Suchen: Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.

Art: Beiträge; Benutzer: doubletabby

Seite 1 von 7 1 2 3 4

Suchen: Antworten Hits

  1. AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Hm, Narbengewebe vielleicht? Sowas vermute ich bei mir auch. Wie lange liegt das bei Dir zurück? Verdrehen sollte sich da eigentlich nichts, bzw. das wäre ja OP unabhängig?
  2. AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Hi, ich habe mal eine Frage, die die Nachsorge betrifft. Meine OP liegt schon sehr lange zurück (2012). Alles ist super gelaufen und ich habe den Schritt nie bereut.

    Allerdings hat sich im...
  3. AW: Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    Was ist PMR??
    Ah - HAbe gerate gecheckt - Polymyalgia Rheumatica wurde ausgeschlossen. Ich war in einer Diagnostischen Kinlink.
    Leider.
    Das wäre 'einfacher' gewesen.
  4. AW: Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    Ich hatte immer mal eine Entzündung am Fussgewölbe (nicht Ferse..) - ging mit Einlagen weg, am Arm - ergonomisches Keyboard, am Handgelenk - ich habe es bandagiert und es war weg. Das waren...
  5. AW: Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    Du bist offensichtlich im medizinischen bereich unterwegs. Eine Empfehlung - ich gebe Dir durchaus recht - wenn da rheumatische Grunderkrankungen reinspielen, dann sind Homöopathie,...
  6. AW: Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    Oje, Du Arme. Das ist der Horror. Wie ist es mit Wärme/Kältebehandlungen. Ich habe auch ein halbes Jahr mit den Schmerzen gelebt, weil ich Medikamente nur im äußersten Notfall einnehme. Wärme und...
  7. AW: Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    Das ist mir völlig klar. Was ich sage - ich will sichersein, dass ich eine derartige Erkrankung habe. Dann gehe ich das entsprechend an. Es macht aber keinen Sinn, Monstermedikamente einzwerfen, wenn...
  8. AW: Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    Eine Entzündung war eindeutig vorhanden. War die aber die Ursache, oder ein Ergebnis der Probleme. Ich habe auch heftig gesportelt letztes Jahr und vermute, das Knie war zudem überbeansprucht. Ich...
  9. AW: Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    yup. Genau so etwas vermute ich, deswegen habe ich Termin bei der Gyni gemacht, ich brauche einen Hormon und Vitaminspiegel...
    Ich möchte das wenigstens vorher abklären...
  10. AW: Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    Hi,
    Vigantoletten habe ich bekommen wegen des Kortisons, zusätzlich nehme ich Magensium Brausetabletten. Der Vitaminspiegel, abgesehen von B12, das war leicht im Minus war ok Anfang letzten jahres....
  11. AW: Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    Hi, ich habe einen alten thread gefunden, da steht das alles beschreiben. Ich habe auch eine Menge gelesen, wenn man eine Veranlagung zu arthritischen Entzündungen hat, dann sind...
  12. AW: Gelenkschmerzen durch die Wechseljahre???

    Himmel, der Thread ist uralt aber für mich brandaktuell.
    Ich habe zwar ganz bestimmt auch ein rheumatisches Problem, schon mein ganzes Leben gehabt, aber im Moment feiert das fröhliche Urständ. Und...
  13. AW: Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    Das ist schon richtig. Ich hatte mein ganzes Leben lang immer wieder mal Gelenkbeschwerden. Ging aber wieder weg. Jetzt sind mehrere auf einemal befallen. Und es geht nicht weg.
    ABER - mein Problem...
  14. AW: Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    Hi,
    ich habe zwar dicke Oberschenkel, aber diese schon immer, da verändert sich nichts. Ansonsten BMI 25, ich halte mein Gewicht seit 20 Jahren... XD Die idee ist nicht schlecht, aber ich glaube,...
  15. AW: Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    Hi, PMR ist bereits ausgeschlossen (war beim Neurologen). Sie tippt auf eine Psiorasis Arthritis. Nur stimmen die Symptome bestenfalls zu 50%.
    Es kann ja durchaus sein, dass eine rheumatische...
  16. Wechseljahre Muskel- und Gelenkschmerzen, wer kennt das?

    Ihr Lieben,
    ich hoffe auf euren Beistand und ich hoffe ich nerve niemand mit dieser länglichen Story:
    Seit letzten September habe ich (53, Gebärmutter raus, aber Eierstöcke noch drin) Probleme...
  17. AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Hallo,
    mal ein kurzes Lebenszeichen, war letzte Woche - halbes Jahr nach LASH - bei Gyni zum checkup und alles ist bestens. Innen alles perfekt verheilt, keine Zysten, keine Verklebungen nix. AUch...
  18. AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Hallo Pinkliker,
    herzlichen Glückwunsch zur bestandenen OP! Ich denke auch mal, dass Du einfach so runter warst, dess es jetzt länger dauert. Wie Cassata sagt, ist das auch egal - es braucht...
  19. AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Moin,
    also die selbstauflösenden Fäden haben sich anweisungsgemäß selbst aufgelöst, ich habe nix bemerkt, zumindest, was den inneren Bereich betrauf. Aussen waren ein paar, die mussten vom Arzt...
  20. AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Hallo Ommelchen,

    von meiner Warte aus - 1 Woche wirklich mal schonen, in der zweiten Woche langsam angehen lassen - und da kannst Du schon wieder "normal" laufen, auch autofahren etc. Und die...
  21. AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    @sternchen - ich schlage vor, wenn Du Fragen hast, dann stelle sie einfach - ich weiss nicht, wie oft Utera noch reinschaut, aber ich schätze, dass die meisten von uns noch an und ab einen Blick auf...
  22. AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Hallo Entchen,
    nicht Pille, aber Ring, also schwangerschaftsimulation, ja.
    Den letzten Ring habe ich am Morgen der OP, also 1 November 2013 rausgenommen. Jetzt nehme ich keine Mittelchen...
  23. AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Sehr interessant...
    Ich habe noch etwas entdeckt - aber das kann was damit zu tun haben, dass ich nicht mehr verhüte.
    Irgendwie sind meine Haare dünner geworden...
    Nicht schlimm, nicht viel, aber...
  24. AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Das mit der Thermostatverstellung ist wirklich irre. Mir ist meine Friereritis komplett abhanden gekommen. Vorher brauchte ich Fleecenachthemd im warmen Wasserbett, jetzt ist mir selbst das Hemdchen...
  25. AW: LASH Operation zur Gebärmutterentfernung

    Ja, das kann ich nur bestätigen. 4,5 Monate nach OP geht es mir einfach bestens. Wenn ich dran denke, wie ich mich immer mit diesen.....*')?$%SSS rumgeschlagen habe. :grmpf::grmpf::grmpf:
    Und jetzt...
Ergebnis 1 bis 25 von 153
Seite 1 von 7 1 2 3 4