Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: jofi2

Seite 1 von 600 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,32 Sekunden.

  1. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Das haben sie auch.
    Sie sind, so viel ich weiß, nicht besonders differenziert vorgegangen.
    Alt ist nicht gleich alt.
    Und die Betroffenen bzw. Ihre Angehörigen hatten keine Wahl.

    Sie hatten...
  2. AW: Der "Ich mag dieses kalte und nasse Mistwetter nicht mehr!"-Thread

    Es schneit wieder weiter.
    Mal sehen…….:smirksmile:
  3. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Wenn die Palliativversorgung gut ist muss das keine Quälerei sein.
    Wir hatten im ersten Pandemiejahr so einenFall in der Familie.
    Die Betroffene blieb in ihrem Zimmer im Pflegeheim, wurde palliativ...
  4. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Das hoffe ich, dass man den Leuten in diesem Alter diese Quälerei erspart.
    Sicher bin ich mir nicht.
  5. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Was du in Zusammenhang mit meinem So what zitierst, das habe ich nicht geschrieben.
    Ich bitte dich, deinen Kommentar entsprechend zu korrigieren, weil das Zitat absolut nicht meiner...
  6. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Natürlich fehlt es mir und meinem Mann auch.
    Uns fehlen auch Fitnessstudio und gemeinsame Konzert- und Theaterbesuche mit Freunden.

    Wir haben auch in der Pandemie Sozialkontakte, aber...
  7. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich finde auch, dass die Impfung gut funktioniert.
    Aber zu katelbach und hillary kann man auch Gegenbeispiele bringen (jünger als 60 und keine Vorerkrankugen).

    Tendenziell ist völlig richtig,...
  8. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Warum ist es eigentlich so schön, das Kind mit dem Bade auszuschütten?
    Und warum muss man Äpfel mit Birnen verwechseln?

    Klar habe ich Vertrauen in die Impfung.
    Hätte ich die nicht, dann würde...
  9. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    So ist es.
    Verhalten in der Pandemie ist nun mal ein Eiertanz.
  10. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Haben sie nicht, das ist richtig.
    Aber ich bin mir sicher, dass ich nicht so die total begeisterte Oma wäre - bei meinem Mann könnte das anders aussehen.:lachen:

    Ich mag Kinder, finde sie...
  11. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Kinder kann man auch zu outdoor-Unternehmungen treffen - ok, mein Mann und ich könnten das, mit 91 gibt es da möglicherweise Probleme. Dass sie nicht geimpft werden können ändert nichts daran, dass...
  12. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Das ist ein Aspekt, über den wir im 2. Coronajahr auch viel nachdenken.
    Klar ist, dass man Isolierung der Psyche wegen nicht unbegrenzt durchhalten kann - was immer klarer wird je länger die...
  13. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Worum es Ally geht, das hat sie klar gemacht.

    Allerdings gibt es zwischen „Weihnachten allein“ und „die ganze Sippschaft kommt“ auch noch Kompromisse.
    Bei uns (70+ und 80+) kommen zwei...
  14. AW: Der "Ich mag dieses kalte und nasse Mistwetter nicht mehr!"-Thread

    Mindestens! :lachen:
  15. AW: Der "Ich mag dieses kalte und nasse Mistwetter nicht mehr!"-Thread

    Auch bei uns weht ein kalter Wind und treibt den Schnee von gestern vor sich her - allzu viel war es ja nicht, glücklicherweise zu wenig für Schneeverwehungen.
  16. Antworten
    11.743
    Hits
    941.035

    AW: Der kleine Plauderstrang - Corona Edition

    Pummelfee, wieso kann dein Mann wegen eines Augenleidens keinen MRNA-Impfstoff nehmen?
  17. Thema: Ich darf sein.

    von jofi2
    Antworten
    8.663
    Hits
    2.236.724

    AW: Ich darf sein.

    Das tut mir leid für dich, hillary.
    Bloß: Du hast es zugelassen.
  18. Antworten
    7.513
    Hits
    633.561

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Sie schafft es jedenfalls, mit Seidenblusen und aufgesteckten Haaren nicht trutschig auszusehen.
  19. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Was kein Unglück wäre.
    Hillary wäre in jedem Fall geschützt.
  20. Antworten
    7.513
    Hits
    633.561

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    Ich mag die eckige Art der Kommissarin.
    Und ich finde, sie sieht richtig gut aus.
  21. Antworten
    7.513
    Hits
    633.561

    AW: Tatort und Polizeiruf - der 2. Strang für alle Fälle

    :allesok:
  22. Antworten
    752
    Hits
    62.488

    AW: TV-Tipps, Folge 2

    Ich habe gerade erst die erste Folge gesehen.
    Aber ich werde weitermachen……
  23. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Ich leiste mir einfach mal Emotionalität.:freches grinsen:
    Mach ich eh eher selten.
  24. AW: Persönliche und gesellschaftliche Einschränkungen durch Corona (Teil 4)

    Das hilft aber in der gegenwärtigen Krise nicht.
    Schließlich kann man qualifiziertes Personal nicht kurzfristig aus dem Boden stampfen.
  25. Antworten
    14.242
    Hits
    1.146.700

    AW: Die kleinen Fassungslosigkeiten schnapseln - Runde 11

    Wahrscheinlich gibt es auch ein Leben ohne Internetforen.
    Und das kann einen auch die Konfrontation mit vielen menschlichen Eigenschaften ersparen, die man so genau gar nicht vorgeführt bekommen...
Ergebnis 1 bis 25 von 15000
Seite 1 von 600 1 2 3 4