Suchen: Die Suche dauerte 0,08 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Akzent

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    ihr würfelt alles durcheinander
  2. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Geschwüre bekämpfen und den Organismus von Metastasen zu befreien oder dieses zu verhindern, ist ein anderer Part und hat mit Hirn- und Steuerungsfunktionen erstmal gar nichts zu tun.


    Wieso...
  3. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Naja dieses Steuerungsmodul macht den Menschen halt auch erst zu vollständigen Menschen die leben können wie Menschen.
  4. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Die Frage nach dem Hirntod ist doch ziemlich gut erklärt. Und das die Möglichkeit über Maschinen die körperlichen Funktionen aufrechterhalten werden können, auch wenn das Hirn versagt sprich Hirntot...
  5. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Einfluss insofern als das der 4monatige alte Fötus genauso stirbt wie die Mutter, wenn es nicht künstlich gerettet wird. Bei 4 Monate Schwangerschaftsphase kann man doch davon ausgehen, dass die...
  6. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Der Versuch wenigstens ein Leben zu retten ist doch nicht verwerflich. Der Ärzte kodex leben zu retten trifft doch hier voll und ganz. Bei soviel Interessenkonflikten, welche ein anderes Leben wie...
  7. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Menschen die im Sterbeprozess liegen wissen das sehr gut wie es ihnen geht, den meisten nämlich schlecht ohne pflegerischen Beistand. Zum Sterben gehört auch immer eine Vorgeschichte , welche die...
  8. AW: Die Regierung von Donald Trump

    Naja bekannterweise reagieren Militärmächte auf Provokationen und ein Krieg ist schnell dabei. Siehe Syrien, Libyen, Iran vs Irak und das alles mit Provokationen auf Einrichtungen der jeweiligen...
  9. AW: Die Regierung von Donald Trump

    Zumindest hat Trump auf die Provokation mit Raketenabschüssen der Nordkoreaner nicht den Krieg erklärt sondern sich mit Verhandlungen mit Nordkorea eingelassen. Es waren schon sehr lange Zeit keine...
  10. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Die einen beklagen sich darüber, dass sie keine Sterbehilfe bekommen. Die anderen darüber, dass der natürliche Sterbeprozess unterbrochen wird und künstlich herbeigeführt wird, durch abschalten...
  11. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Wenn du einen Patienten und seinen Willen dazu, sich ein fremdes Organ einpflanzen zu lassen, weil seines nicht mehr taugt als Konstruktion bezeichnest im Kontext der Organspende, muss sicher auch...
  12. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Zumindest hat das Thema eine Debatte mit Abstimmung im Bundestag ausgelöst. Also von wegen Füssen treten oder unachtsam damit umgehen, davon kann ich nichts erkennen. Es wird ein sensibles Thema...
  13. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Mit dem Thema der Sterbehilfe gebe ich dir recht. Ist genauso ein sensibles Thema. Für einen Betroffenen gibt es immer noch die Möglichkeit , wenn man es genau nimmt , oder Möglichkeiten aus dem...
  14. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Menschen mit Behinderung sind nicht Hirntot. Geistige Behinderungen haben mit dem Hirntod auch wenig zu tun.

    Das Wertvolle betrifft einen selber. Eine oder die Behinderung ist nicht das Maß...
  15. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    [QUOTE] Ja sicher gibt es das irreversible Hirnversagen. Hirntod, reaktionloses Gehirn, den Begriff versteht nicht jeder.

    Du wirst doch nicht behaupten, dass du damit noch ein eigenständiges,...
  16. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Schön und gut, so ist es ja auch. Du kannst egal in welcher Version selbst deine Entscheidungen treffen. Das eine Debatte ausgelöst wird, liegt zum einen an der Möglichkeit, dass man Organe...
  17. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Ja sicher kann das im großen Blutbild festgestellt werden. Die sog. Tumormarker im Blutbild (Blutplasma) kennzeichnen Tumormöglichkeiten. Ein verändertes Blutbild, dass von der Norm abweicht gibt...
  18. 11
    1.481
    Forum: Depressionen

    AW: Könnt Ihr mir helfen?

    Wenn man jetzt schon wegen Verspannungen an Körperstellen zur Psychotherapie muss, also ich weiss nicht recht, wie ich das jetzt einordnen kann. Das nörgeln mit den Gläsern ist Ansichtssache. Ein...
  19. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Du hast dir doch bestimmt auch schon mal ein Großes Blutbild berechnen lassen. Ein Blutbild gibt Hinweise über den Organismus eines Körpers und ob die entsprechenden Funktionen der Organe so...
  20. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Müssten sie nicht an die Dialyse und hätten eine neue Niere, müssten diese auch zu regelmässigen Untersuchungen, Medikamente nehmen und die Unsicherheit, wie der Organismus darauf reagiert ist sicher...
  21. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Dazu müsste man erstmal klären, ob es einen Europäischen Organhandel in dem Sinn gibt, oder ob diese Organverwaltung über weltweit läuft. Selbst dann sind die Organe anonymisiert. Jedoch der Handel...
  22. AW: Organspende: Gesetzentwurf zur Einführung der Widerspruchsregelung liegt vor

    Mit der Zustimmungslösung verläuft doch alles so wie gehabt. Oder was hat sich da jetzt geändert? Und was ist die Versbesserung für die Beteiligten? Diejenigen die Spenden wollen haben einen Ausweis...
  23. AW: Soziale Gerechtigkeit oder welchen Staat hätten 's denn gern?

    Okay verstehe, du übernimmst die "Erste Hilfe Maßnahmen" sozusagen. Mit der "Ersten Hilfe" ist das an sich für jeden Menschen auch geregelt und sinnvoll. Jeder Mensch ist zur "Ersten Hilfe"...
  24. AW: Die negative Wirkung von Farben

    Nein du schreibst davon, welche Farben passen zum Menschen. Das Farben Wirkung haben ist unumstritten. Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder du gefällst dir selbst mit deinen Farben oder ein...
  25. AW: Soziale Gerechtigkeit oder welchen Staat hätten 's denn gern?

    Für eine Ort ist das ein gemeinsames Interesse und da werden sich sicher nicht viele verweigern wollen. Diese Regelung ist mir allerdings auch unbekannt. Da kann ich mir vorstellen, dass dieses...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4