Suchen: Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: mirablanca

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    liebe Sternenmoos,
    Danke für die aufmunternden Worte. Ich freue mich jetzt schon auf das Ende der Tam-Zeit ( in 3 Jahren!!!).
    und hoffe auch sehr, dass ich mein seelisches Gleichgewicht wieder...
  2. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Liebe Kati, liebe Sternenmoos,

    ich habe ähnliche Probleme wie Sternenmoos unter Tamoxifen, bei mir kommen zusätzlich noch ganz heftige Depressionen dazu.
    Der Onko0loge rät mir jetzt von einem...
  3. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Hallo Landi,
    beruhigend, das sich nicht die Einzige bin, die ständig auf die Toilette muss, es ist mir schon echt peinlich. (Dumme) Frage:
    Wie fettest du die Harnröhre ein, da kommt man doch so gar...
  4. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Hallo ihr Lieben,
    gegen das Schwitzen helfen auch ganz gut Schüssler Salze z.B, nr 8.
    Ich habe, seitdem ich Tamoxifen nehme,noch ein ganz anderes Problem. Es ist total peinlich, aber meine Blase...
  5. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Liebe Landi, liebe Sunny,
    Danke für Eure Antworten, da bin ja erstmal beruhigt.

    Bei mir steht jetzt die AHB an, da werde ich hoffentlich alle meine Fragen los. Ganz doll hoffe ich auch darauf,...
  6. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Liebe Katimausi,
    hm, da werde ich ja wohl noch etwas abwarten müssen.
    Ich habe irgendwo gelesen, dass die Hitzewallungen anzeigen, dass TAm verstoffwechselt wird. Es wäre ja echt ärgerlich, wenn...
  7. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich habe auch noch eine Frage zu den Hitzewallungen bzw. zu Tamoxifen. Das nehme ich jetzt seit 14 Tagen und bislang ist noch nichts passiert, keine neuen ungewöhnlichen Hitzewallungen etc. Wann...
  8. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Und gegen diese akute Unlust und so nehme ich Johanniskraut...


    Hallo Calpax,
    lass das Johanniskraut lieber weg, es mindert die Wirkung von Tamoxifen, so steht es jedenfalls im "Überlebensbuch...
  9. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Vielen Dank für die Antworten,
    mein Gyn meint heute auch, dass so ein Gen-Test nicht notwendig sei, weil es wohl nur ganz wenige Frauen sind, wo Tam nicht wirkt.
    Ich hab mir heute die Tabletten...
  10. AW: Antihormontherapie - Probleme und Lösungen

    Ich habe einfach mal eine Frage an alle:
    Ich habe gelesen, dass Tam ja nicht unbedingt helfen muss, wenn dieses Gen CYP2D6 nicht richtig ausgeprägt ist.
    Habt ihr das testen lassen??
    Mein Gyn rät...
Ergebnis 1 bis 10 von 10