Suchen: Die Suche dauerte 0,02 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Convallaria

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Zum 1. Punkt: Ja, das stimmt. Deswegen wird auch die Wirtschaft insgesamt schrumpfen, keine Frage. Aktuell reden wir allerdings von einigen Wochen, in denen einige Wirtschaftszweige nicht arbeiten,...
  2. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Da bin ich skeptisch, um ehrlich zu sein. Aber mag sein.
    Bin nach wie vor der Meinung, dass man seriös erst über Lockerungen laut (!) nachdenken sollte, wenn sie nicht mehr allzu fern sind. Aber...
  3. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Natürlich nur, wenn es stimmt. Schau dir doch mal die rel. Zunahme der Infizierten-Zahlen an (jaaaaaa, ich weiß, man erfasst nicht alle. So ist das mit Stichprobenerhebungen. Es geht um die...
  4. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich nehm das mal als Aufhänger :smirksmile:, ich wollte noch auf ein Posting antworten und finde es nicht mehr. Ich glaube, es war von @Analuisa. Es ging darum, dass es auch gefährlich ist, so ein...
  5. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Wir kommen da nicht zusammen. Ich meine, das aktuelle Material ist besser als nix, und es ist das, was da ist. Es laufen ja aktuell Studien, um die Datenlage zu verbessern, das läuft parallel. Hätte...
  6. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Das habe ich komplett anders wahrgenommen, von Runter spielen habe ich nichts gesehen (also nicht von offizieller Seite jedenfalls). Was meinst du denn? Vielleicht hab ich es auch einfach verdrängt....
  7. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Wolfgang, ich bin im normalen Leben absolut deiner Meinung. In diesem Fall frag eich mich aber, was man deiner Ansicht nach hätte tun sollen: Erst abwarten, um ausreichend gute Zahlen zu haben, und...
  8. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Danke! Du sprichst mir aus der Seele. Die konkreten 10 Tage stehen seit einiger Zeit im Raum. Vorher ging es immer um Verlangsamung, um die Gesundheitssystem nicht zu überlasten und sich Zeit zu...
  9. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich teile deine Meinung im ersten Punkt, sehe allerdings nicht die Ursache für deinen Ärger. Es wurde mehrfach in den Medien (jedenfalls in denen, die ich konsumieren) kommuniziert, dass es bis etwa...
  10. AW: Corona und Uneinsichtigkeit der Leute - fassungslos

    Ja, so geht's mir auch. Wird hier in der Nachbarschaft auch so gehandhabt bzw. Sie haben Cluster gebildet, (2 Familien teilen sich einen Garten und bleiben unter sich).
  11. AW: Corona und Uneinsichtigkeit der Leute - fassungslos

    Ja, das ist schrecklich. Dass unschuldige Kinder nun darunter leiden, mehr mit gewalttätigen Bezugspersonen zusammen sein zu müssen. Oder dass sie nicht mehr anständig versorgt werden.
    Ich finde es...
  12. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Genau. Das ist wichtig. Ich persönlich finde das motivierender als ständige Warnungen (aber Ok, n=1). Ich sehe aber ein, daß andere Leute anders ticken.
    Ich versuche, dich einzuschleusen...
  13. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich hab das nicht gesehen, aber wenn es so ist, finde ich es auch schade. Das habe ich schon öfter gedacht, ich glaube, dieses Land kann ein bisschen lautes TSCHAKA (aka, wir ziehen alle am gleichen...
  14. AW: Corona und Uneinsichtigkeit der Leute - fassungslos

    Naja, was heißt Picknick - meine Eltern gehen z. B. jeden Tag ein paar Stunden in den (einsamen) Wald, und natürlich nehmen sie was zu essen mit. Ich glaube nicht, dass das verboten ist, aber ich...
  15. 32
    1.736
    Forum: Coronavirus

    AW: Homeoffice und Bewegung

    Falls noch nicht bekannt, kann ich für längere Homeoffice Perioden nur die Pomodoro-Methode empfehlen :smile:
    Der Tag wird eingeteilt in Abschnitte, z. B. 30 Minuten. Davon sind 25 Minuten...
  16. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Das ist nicht ganz richtig. Auch hier gilt, dass jeder die Anzahl persönlicher Kontakte reduzieren soll und das Haus so wenig wie möglich verlassen soll. Maximal 2 Personen draußen oder diejenigen,...
  17. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ah.
    Das ist etwas um die Ecke, weil ja in dem Szenario (155 Tsd von 8,6 Mio) nicht 13%, sondern nur 1,2% positiv sind. Ähm, das kann ich leider nicht berechnen :smile:
    Aber ich würde sagen, sehr,...
  18. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Die Seite mit der dt. Übersetzung ist in der Tat etwas fragwürdig, jedenfalls die, die ich gefunden habe. Meinen wir den gleichen Artikel, in dem er für USA mit einer Erkrankungsrate von 3,3...
  19. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Interessant :freches grinsen:
    107Tsd Tests auf 8,6 Mio.

    Stichprobe damit 1,2%. Das ist ganz ok, würde ich sagen (ich habe lange in der Marktforschung gearbeitet. Meine Ansprüche sind nicht so...
  20. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ja, hier ähnlich. :smirksmile: - und ich weiß auch, dass ich im Bonuslevel bin, ohne moderne Medizin wäre spätestens mit 35 Ende gewesen (und davor ein paar Jahre echt übel). Aber, was ich anders...
  21. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Das verstehe ich wiederum - ich glaube, hier (NRW) kommt den meisten das meiste :zwinker: recht nachvollziehbar vor. Habe jedenfalls noch nicht gehört, dass man hier nicht in der freien Natur allein...
  22. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Echt? Das ist interessant :blumengabe: habe ich komplett gegenteilig erlebt. Habe eher alles auf den Prüfstand gestellt (und hinterher vieles geändert). Aberdas wird vermutlich OT. Sorry.
  23. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ja, bei den Jüngeren sind es zum Glück Einzelfälle! Trotzdem finde ich die Aussage, dass wir alle irgendwann sterben, in dem Zusammenhang schwierig. Sagen wir mal, jeder Corona-Tote hätte noch 5...
  24. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Zum 1. Punkt: Na klar, ich auch. Allerdings unabhängig davon, ob wir über den Lockdown reden oder die Infektion selbst. Beides wird krass.

    Zum 2. Punkt: Naja, irgendwann, ja. Aber deutlich...
  25. AW: Die positiven Seiten von Corona

    @twix,das ist wirklich schön!!

    Mir ist gerade was ausgesprochen Positives (für mich persönlich, also ganz egoistisch) aufgegangen: Ich bin ein Stück weit meine eher planerisch veranlagte...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4