Suchen: Die Suche dauerte 0,00 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Ernestae

Seite 1 von 3 1 2 3

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Aufgaben, die nicht in Stellenbeschreibung sind, liegen lassen

    Ich kann mir gut vorstellen, dass alles nicht so nachvollziehbar ist. Es muss auch keiner von euch verstehen. Alles gut.

    In einem Satz schaff ichs nicht: Ich will weg. Und ich denke, dass mir...
  2. AW: Aufgaben, die nicht in Stellenbeschreibung sind, liegen lassen

    Wahnsinn was hier interpretiert wird. Bitte fragt doch, da geht manchen ja wirklich die Phantasie durch.

    Es geht mir primär doch gar nicht mehr um die Anpassung der Beschreibung, es geht mir beim...
  3. AW: Aufgaben, die nicht in Stellenbeschreibung sind, liegen lassen

    Vielleicht noch einmal kurz zum Verständnis. Ich hatte die zeitlichen Abstände hier auch nicht reingeschrieben:

    1. Die eine Aufgabe mache ich seit 2 Jahren, die andere seit einem Jahr. Und es...
  4. AW: Aufgaben, die nicht in Stellenbeschreibung sind, liegen lassen

    Weil ich genau das mache also ne Stelle suchen, aber bisher keinen Erfolg hatte nach bisher drei Gesprächen. Und etlichen Anschreiben mehr.

    Und ich es darauf zurückschließe, dass ich mehr Energie...
  5. AW: Aufgaben, die nicht in Stellenbeschreibung sind, liegen lassen

    Danke!
  6. AW: Aufgaben, die nicht in Stellenbeschreibung sind, liegen lassen

    Bei uns wird das eins zu eins aus der Arbeitsplatzbeschreibung übernommen. Da fügen die nichts weiter hinzu. Und der Bereich ist halt organisatorisch anders zugeteilt. Ich find schon, dass das wo...
  7. AW: Aufgaben, die nicht in Stellenbeschreibung sind, liegen lassen

    Es fehlt ein kompletter Bereich, den ich alleine aufgebaut habe und weiter für zuständig bin sowie eine Tätigkeit, für die ich teuer vom AG bezahlt ausgebildet wurde. Keine Bleibevereinbarung...
  8. AW: Aufgaben, die nicht in Stellenbeschreibung sind, liegen lassen

    Ok dann schick ichs mal meiner Rechtsschutz.
  9. AW: Aufgaben, die nicht in Stellenbeschreibung sind, liegen lassen

    Ja die Stellenbeschreibung wird im Vertrag erwähnt und wurde zuvor auch schon mal aktualisiert. Es ist ne konkrete Arbeitsplatzbeschreibung.
    Da steht nicht jedes kleinste Detail aber halt für welche...
  10. AW: Männliche vs. weibliche direkte Führungskräfte

    Hm, kann ich gar nicht sagen.

    Mein Lieblingsvorgesetzter war männlich, fachfremd, hat mich ins kalte Wasser geworfen, einfach machen lassen und trotzdem irgendwie manchmal mit den negativen Gerede...
  11. Aufgaben, die nicht in Stellenbeschreibung sind, liegen lassen

    Hallo,

    ich habe eine Stellenbeschreibung zu Beginn meiner Tätigkeit bekommen, die nicht mehr aktuell ist. Ich mache mehr Sachen, als dort drauf stehen. Ich habe das auch nochmal in meinem...
  12. AW: Kollegin (nen) nerven privat

    Ich kenne das auch. Wir hatten ganz am Anfang mal als unsere Abteilung aufgebaut wurde, die Handynummern wegen "wenn mal was wirklich wichtiges und dringendes ist" oder "Hochzeitsgeschenk für...
  13. 178
    32.581

    AW: Ungleichbehandlung im Team

    Ja und das ist doch eigentlich auch die Lösung, wenn man da bleiben will. Genauso zu tun was man will, da die Chefs da auch nicht eingreifen würden.

    Ich hab auch jahrelang Rücksicht auf die...
  14. AW: Meine negative Einstellung

    So ich wollte mich jetzt nochmal zurückmelden.

    Danke für alle Antworten, ich war etwas gereizt, dafür sorry. Lag sicher auch daran, dass ich nach der vielversprechenden Ansage meiner Vorgesetzten...
  15. AW: Meine negative Einstellung

    Bei uns sind Teamleiter doch gar keine Führungskräfte. Führungskräfte sind Personen mit disziplinarischen Weisungsrechten - in unserer Firmenwelt.

    Ich habe auch nie was anderes behauptet. Das ist...
  16. AW: Meine negative Einstellung

    Ganz ehrlich es gibt einen Unterschied zwischen Schreiben in einem Forum und Auftreten auf der Arbeit.

    Es gab hier drei Leute die auf meine Frage eingegangen sind, der Rest hat einfach nur meine...
  17. AW: Meine negative Einstellung

    Wenn ich auf der Stelle bleibe, dann wäre das dauerhaft so vorgesehen. Und das find ich dauerhaft, vor allem wenn der AL dann fachlich auch alles anweist, sinnlos.


    Dass ich dauerhaft bleibe,...
  18. AW: Meine negative Einstellung

    Naja dann muss ich halt zum AL und ihm sagen der Assistent weigert sich eine fachlichen Anweisungen auszuführen.

    Aber ja das Design find ich schwierig. Daher will ich ja was anderes machen.
  19. AW: Meine negative Einstellung

    Was meinst du mit merkwürdig?
  20. AW: Meine negative Einstellung

    Die Laune.

    Und ich weiß, dass ich das Problem bin, weil ich glaube etwas machen zu können das ich gar nicht machen kann wie mein Anspruch daran ist, weil Teilzeit und die Welt dreht sich auch ohne...
  21. AW: Meine negative Einstellung

    Was sind denn die richtigen Fragen?

    Antworten: Andere Besetzung, größere Ziele etc. Wahrscheinlich auch gefühlter Druck, Neudefinition von Rollen und Gewöhnung.

    Und sicher ist es ineffizient....
  22. AW: Meine negative Einstellung

    Ich weiß ich merk das selbst, dass ich gerade sehr anstrengend bin.

    Deswegen ja Meditation und Sport gerade, da bin ich dann etwas distanzierter meinen Gedanken gegenüber oder im Moment und dann...
  23. AW: Meine negative Einstellung

    Danke das hilft schon mal.

    Der Titel ist mir jetzt nicht so wichtig, die Aufgaben fand ich halt gut. Ich denk anfangs wars vielleicht sogar gewollt, da wurde ja Rücksicht drauf genommen - das ist...
  24. AW: Meine negative Einstellung

    Beides, erstens wie komm ich da raus ohne allen zu sagen wie doof das doch ist.

    Und zweitens muss ich sicher künftig klarer äußern dass Aufgaben unklar verteilt sind etc. Wer wie was usw.

    Und...
  25. AW: Meine negative Einstellung

    @Sneek: Das sind Unschärfen, die ich mit Abkürzungen beim Schreiben verschafft habe.

    Also kurz: TL sind bei uns nur fachlich vorgesetzt, AL disziplinarisch.

    luftistraus:Seh ich auch so mit...
Ergebnis 1 bis 25 von 51
Seite 1 von 3 1 2 3