Suchen: Die Suche dauerte 0,08 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: tuerkisblau

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Corona - Kulturtips in den Medien und im Netz

    Das ist ein toller Thread! Ich habe zwar nichts Inhaltliches beizutragen, bin aber allen sehr dankbar, die hier Links einstellen. Alleine kommt man auf manches gar nicht.

    liebe Grüße

    Claudia
  2. AW: Coronavirus - ist die Aufregung gerechtfertigt?

    Bei allem Respekt, ich kann mir nicht vorstellen, dass China, Italien und Österreich so reagieren, wie sie reagieren, nur weil sie hysterischer sind als du.

    Der Virus ist deutlich tödlicher als...
  3. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    Davon sprach sie nicht, sie sprach vom Privileg des Weißseins. Da man keineswegs weiß sein muss, um hier geboren zu sein und nicht in der Sahelzone, greift dein Argument daher nicht.
  4. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    a) kann er nicht, zumindest nicht bei Leuten, die die Dialekte kennen

    b) weshalb ist Schwarz sein per se ein Stigma?

    Sicher gibt es Menschen, die so denken, aber als ernsthaft gemeintes...
  5. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    Das glaube ich allerdings auch. Und weshalb man Benachteiligungen kategorisieren muss und theoretisch einteilen, erschließt sich mich auch nicht. Was ist da gewonnen? Verständnis anscheinend nicht.
  6. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    Da ich nicht in Namibia wohne und auch nie dort war, sehe ich jetzt keinen Anlass mich meiner unverdienten Privilegien bewusst zu werden.

    Und nein, ich mag Allgemeinplätzchen wie 'Reichtum...
  7. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    Woher willst du denn wissen, ob Rokeby unverdieten Privilegien aufgrund ihres Weißseins hat?

    Womöglich hat sie gar keine sondern eher Nachteile (das hängt vom Wohnort ab)

    Mir kommt das...
  8. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    Liebe Convalleria

    ich wollte nicht darlegen, dass Rassismus einen direkten Zusammenhang mit der sozialen Schicht hat. Allerdings vertragen sich unabhängig von -ismen, diejenigen besser, die aus...
  9. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    Das sind schöne Beispiele, die ein anderes Thema beleuchten, das hier noch nicht genügend zur Sprache gekommen ist. Die soziale Schicht nämlich. Innerhalb einer solchen ist es viel einfacher, sich...
  10. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    [editiert]
  11. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    Deine Art des Nichtlesens und gleichzeitig Unterstellens böser Absichten zeugt von Vorurteilen/mangelnder Lesekompetenz/Verblendung, such dir das passende aus.

    In jedem Fall zeugt die Tatsache,...
  12. AW: Wandern - eine Entdeckung der Langsamkeit

    Same hier, zum Glück wohne ich am Stadtrand und kann quasi über die Felder und durch den Grüngürtel immer andere Runden drehen.
  13. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    Hier fehlen entscheidende Links. Falls du Belege hast, dass Behinderte und Homosexuelle, überproportional bei schhweren Körperverletzungen beteiligt sind, können wir gerne diskutieren. Andernfalls...
  14. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    Ja nicht? Und was mansplaining ist kann man auch gleich erahnen :lachen:
  15. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    Sexismus und Rassismus sind Geschwister? Das sehe ich nicht so. Frau kann prima gegen Muslime sein und Argumente dafür finden, dennoch feministisch sein. Das liegt einfach daran, dass Sexismus auch...
  16. AW: Wandern - eine Entdeckung der Langsamkeit

    Wandern als Hobby ist wirklich ein Segen in diesen Tagen, das kann man immer, überall und auch alleine.
  17. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    So ein bisschen Gratismut in der Bri macht einfach froh oder?

    Anders kann ich mich die Begeisterung von Apellen an die Anonymität des Netzes nicht erklären.

    Rein küchenpsychologisch ist der...
  18. AW: Rassismus in Deutschland – Randphänomen oder Alltagsproblem?

    Ich amüsiere mich ein wenig über die Erregung in diesem Thread sowie die Tatsache, dass überwiegend Weiße darüber diskutieren, wie Rassismus erlebt wird und mit welchen Kniggeformeln man dagegen...
  19. AW: Wandern - eine Entdeckung der Langsamkeit

    Hallo Tara

    auf die Bilder aus dem Engadin bin ich wirklich gespannt!

    liebe Grüße

    türkis
    bei uns stürmte es gestern wieder und der Taunus ist so schlecht beisammen, dass man dann lieber...
  20. AW: Wie denkt Ihr über Burka und Niqab?

    So wie Kanada meinst du oder Australien?

    Extrem rassistische Länder, die sich doch tatsächlich aussuchen, wer kommen darf oder nicht (Asylsuchende einmal ausgenommen)

    Es ist ein Jammer, die...
  21. AW: Wie denkt Ihr über Burka und Niqab?

    Ich glaube nicht, dass man durch das Verhüllungsverbot das eigentliche Problem aus den Augen verlieren muss.

    Die Politik steckt in einer Zwickmühle, allerdings einer wohlverdienten. Egal ob sie...
  22. AW: Wie denkt Ihr über Burka und Niqab?

    Beim Lesen ist sicher auch ein Teil Auslegung dabei, weil sich ja jeder unterschiedlich ausdrückt.

    Ich kann mir das gut vorstellen., Multikulti geht in manchen Köpfen keinesfalls mit...
  23. AW: Wie denkt Ihr über Burka und Niqab?

    Das wäre natürlich das Allerbeste. Allerdings sehe ich dazu nicht die Mehrheiten. Schon allein die Diskussion hier im Strang zeigt ja, dass es Menschen gibt, die den politischen Islam leugnen. Wie...
  24. AW: Wie denkt Ihr über Burka und Niqab?

    Liebe luftistraus

    ich denke, dass wir uns in diesem Punkt unterscheiden: ich empfinde die Burka als politisch, weil sie in den meisten muslimischen Strömungen nicht vorgekommen ist, sondern nur in...
  25. AW: Wie denkt Ihr über Burka und Niqab?

    Da gebe ich dir recht. Allerdings meine ich dass a) gegen mächtige Männchen nur bedingt angegangen werden kann/bzw gewollt ist und b) dass ein Verbot ein Symbol ist, das sich auch stärkend auf die...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4