Suchen: Die Suche dauerte 0,06 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Mediterraneee

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Beenden oder noch etwas beobachten?

    Genau. So ein einziges Wort ist derart missverständlich. Ich würde ihn bitten, zu erklären, was er gemeint hat. Wenn er sich weiterhin weigert, sich zu erklären, kann man den Kerl wohl getrost...
  2. AW: Distanzierung von Jammernden und allem Negativen

    Nein, sehe ich nicht so. Es reicht, wenn man ein Umfeld hat, das nichts hinterfragt. Ich habe in meinem Umfeld eine Person, die so lebt. Alles, was auch nur ansatzweise negativ, anstrengend oder zum...
  3. AW: Distanzierung von Jammernden und allem Negativen

    Könnte sein. Mancher schafft es aber auch sein Leben lang, die Dinge zu verdrängen und sinkt als vermeintlich glücklicher Mensch ins Grab. In der Psychologie ist das ein interessantes Thema, dieses...
  4. AW: Distanzierung von Jammernden und allem Negativen

    Hair, tut mir leid, dass Du Deine Mutter verloren hast.
    Ich denke, sowas ist hier aber gar nicht gemeint. Es geht nicht um Trauernde, Depressive oder Menschen, die sonst irgendwelche ernsten Dinge...
  5. AW: Ossis im Westen - Wie ist es Euch ergangen?

    Ich habe beruflich sehr viel mit Menschen in Ost- und in Westdeutschland zu tun, die 80 Jahre und älter sind. Mir fällt immer wieder auf, dass es in dieser Generation viel weniger Ossi/Wessi-Denken...
  6. AW: Ossis im Westen - Wie ist es Euch ergangen?

    Das ist mir auch mal passiert. Ich (Rheinländerin) habe zehn Jahre lang in Hessen gelebt und teilweise schreckliches Heimweh gehabt, vor allem nach der besonderen Mentalität und dem Humor vieler...
  7. AW: Distanzierung von Jammernden und allem Negativen

    Sich von Dauernörglern fernzuhalten, ist in meinen Augen eine gute Idee. Mancher lebt ja wirklich nach dem Motto "Pessimisten finden für jede Lösung ein Problem". Mich ziehen Menschen, die immer nur...
  8. AW: Ossis im Westen - Wie ist es Euch ergangen?

    Mitternachtsblau, toller Beitrag! Danke.
  9. AW: Wie formuliere ich das in einer Bewerbung?

    Ich befinde mich derzeit in ungekündigter Stellung, könnte Ihnen jedoch auf Wunsch auch kurzfristig zur Verfügung stehen.
  10. AW: Ossis im Westen - Wie ist es Euch ergangen?

    Copic, getroffene Hunde bellen gar nicht mehr, die hocken sich in die Ecke und lecken ihre Wunden.
    Hunde, auf die zu Unrecht geschossen wird, die bellen.
    Die Wende ist 30 Jahre her. Ein großer Teil...
  11. AW: Ossis im Westen - Wie ist es Euch ergangen?

    Naja, sie schreibt ja nicht, dass Wessis schlechte Menschen sind, sie macht das geschickter. Sie schreibt nur, dass "wir Ostgeprägten" darauf gucken, was jemand "kann und ist" und nicht, was jemand...
  12. AW: Ossis im Westen - Wie ist es Euch ergangen?

    Uni-Corn, Du hast recht, Du hast an keiner Stelle gesagt, dass alle so sind. Aber Du haust hier ein Beispiel nach dem anderen raus. Was willst Du also sagen?

    Schreib uns doch mal ein paar...
  13. AW: Ossis im Westen - Wie ist es Euch ergangen?

    Und ich westgeprägtes Kind (Jg. 68) kenne das auch nicht anders. Das Umfeld, in dem ich aufwuchs, scherte sich nicht um Besitztümer oder Status. Mir geht es mächtig auf den Keks, dass mancher auch...
  14. AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Jetzt ist mir schlecht! :krank:


    Meine Güte, was für reißerische Schlagzeilen. Und mindestens jede zweite ist Clickbating ("Du wirst nicht glauben...", "Und dann geschah etwas...
  15. AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Nää, wie süß! Für den Bruchteil einer Sekunde hab ich jetzt tatsächlich gedacht, der Prinz Alibert hat wat mit unserer Betsi!

    SCHOCK-NACHRICHT: ALBERT UND DIE GEHEIMNISVOLLE GELIEBTE!
    Wird...
  16. AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Betsi, das ist ja genau die Art, wie diese Redakteure arbeiten. Mach aus einer Mücke eine Schlagzeile! Formulier es so, dass es aussieht, als gäbe es dahinter eine Riesenneuigkeit, auch wenn da ganz...
  17. AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Seh ich auch so, Kitty. Und 70% der "brandheißen Storys" sind komplett ausgedacht und haben nicht mal einen wahren Kern. Ich verstehe jeden Menschen, der in der Öffentlichkeit steht, und der dieser...
  18. AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    Yepp, ich kann das hundertprozentig nachempfinden, dass Dich das nervt. Da kommt dann immer die gleiche Leier auf der Titelseite diverser Frisörblättchen:

    HEIDI KLUM - LIEBESAUS! Unfassbar, was...
  19. AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Mayer würde ja lautmalerisch noch passen. Nee, es ist eher so was wie Schnückemann. :knatsch:
  20. AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Ich hatte meine Bewerbungsunterlagen an eine kleine Firma geschickt.
    Das Übliche: Anschreiben, Foto, Lebenslauf, Abschlusszeugnis Abi, Abschlusszeugnis Hochschule, Arbeitszeugnisse.
    Da ich zu dem...
  21. AW: Ohne Kinder leben - eine persönliche Entscheidung.

    Oh ja, und dann ist immer davon die Rede, ob die Betroffene "vielleicht ein süßes Geheimnis" hat. Örks!
  22. AW: Eure schlimmsten Kindernamen - hier geht's weiter

    Eine Sky kenne ich auch. Sie trägt dazu einen typisch deutschen, eher uneleganten Nachnamen.
  23. AW: Das gildet nicht - Verunstaltungen der deutschen Sprache

    *unterschreib* :blumengabe:
  24. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    doppelt
  25. AW: Wie empfindet ihr das älter werden?

    Das klingt furchtbar traurig, so als hättest Du jahrelange nur funktioniert und müsstest Dich jetzt daran erinnern, was Dir vor vielen Jahren einmal Spaß gemacht hat. Ich hoffe, so hast Du es nicht...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4