Suchen: Die Suche dauerte 0,06 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: maryquitecontrary

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: i-phone hat plötzlich LTE statt WLAN- ändern klappt nicht

    Was meinst du mit „iPhone geht nicht über WLan“?

    Wenn du vom unteren Bildrand deine Schnellsteuerung hochziehst oder auf das WLan in den Einstellungen gehst, kannst du dich doch an das...
  2. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Vielen Dank, molito, aber das ist nicht das, worüber ich nachdachte und schrieb.
  3. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich meine die Mortalität nicht die Letalität.

    Siehe zum Beispiel hier
    https://www.thelancet.com/journals/laninf/article/PIIS1473-3099(20)30244-9/fulltext
  4. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich frage mich, ob man von der Anzahl der Todesfälle in den von den Gesundheitssystemen her noch nicht überlasteten Ländern auf die tatsächliche Durchseuchung schließen kann. Unter der Annahme, die...
  5. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Es handelt sich schon um gesellschaftliche Priorisierungen und somit Entscheidungen.
  6. AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Change of plans. Bin irgendwie sauer geworden, weil momentan alles immer gleich ist und ich fand, zuviel bleibt an mir hängen. Habe daher wütende Musik gehört, wozu ich von Kind 2, einem...
  7. AW: Irgendwie unzufrieden....

    Ihr kennt euch ja noch kaum.

    Wie ist er denn überhaupt so als Mensch, was hast du schon kennengelernt?

    Für viele, auch nette und gute Typen, ist alles vielleicht noch ein bisschen neu, um sich...
  8. AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Ich hätte bitte auch gerne ein gutes Kaiserschmarren-Rezept *meld*


    Rohkostteller habe ich früher oft gemacht und zwischen die Leute gestellt, leerten sich rasch.

    Ich muss aber auch eine...
  9. AW: Baby 2 Monate- wie lange weg mit dem Papa?

    Alles Gute für dich in den kleinen Freiräumen!


    Als unser erstes Kind so gut zwei Monate alt war, ging ich einmal die Woche für drei Stunden zu einer mir wichtigen Veranstaltung und mein Partner,...
  10. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    2017 gegründet, sitzt in Oslo. Bitter nötig, aber nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Wovon ich rede, sind Jahrzehnte der reinen Ökonomisierung und Shareholder value. Zu Gates sag ich nix, ich...
  11. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    @KlaraKante: das sehe ich auch so.

    Solange Krankenhäuser von Ökonomen geleitet werden und solange die Vorgaben im Gesundheitswesen auf Effektivisierung und Steuerung der Produktion ausgerichtet...
  12. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Ich möchte jetzt hier nicht Skandinavien weiter diskutieren, wo ich ärztlich tätig bin.

    Hier, wie bei euch, rüsten wir die Kliniken und die Bemannung für die noch zu erwartenden Fälle, momentan...
  13. AW: Vorwürfe der Kinder zum Alkoholmissbrauch

    Dass du dieses als dein persönliches Problem beschreiben kannst, wäre eine gute Grundlage dafür, dir das, was in dir vorgeht, psychotherapeutisch anzusehen. Und auch in dem Rahmen anderere Strategien...
  14. AW: Baby 2 Monate- wie lange weg mit dem Papa?

    Ich habe zur Ausgangsfrage nichts gesagt, weil ich mich klinisch wie wissenschaftlich mit dem Feld frühkindliche Entwicklung/Bindung - Interaktion befasse, und es für solche Fragen wie "wie lange...
  15. AW: Baby 2 Monate- wie lange weg mit dem Papa?

    Das ist definitiv fachlich falsch.
  16. AW: "also mir könnte das ja nie passieren!"

    Das war ein von meiner Seite missverständlicher Satzbau, ich meinte genau das. Dass du wissen möchtest, welche (falls überhaupt).
  17. AW: "also mir könnte das ja nie passieren!"

    Ich verstehe Wildwusels Posting so, dass sie Kenzias Fragestellung so umschreibt.


    Also, kann der Satz „also mir könnte das ja nie passieren!“ eine förderliche Aussage sein?


    Ich würde...
  18. AW: Ausgangssperre nicht ausgeschlossen, wie psychisch überstehen

    Ich scherze nie. Wieso?
  19. AW: Ausgangssperre nicht ausgeschlossen, wie psychisch überstehen

    Geht mir auch so.
    Ich empfehle dazu „Frederick“ von Leo Lionni.
  20. AW: "also mir könnte das ja nie passieren!"

    Ich bitte alle, sich an das Thema des Stranges zu halten. Warum wer in dem aktuellen Strang mitschreibt, ist nicht Thema, sondern off-topic.

    Wem Beiträge nicht gefallen, der kann sie überlesen,...
  21. AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Lollobionda, du musst durchhalten!

    Irgendwann wendet sich das Blatt, dann findest du leckeren (experimentellen) Kuchen vor, wenn du nach Hause kommst, oder bekommst im homeoffice mittags Salat...
  22. AW: Erstuntersuchung nach Übergriff/Vergewaltigung: hilfreiche Faktoren für die Betro

    Hallo vloubout, also, die Patienten, die zu uns kommen (zu mehr als 95% Frauen) haben meistens vor sehr kurzer Zeit einen sexuellen Übergriff oder eine Vergewaltigung erlebt. Viele sind psychisch...
  23. AW: Ausgangssperre nicht ausgeschlossen, wie psychisch überstehen

    Hier ist durchaus Platz für eine ganzheitliche Sicht auf das, was Angst macht, runterzieht, bestehende psychische Probleme verstärkt usw.

    Aber eben mit dem Schwerpunkt. Stränge zerfasern sehr...
  24. AW: Ausgangssperre nicht ausgeschlossen, wie psychisch überstehen

    Klar ist es so, dass auch die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise existenzielle Ängste auslösen und psychisch belasten.

    Dennoch geht es hier wirklich um das "wie psychisch damit klarkommen",...
  25. AW: Schlafstörungen in der Stillzeit - Tipps

    Klar, zusammen schlafen wird nicht von jedem angeraten und muss individuell passen.

    Unsere Kinder hatten zum Beispiel einen Schlafsack an und lagen nicht mit unter der Decke.

    Es war genug...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4