Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Jenufa

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: aus dem Kindermund

    So Nummern wie mit dem "eiskalt erwischt" könnte mein Sohn auch bringen. Er liebt so Floskeln.

    Der Staubsauger (beim Sohn lange Saugstauber) bei einer Kollegin (knapp 50) heißt Horst. Sie findet...
  2. AW: Kleidung und Geschlecht bei Baby/Kleinkind

    Wenn das allerdings typisch Mädchen sein sollte, ist mein Sohn doch eins ;-) Der ist leider grundsätzlich im Leben zu kurz gekommen...
  3. AW: Kleidung und Geschlecht bei Baby/Kleinkind

    Was mich verwundert ist, dass Kinder oft (Ausnahmen bestätigen die Regel) besser sind, "unüblich aussehende" Jungs/Mädchen richtig einzusortieren. Ich hatte es schon öfter, dass jemand am Spielplatz...
  4. AW: aus dem Kindermund

    Wieder meim Sohn (6): Der Torwart heißt Torwart, weil er im Tor steht und wartet, dass der Ball kommt...
  5. AW: Kleidung und Geschlecht bei Baby/Kleinkind

    @Kindergeburtstage: wir hatten dieses Jahr 2 für den Sohn, einmal 1 Mädchen, 4 Jungs, einmal 3 Mädchen, 2 Jungs. Der erste war lauter, körperlicher aber AUCH deutlich zickiger - und repräsentativ ist...
  6. AW: aus dem Kindermund

    Wären wir nicht auf die Erklärung gekommen wären wir sicherlich zum Arzt gegangen. Aber leider ist "Bauchweh" die Umschreibung für fast alles bei manchen Kindern, bis hin zur Mittelohrentzündung.
    ...
  7. AW: Kind ins eigene Leben integrieren vs. Leben am Kind ausrichten

    Meine Tochter ist ähnlich, aber dann nehme ich zu Freunden eine Brezel mit (und wenn hier jemand mit Kroketten als Snack ankäme, dann wäre es halt so). Je nach Phase nehme ich die Brezel auch ins...
  8. AW: Kind ins eigene Leben integrieren vs. Leben am Kind ausrichten

    Ih finde genau diese Ansicht, dass der Alltag inklusive Einkaufen nicht kindgerecht ist, grundfalsch und seltsam.

    Schon aus reinem Selbstschutz wird niemand sein Kind durch die behauptete 5...
  9. AW: aus dem Kindermund

    Mein Sohn hat längere Zeit immer wieder über "Bauchweh" geklagt. Wir immer gleich in Panik, in 80% aller Fälle hieß Bauchweh, dass er sich 10 min später übergibt. Wir haben uns echt Sorgen gemacht,...
  10. AW: Dezember- und Januarbabys 2016/17

    Cayetana, danke für die PN, schade dass es so wenig "Hoffnung" gibt ;-)

    Mit dem Sitzenbleiben auf der Straße war der Große genau so. Ich bin 30 m weiter gelaufen, er hat einfach in der...
  11. AW: Kind ins eigene Leben integrieren vs. Leben am Kind ausrichten

    Klar ändert sich das Leben mit Kindern, das widerspricht sich nach meiner Ansicht nicht damit, die Kinder in sein Leben zu integrieren. Mir geht es eher darum, wer entscheidet, wonach man sein Leben...
  12. AW: Dezember- und Januarbabys 2016/17

    Hallo allerseits, ich bin gerade schwer begeistert, bei der Arbeit ist die Hölle los, Mann ist weg, ich habe mich extra fast pünktlich losgeeist, und jetzt sitze ich hier seit 1h allein zu Hause rum,...
  13. AW: Aus für "Baby-TV" ab 2021

    Hm, ja, eine Übertreibung. Aber so zwischen einem Dutzend und 20 werden es gewesen sein. Plus eine Reihe von Medizinern, die die gleiche Lage völlig unterschiedlich betrachten bzw. der Fakt, dass das...
  14. AW: Aus für "Baby-TV" ab 2021

