Suchen: Die Suche dauerte 0,05 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: einzigARTig

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Utrecht hat eine fast autofreie Innenstadt.
    Überall gibt es toll ausgebaute Radwege.
    Traumhaft - kein Autolärm, keine Abgase, weniger Gefährdung von Fußgängern und Radfahrern. Die Kinder können...
  2. AW: Kindertransport im Lastenrad, Lastenrad als Autoersatz

    Doch, darüber hab ich mir Gedanken gemacht, als mein Kind klein war. Ich fand die Vorstellung, so einen Anhänger hinter mir herzuziehen auch sehr unschön. Ich hätte mir immer Sorgen gemacht, dass...
  3. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Ich frag mich ja immer wieder, _warum negieren die Konservativen das, was die Wissenschaftler sagen und auch die eigenen Erfahrungen, z.B. die letzten, viel zu heißen Sommer?
    Was für ein MOTIV...
  4. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Ich hab heute was vom Pro-Kopf-Verbrauch dieser Becher gelesen, das sind 34 Stück im Jahr. Quelle müsste ich mühsam suchen.

    Bei deiner Aufzählung hast du noch die Becher vergessen, die so oft beim...
  5. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Oder lieber die. Ist nicht aus Alu! :freches grinsen:
  6. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Ich fühl mich nicht so schnell gegängelt, reglementiert oder eingeengt. Aber meine Eltern haben uns auch recht freiheitlich erzogen, vielleicht liegt's daran? Meist erwirbt man ja in der Kindheit so...
  7. AW: Kindertransport im Lastenrad, Lastenrad als Autoersatz

    Ich weiß nicht, ob du hier genügend Antworten bekommst, vielleicht gibt es auch spezielle Foren für so ein Thema?
    Fahrradforen, reine Elternforen?
  8. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Okay, gegen so eine Verdrehung der Tatsachen helfen auch keine Argumente. Wahnsinn.
    Meine Frage hast du leider nicht beantwortet.
  9. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Aha. Wieder mal ein paar negative Assoziationen in den Köpfen erzeugen...
    Was bietet denn die andere Seite so für Ideologien an?
  10. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Danke.
  11. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Ok, also meine Frage danach, was du konkret von FfF-Streikenden erwartest, damit du sie ernst nehmen kannst, kannst du nicht beantworten.
  12. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Was die Masse angeht, hast du vermutlich Recht.
    Das sind aber nicht die SchülerInnen oder Studierenden, die in den FfF aktiv sind!

    Ich kenne eben andere, als die Masse. Nicht nur meine Tochter,...
  13. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Ja und? Das ist doch toll für ihre Meinungsbildung.
    Wär doch ok wenn sie von allen Parteien umworben würden und sich ein Bild über diese machen könnten, wobei ich denke, dass die Aktiven sowieso...
  14. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Schüler buchen keine Flüge und bauen auch keine Solaranlagen aufs Dach.

    Ich hatte gefragt, was Schüler tun können, außer Plastiktüten und andere Dinge zu vermeiden. Was viele ja schon tun.
  15. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Das tun sie doch! Sonst würden sie durchs Abi fallen! Du bist offenbar schlecht informiert.
    Und was die Lehrer und die Samstage damit zu tun haben, verstehe ich nun gar nicht.
  16. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Aber nun arbeiten die jungen Leute doch grade in ihrem Kongress Strategien aus und reden mit Politikern und Wissenschaftlern.
    Was sollen sie denn deiner Meinung nach darüber hinaus noch konkret...
  17. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Kannst du es nicht einfach mal stehen lassen als rein positives Engagement der Jugendlichen? Eine sinnvolle Aufgabe, für die sie ihre Freizeit hergeben?
    WIE oft wird der Einsatz der jungen Leute...
  18. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Die Altersgrenze liegt bei 28.
  19. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Oha, musst du das jetzt wieder schlecht und klein reden? Was gibt dir das?
  20. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Jugendliche aus ganz Deutschland treffen sich in den Ferien zum arbeiten: vom 31. Juli bis zum 4. August 2019 wird im Revierpark in Dortmund der Sommerkongress von Fridays for Future stattfinden.
  21. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Hmmm. Vielleicht, weil sie dahin fliegen müsste? Deutschland kann man von Schweden aus noch gut mit dem Zug erreichen.:freches grinsen:
    Aber ich werde jetzt lieber was Schönes machen.
  22. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Meine Güte, fällt dir nicht auf, WARUM ich "christlich" schreibe? Weil mir diese Vokabeln hier von anderen SchreiberInnen vorgegeben wurden! Das sollte witzig von mir sein, ist aber wohl nicht...
  23. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Wenn man geplant essen geht, kann man ja eine Box von zuhause mitbringen.
  24. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Die Bezeichnung "religiöser Eifer" soll halt andere Menschen negativ bewerten. Auch das ist auf eine Weise belehrend und von oben herab.
  25. AW: Klima- oder Wertewandel?

    Da hab ich mich vielleicht unklar ausgedrückt. Ich meinte das Gewissen unserer Kinder (meine Tochter ist 22) gegenüber ihren zukünftigen Kindern, sie in eine klimakaputte Welt hineinzugebären. Falls...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4