Suchen: Die Suche dauerte 0,20 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: xanidae

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ich habe den Beitrag mit den Links zu den Bildern gelöscht, da diese gegen die AGB 16.1 verstoßen. Ich bitte darum nicht mehr darauf einzugehen.
  2. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ja, das denke ich auch.

    Ich hatte es schon verlinkt, dass aktuell häufig beide Elternteile in der Konfliktberatung sind. Weil sie das - hoffentlich - partnerschaftlich entschieden haben, um...
  3. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Darauf muss die Frau ja nur dann bestehen, wenn der Mann nicht mit ihr gemeinsam entscheiden will. „Mein Bauch, meine Entscheidung“ trifft ja auf beide Entscheidungen zu. Möglicherweise ist dies der...
  4. 3.495
    156.430

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Danke für deine Antwort. Es ist verständlicher geworden, aber ich verstehe es immer noch nicht:

    Du hast dem Vergleich des AfD Mannes zugestimmt, Ähnlichkeiten aufgezeigt bzw. Die Ähnlichkeiten in...
  5. AW: Streit wegen Haushalt - Hilfe!

    Ist der faule Mann dafür verantwortlich die Wohnung in den dir gewünschten Zustand zu bringen?


    Verstehe ich, deshalb sorge ich für mein Wohlbefinden und mache nicht meinen Mann dafür...
  6. 3.495
    156.430

    AW: Die AfD - 3. Strang

    Nur zum Verständnis: für dich ist die linke Hausbesetzerszene genauso schlimm wie die Nationalsozialisten 33-45?

    Weshalb du den Vergleich des AfD Mannes in der Anfrage auch gut nachvollziehen...
  7. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Das kommt auf den Kontext an.

    Wie alt sind die Eltern? Das wie vielte Kind wäre dies? Wo stehen beide beruflich? Sind beide gesund? Wollten sie sich eigentlich trennen? Wie war die Verhütung? Wie...
  8. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Da sind wir einer Meinung.



    Verständlich. Ich schließe mich hier denen an, die schon sagten: Wenn die Beziehung in Ordnung ist, wird man da auch einen gemeinsamen Weg finden.



    Wer...
  9. Thema: Straftaten

    von xanidae
    8.757
    608.132

    AW: Straftaten

    Das „Warum“ ist dann glaube ich ein Thema für den EU-Strang oder so.

    Ihre Tage und Nächte teilt sie sich seither in ihrer Zelle mit 14 anderen Frauen. Jede Gefangene sollte mindestens vier...
  10. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Was ist, wenn es umgekehrt ist? Sollte der Mann die Macht haben, die Frau zum Abbruch zu zwingen? Du hast dich ja für mehr Väterrechte im Falle einer Abtreibung eingesetzt. Wie ist da deine Meinung...
  11. Thema: Straftaten

    von xanidae
    8.757
    608.132

    AW: Straftaten

    Ich sehe da folgende Gemeinsamkeit: es geht um Menschenrechte. Die sind in keinem der Staaten gesichert. Auch verurteilte Straftäter haben Menschenrechte. Das muss einem nicht gefallen, aber das ist...
  12. AW: Streit wegen Haushalt - Hilfe!

    Höre auf ihn zu bitten.
    Kümmere dich nur noch um deine Wäsche.
    Alle Dinge die dich nerven, im Weg rumliegen - > ab in sein Bett, auf seinen Couchplatz, seinen Schreibtisch, in seinen Schrank. ...
  13. Thema: Straftaten

    von xanidae
    8.757
    608.132

    AW: Straftaten

    Ja, auch in die USA kann wegen der Todesstrafe in einigen Staaten nicht ausgeliefert werden.
  14. AW: Kein Bagatelldelikt?

    In Vitro - im Reagenzglas werden diese befruchtet. Man entnimmt der Frau Eizellen, die sie vorher durch Überstimmulation produziert hat und befruchtet diese im Reagenzglas oder in der Petrischale mit...
  15. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Oh ja, auf freiwilliger Basis - ich dachte das sei klar.
  16. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Aus einem Artikel von 2018 zum Thema „Paare in der Schwangerenberatung“

    Der Mann hat ein legitimes Recht, seine Wünsche zu formulieren. Wirkliche Konflikte zwischen den Partnern sind selten, dann...
  17. AW: Eingewöhnung Kita / die Schwelle

    Sprich mit den Erzieherinnen und bitte sie um Unterstützung.
  18. AW: Eingewöhnung Kita / die Schwelle

    Die Schwelle zur Kita oder die Schwelle zum Gruppenraum?

    Bei uns in der Kita (offenes Konzept) gab es eine „Begrüßungserzieherin“ bei dieser hat man seine Kinder abgegeben. Die Kinder haben ihr...
  19. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Das mag in deinen Augen absurd sein, andere sehen das anders. Ich habe schon gehört wie jemand gesagt hat, dass man zur Geburt keine Glückwunschkarte schickt, weil das Kind ja behindert ist.
    Auch...
  20. AW: Politik- und Gesellschaftstalk

    Genauso ist es.

    Wer allerdings die Gesetze der Bundesrepublik nicht anerkennt, aber trotzdem gerne das Geld von ihr entgegen nimmt... nun ja... konsequent ist das nicht.

    Ich kenne eine...
  21. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Ergänzend fände ich hier wichtig: wenn es so einfach und gesellschaftlich anerkannt wäre sein Kind zur Adoption freizugeben, dann bräuchten wir keine Babyklappe. "Ist zu blöd zum verhüten und jetzt...
  22. Umfrage: AW: Anläßlich der IAA: Fährst du noch einen SUV oder denkst du schon an die Umwelt?

    Ich frage deswegen, weil ich viele Menschen kennen, die ihr Auto wegen des angegebenen niedrigen Verbrauchs gekauft haben und dieser in der Realität nicht wie angegeben zutrifft und teilweise sogar...
  23. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Es ist völlig egal aus welchem Grund sich eine Frau für eine Abtreibung entscheidet. Wichtig ist, dass sie es straffrei und gefahrlos tun kann - weil es ihr Körper ist.
  24. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Nicht nur das. Es gibt auch Frauen, die auf eine Abtreibung verzichten, weil der Mann das Kind dann versorgen will oder es gemeinsam zur Adoption freigeben will - und dann nicht zu seinem Wort steht....
  25. AW: Kein Bagatelldelikt?

    Bei richtiger Anwendung ist es sicher. Selbst ein Jahrzehnt lang getestet.



    Das Recht des Ungeborenen wird von dem Recht der Mutter geschlagen. Denn wenn das Kind behindert ist, darf bis zum...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4