    Das Problem bleibt, dass man so oder so nichts ändern kann. Mich hat v.a. bis zur und in der Schwangerschaft sehr belastet, dass man so oder so nichts tun kann, egal wie viel man schallt....
  15. Thema: Babyschlaf

    von Jenufa
    90
    10.613

    AW: Babyschlaf

    Also doch wie mein Großer, bei dem war der glücklichste Tag und der einzige mit Mittagsschlaf und generell wenig Gemecker der mit 2 Krabbelgruppen. Und auch die Nächte ware da relativ gut. Ich hatte...
  16. Thema: Babyschlaf

    von Jenufa
    90
    10.613

    AW: Babyschlaf

    Ich weiß, plötzlicher Kindstod und so, aber trotzdem: sobald sie sich selbst drehen kannst Du dagegen eh nix machen und in dem Alter würde ich mich drauf verlassen, dass sie Lauz geben können (und...
  17. Thema: Babyschlaf

    von Jenufa
    90
    10.613

    AW: Babyschlaf

    Convallaria, bei uns war die Situation (wie irgendwie bei jedem) anders, also wird auch sicher nix 1:1 übetragbar sein. Bei uns war Nr.1 der schlechtere Schläfer. Was mir erstens geholfen hat: Bei...
  18. AW: Dezember- und Januarbabys 2016/17

    Krankheit und pünktlich alle fertig haben ist und bleibt bei uns immer eine Herausforderung. Ich vergesse heute noch regelmäßig mein Mittagessen etc. Für alles, was nicht täglich ist (Turnen im...
  19. AW: Kleidung und Geschlecht bei Baby/Kleinkind

    Da hat bei der Tochter mit als Baby Halbglatze nicht mal der zartrosa Schneeoverall geholfen. "Aber die Haare"... Irgendwann habe ich verstanden, woher das Bedürfnis kommt, Mädchen puschelige...
  20. AW: Kleidung und Geschlecht bei Baby/Kleinkind

    Ich musste heute (mal wieder ;-) ) sehr an diesen Thread denken.

    Seit ich eine Tochter habe, habe ich für sie ja doch häufiger mal ein Kleidchen oder "was Niedliches" (mit Rüschen oder Blümchen,...
  21. AW: Dezember- und Januarbabys 2016/17

    @Arbeit: Mich treibt das Thema derzeit sehr um. Ich arbeite ja fast Vollzeit, v.a. da ich oft Überstunden mache. Und habe gerade eine blöde Kombi von keine Anerkennung (mir wurde z.B. neulich erst...
  22. AW: 5jährige hat plätzlich Angst vorm allein sein

    Mein Sohn hatte so eine Phase, als er erkannt hat, dass Eltern "verschwinden" können. Die Kleinen sehen uns ja als immer irgendwo an, aber ihm wurde klar, dass das nicht immer so sein muss, ab da...
  23. AW: Dezember- und Januarbabys 2016/17

    Lollo, bei uns ist es nur europäisches Ausland, 1,5 Stunden Flug (vs. 12 Stunden Auto/Zug). Leider ein Land, wo wir die Sprache nicht sprechen und meine Nichte/Neffe wachsen theoretisch zweisprachig,...
  24. AW: aus dem Kindermund

    Süß. Auf die Gefahr, dass ich es schon 100 mal geschrieben habe, mein Sohn war in dem Alter nicht davon zu überzeugen, dass es nicht Umfall heißt, und dass dabei auch ein Auto nicht zwangsläufig...
  25. AW: aus dem Kindermund

    ...und dann ging gestern Papa etwas malade zur Arbeit und verabschiedete sich mit "ich mach mich mal im Schneckentempo auf den Weg zur Arbeit". Seither sagt die Tochter (2) "Papa Arbeit, mit...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4