehr zügig laufende Bau und Umbauarbeiten gab.
    Wir mussten alle für 4 Wochen auf andere...
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Zuviel tun, nur um die Zahlen zu bremsen wäre kontraproduktiv - bestenfalls als kurzfristige Notbremse, wenn es gar nicht anders geht.

    Denn: Jetzt machen 80 bis 90 Prozent mit. Würde ich tippen.
    ...
  14. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Ich bin meiner Familie (also : Eltern, Schwiegereltern, Brüder und Schwäger samt Partnerinnen, sogar meiner deutlich jüngeren Schwester (die 12 Jahre älter als meine Grosse ist und illegale...
  15. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Ich fände es unverschämt, geplant ein Kind zu bekommen und zu erwarten, dass meine Eltern dann halt notfalls ein paar Jahre länger für mich zahlen.
  16. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Darum ging es mir.

    Wir können als Gesellschaft gerne versuchen, Studium /Ausbildung /Berufstätigkeit und Kinder vereinbarer zu machen. Da ist noch echtes Potenzial.
    Aber den idealen Zeitpunkt...
  17. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Nein.

    Für mich galt : Ja, generell mit dem richtigen Partner.
    Wäre dann perfekt.

    Hätte ich den nicht gefunden oder hätte ich zusammen mit ihm keine Kinder bekommen, dann wäre das sicher ein...
  18. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Aber 25 ist doch nicht alt?
    Und je nach Studiengang muss man nicht jahrelang mit Befristungen umherhampeln?

    Im Facharbeiterbereich heisst das Gegenstück oft "Zeitarbeit". Auch über Jahre und...
  19. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Wie gesagt, die Master Geschichte war "nach meiner Zeit".
    Ich habe nach dem Abi (mit 18) eine Ausbildung gemacht, war Papas Bedingung. Mein Vater ist 20 Jahre älter als ich, ich bin nicht die...
  20. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Also... Die studierenden Eltern, die ich damals kennenlernte, brachten sich selbst plus Kind aus eigenen Mitteln durch - mit Jobs, die sich irgendwie miteinander vereinbaren ließen. Das waren zwar...
  21. AW: Ist es für Frauen heute schwierig, den richtigen Zeitpunkt zur Kinderplanung zu t

    Ist bei mir schon 30 Jahre und wg "Mischehe" musste ich allein zum Priester... Zumindest den Rat, sich vor der Heirat auf Fruchtbarkeit, aber auch Erkrankungen untersuchen zu lassen erging...
  22. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ich gehe von zeitweiligen, regionalen Lockdowns aus, aber "lockerer" als im Frühjahr. Also : es wird die Gastronomie und alles ums Vergnügen erwischen, den Einzelhandel, Friseure etc wohl eher nicht.
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Tja. Komischerweise kristallisiert sich heraus, dass sich die meisten Menschen in der Familie anstecken. Danach folgt der Arbeitsplatz - aber da eher in den Pausen und bei Besprechungen.

    Sind das...
  24. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Ach nein?

    Dann ließ einfach diesen Strang nach. Ich kann aus dem Stehgreif nicht sagen wie oft gefordert wurde, dass bei "leichtsinnigem Verhalten" im Infektionsfall bitte schriftlich auf eine...
  25. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona

    Wer bitte, sollen diese "rücksichtslosen Idioten" sein?
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4