Suchen: Die Suche dauerte 0,05 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: Saetien2

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: Komplizierte Situation

    Ehrlich gesagt.....seine Mutter, zu der er offensichtlich ein gutes Verhältnis hat, hat eine anscheinend schnell fortschreitende Demenz.

    Die einzige Zeit, die er noch mit seiner Mutter verbringen...
  2. AW: Vegetarier werden nach Netflix-Doku The Game Changers

    Was sich natürlich durchaus auf staatlicher Ebene regeln ließe....eigentlich....
  3. AW: Eigenbedarfskündigung erhalten - gütliche Einigung gescheitert - und jetzt?

    Wieso ist das dann so selten? Oder ist das bei mir Zufall?

    Ich hatte schon ziemlich viele Vermieter, immer mit Zähler.
  4. AW: Vegetarier werden nach Netflix-Doku The Game Changers

    Der war nicht ernst gemeint?


    Ich meinte, das Klischee vom alles miesmachenden Veganer wird bestätigt.
  5. AW: Vegetarier werden nach Netflix-Doku The Game Changers

    Den kannte ich noch nicht.


    Solche Beiträge sind übrigens nicht so besonders hilfreich - sie bestätigen eben ein ganz bestimmtes Klischee.
  6. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Das stimmt, aber natürlich sind sie sehr jung, wenn sie anfangen, sich über ihre Wirkung Gedanken zu machen.




    Ich auch - aber ich habe trotzdem gesehen, dass es oft genug funktioniert.

    ...
  7. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Naja, mit Jungmädchengehabe und sich hilflos geben kommt man wohl auch in weiblich gepräget Chefetagen eher nicht - das ist aber durchaus ein Verhalten, mit dem sehr junge Frauen Erfolg bei Männern...
  8. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Das stimmt, aber dieselben Eigenschaften, die Männer beruflich erfolgreich machen, machen sie auch attraktiv, zumindest im Durchschnitt.

    Das ist bei Frauen zumindest traditionell unter Umständen...
  9. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Völlig richtig - die Erkenntnis hat man aber nicht unbedingt mit 15 oder 20.
  10. AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Chaos....eigentlich hat die TE nicht "monatelang" gewettert, ich glaube die TE hat unter 10 Beiträge hier im Thread.....das war schon der Rest von uns.
  11. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Wenn ich schreibe, was da meiner Ansicht nach mit reinspielt......ach was solls.

    Vielleicht ist das bei Frauen, die 10 Jahre jünger sind als ich, ja anders, aber in meinem Umfeld (!) war in meiner...
  12. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Ich schreibe hier bestimmt nicht hin, in welchen Foren ich mich sonst noch so herumtreibe.
    Umschrieben: Hobbyforen.




    Ah. Ok. Sowas kenne ich auch noch - erstaunlicherweise nicht von den...
  13. AW: eine Wohnung für das Studenten-Kind

    Ähm - ich glaube den Einkommensnachweis dann wirklich sehen wollten bei mir auch nur sehr wenige.
  14. AW: eine Wohnung für das Studenten-Kind

    Das ist üblich. Es gibt auch einige Städte, in denen selbst Studentenwohnheime als WGs organisiert sind, da läuft das dann selbst in diesen WGs so - wäre von daher eine Idee, mal nach sowas zu...
  15. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    In überwiegend männlich besetzen Foren ist meiner Erfahrung nach das Probleme Aufblasen deutlich weniger verbreitet, ist natürlich nur eine Stichprobe.



    Was genau ist neokonservativ? Mir fallen...
  16. AW: Probleme mit neuer Abteilungsleiterin

    Glückwunsch!
  17. AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Seufz. Und wieder etwas minimal falsch verstanden......doch, freundlich Ablehnen habe ich glaube ich auch schon versucht. Wurde mir dann als unbelehrbar ausgelegt.

    Und, da ich ziemlich viel von...
  18. AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Ich bin mit dem aktuellen Stand zufrieden, also: Erfolg.
  19. AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Wenn es um einen "fröhlichen Bewerbungsthread" geht, dann sind Bewerbungen von vor über 10 Jahren durchaus relevant, ist doch nur eine Anekdote.



    Ich versuche ja damit umzugehen. Nur, Du...
  20. AW: Der froehliche Bewerbungsthread

    Siehst Du, genau das meine ich.

    ich habe nie geschrieben:
    "Mein Verhalten X hat mich, Saetien dahin gebracht, wo ich jetzt bin, nämlich auf meine hohe berufliche Position.

    Was ich in etwa so...
  21. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Bestimmt kann man das.

    Die Frage ist: Kann jemand mit Vollzeit dann nicht auch den anspruchsvollen Job in 30 Stunden ausfüllen und zusätzlich in den 10 Stunden mehr noch viele andere Dinge...
  22. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Sprachlos, ja, die Karrieren geraten ins Stocken, insbesondere dann, wenn Kinder kommen. Und dann sind wir wieder bei Mechanismen der Partenrwahl.
  23. AW: Vegetarier werden nach Netflix-Doku The Game Changers

    :wie?:

    Dass Soja überwiegend als Tierfutter angebaut wird, ist DIr aber bewusst?
  24. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Mein Mann arbeitet ja in einer Behörde. Die ist noch dazu überwiegend männlich besetzt, liegt ein Stück weit am Fachgebiet.
    Und da sind ständig Männer in Elternzeit oder Elternteilzeit, durchgehend...
  25. AW: Feminismus im Umgang mit patriarcharlisch geprägten Zeitgenossen m/w

    Der Punkt ist: Es sind Dinge die ich mir irgendwie erarbeitet habe, also kann ich durchaus beurteilen, welche Hindernisse ich dabei hatte oder nicht hatte und wie ich die ggf. umschifft oder aus dem...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4