Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: going_to

Seite 1 von 30 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,06 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Würde wahrscheinlich nicht reichen, denn jetzt kommen wieder die Erntehelfer und irgendwas ist immer. An mir und meinem Umfeld liegt es jedenfalls nicht , ich bin mehr oder weniger nur noch zu Hause...
  2. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    In Berlin war es schon sehr ruhig für 6 oder 7 Wochen... Du hast irgendwie falsche Vorstellung ,was es kostet so ein Land wie Deutschland komplett lahm zu legen....Das macht man nicht wegen eine...
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    :blumengabe::blume::blumengabe:
    Mich kostet es vorallendingen meine Altersversorgung....
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Es ist auch kein Lockdown ,was da jetzt anvisiert wird... Ein Lockdown wie anderswo wäre ,alle Arbeit ruht mehr oder weniger, Grenzen zu und alle und nur sehr wenige Ausnahmen wären zu Hause.
    Doch...
  5. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Bei den Abgeordneten stand nix , die dürfen dann einfach so ,weil immer im Dienst des Sondierens und der Allgemeinheit...
    Das ist ja deshalb soweit gekommen, weil Frau Merkel sich nicht gehört...
  6. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Ein bisschen aber gestern waren Söder -Laschet wichtiger, was definitiv nicht so ist. Es lief sehr unter dem Radar und das ist anscheinend der neue Stil?
    Vorallendingen das auch dieser Brief hier...
  7. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Wohl wahr....:heul:
    Das darf einfach so nicht durchgehen. Ich hoffe auf einen Aufstand am WE!
    Habt Ihr es gelesen ,dass Abgeordnete davon ausgenommen sind? Das finde ich so dreist....
  8. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Das hoffe ich sehr. Die Klatsche wäre allerdings hochverdient.
    Ausgangssperren und Ladenschliessungen: Bundesweite Corona-Notbremse beschlossen – das ist nun geplant - Politik - Tagesspiegel
    So...
  9. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Wenn es bundesweit einheitlich ist, dann gilt demnächst 22.00 Uhr nicht mehr,
    Ich bin sehr gespannt, ich denke damit haben sie dann den Bogen tatsächlich überspannt. Es geht um eine Inzidenz von...
  10. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Exakt.
    Ich habe gerade geschaut ab 8.Mai dürfen wir dann auch im Hellen zu Hause bleiben. Ich sehe tatsächlich eher unzählige Demos auf uns zu kommen, die das Geschehen auch nicht zum positiven ...
  11. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Symbolpoilitk halte ich auch für das Kernproblem. Die Massnahmen bis jetzt bringen die Zahlen nicht runter , da wird auch ein über nacht einschliessen nichts mehr daran ändern.

    Ein Kommentar aus...
  12. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Genau Kara ,Deine Beiträge im Politikforum habe ich schon immer gern gelesen. Ironie off.

    Aber ist auch gut. Ich weiss vielleicht Dinge ,die ich hier nicht thematisiere, ohne eine VT zu sein.
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Ich sag das hier nicht, warum man das nicht tut.
    Vielleicht weil man das als eher diffuses Geschehen tabuisieren möchte? Weil man keine Kontrolle mehr hat oder auch zu wenig Personal für...
  14. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    mir auch, also was?
  15. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Das weiss ich nichts mehr drauf zu schreiben?
    Das ist doch angeordnet.
    Warum handhaben das andere Länder denn so völlig anders ?
    Zehntausende kommen aus Hochinzidenzgebieten hier ohne Tests an...
  16. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Wenn es um nichts ginge ,wäre es egal, aber dafür das es Menschen krank macht und vielleicht auch sterben und alle seit Monaten ausharren lässt ,ist mir das leider zu wenig.
    Wenn ich in irgendeinen...
  17. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Für diesen Denkansatz bin ich vor einer Woche hart angegangen worden und voila ,es sind nicht die Mallorcareisenden ,denn Spanien ist kein Hochinzidenzgebiet.
    Da ist jetzt noch nicht mal der...
  18. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Vielleicht könnte man das einfach so ändern, dass es auch jeder versteht?Warum werden Betten, die nicht nutzbar sind überhaupt gezählt?
    Hier wird das nicht dauernd gesagt.
  19. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Ja ,könnte man so sehen, aber das ist dann ein Gesetz und bleibt dann auch so..selbst bei Inzidenzen um 110 und niemanden auf der Intensivstation. Dahin wird es zunehmend gehen mit der Impfung.
  20. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Das ist natürlich schlimm für die Mutter Deiner Freundin und ich hoffe sehr ,dass sie da schnellstens wieder weg kann und gesund wird.
    Trotz Impfung? Sollte da der Verlauf nicht wenigstens...
  21. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Aber von 25 % bis zu 80 % wäre ein Weg ,der hier noch nie gegangen wurde. In Berlin ging es nie über 25 %....wieso rasten die schon bei 25% aus und warnen? Das verstehe doch nicht nur ich nicht?...
  22. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Betten gibt es schon nur die Pflegekräfte vielleicht nicht? Aber das ist schon interessant . Ich wundere mich schon die ganze Zeit, wieso man bei 25 % Auslastung den Alarmknopf drückt. Normalerweise...
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil3)

    Mir hilft es auch mal ab und zu in andere Länder zu schauen und den Umgang da zu sehen.
    Verwunderung über Alarmrufe der Intensivmediziner

    Verwundert zeigte sich Streeck über die Alarmrufe von...
  24. Antworten
    1.423
    Hits
    70.881

    AW: Resilienz - Modewort oder wichtiger denn je?

    Das könnte das Problem sein , dass man bei "Wettbewerbsgedanken" den Begriff von nichtmateriellen Werten wie Freundschaften extrem vernachlässigt bzw. keine Ansatzpunkte hat. Das kann in einem auf...
  25. Antworten
    1.423
    Hits
    70.881

    AW: Resilienz - Modewort oder wichtiger denn je?

    Das machen karriereorientierte Menschen ohnehin....das ist doch das Spiel. Nur inzwischen ist Work_Life Balance bei den jungen Arbeitnehmern ein Thema und nicht mehr Geld , denn das eine erben die...
Ergebnis 1 bis 25 von 750
Seite 1 von 30 1 2 3 4